Offenbach



Alles zum Ort "Offenbach"


  • Verdacht auf Anschlagspläne

    Di., 12.11.2019

    Drei mutmaßliche IS-Anhänger in Offenbach festgenommen

    Das Archivbild zeigt einen Polizisten bei einer Durchsuchung.

    Der Hauptverdächtige soll sich bereits Chemikalien zur Herstellung von Sprengstoff beschafft haben. Die Polizei nimmt in Offenbach drei Männer fest. Sie sollen einen Terroranschlag im Rhein-Main-Gebiet geplant haben.

  • Terrorismus

    Di., 12.11.2019

    Verdacht auf Anschlag: Wohnungen in Offenbach durchsucht

    Offenbach (dpa) - Ermittler haben in Offenbach drei Wohnungen wegen des Verdachts der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat durchsucht. Drei Männer im Alter von 24, 22 und 21 Jahren wurden festgenommen, wie die Staatsanwaltschaft Frankfurt und das Hessische Landeskriminalamt mitteilten. Die Verdächtigen sollen sich in der Vergangenheit als Anhänger der Terrormiliz Islamischer Staat bezeichnet haben. Den Ermittlungen zufolge hätten sie Vorbereitungen getroffen, um im Rhein-Main-Gebiet mittels Sprengstoff oder Schusswaffen eine religiös motivierte Straftat zu begehen.

  • Wettervorhersage

    Fr., 25.10.2019

    Goldener Oktober bringt noch einmal Sonne und bis zu 22 Grad

    Goldener Oktober: Herbstlich gefärbte Bäume und das Nymphaeum spiegeln sich im See im Wörlitzer Park.

    Offenbach (dpa) - Goldenes Oktoberwetter wird am Wochenende noch einmal viele Menschen ins Freie locken - danach soll es in ganz Deutschland spürbar kälter werden.

  • Wetter

    Mi., 23.10.2019

    Herbstlich warmes Wetter im Münsterland

    Die Sonne geht hinter einem Baum im Nebel auf.

    Nebel am Morgen, doch im Laufe des Tages kommt im Münsterland die Sonne raus. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) rechnet am Mittwoch mit Höchsttemperaturen von 16 bis 19 Grad bei schwachem Wind aus Osten bis Südosten. In der Nacht soll es teilweise nebelig werden - Tiefsttemperatur 12 bis 10 Grad. Das Wetter in ganz Nordrhein-Westfalen wird in den nächsten Tagen herbstlich warm. 

  • Wetter

    Mi., 09.10.2019

    Maues Herbstwetter in NRW: zum Wochenende besser

    Fußgänger laufen mit Schirmen durch den Regen über eine Straße. Fo.

    Offenbach (dpa/lnw) - Häufige Schauer, teilweise Gewitter und starker Wind: Die Wetteraussichten in Nordrhein-Westfalen bleiben weiter trüb. Vereinzelt kann es am Mittwoch sogar zu stürmischen Böen kommen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilte. Der Regen komme von Westen her und erreiche am Vormittag NRW. Die Temperaturen reichen von 12 Grad im Sauerland bis 16 Grad.

  • Wetter

    Di., 08.10.2019

    Sonne hat keine Chance: Wolken und Regen in NRW

    Dunkle Wolken ziehen über Windräder hinweg.

    Offenbach (dpa/lnw) - Wolken und Regenschauer dominieren auch in den kommenden Tagen die Wetterlage in Nordrhein-Westfalen. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Morgen mitteilte, startete der Dienstag vielerorts stark bewölkt und regnerisch. Trocken kann es im Laufe des Nachmittags vorübergehend im Norden sein. Die Höchstwerte liegen bei 13 bis 16 Grad, dazu weht ein meist mäßiger Wind.

  • Wetter

    Fr., 20.09.2019

    Viel Sonne und bis zu 26 Grad in Nordrhein-Westfalen

    Offenbach (dpa/lnw) - Am Wochenende werden in Nordrhein-Westfalen noch einmal Sonne und bis zu 26 Grad erwartet. Bereits am Freitag wird es bis zu 21 Grad warm, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mit. Am Samstag steigen die Temperaturen bei klarem Himmel und Sonnenschein weiter auf 21 bis 25 Grad. Den Vorhersagen der DWD-Meteorologen zufolge wird es am Sonntag mit Höchstwerten von 22 bis 26 Grad sogar noch etwas wärmer. Dabei bleibe es zunächst sonnig. Ab dem Nachmittag können sich im Südwesten des Landes dann Wolken bilden, die vereinzelt Schauer und Gewitter bringen, so der DWD. Auch die neue Woche startet bewölkt und regnerisch. Die Temperaturen erreichen Höchstwerte von bis zu 22 Grad.

  • Wetter

    Do., 19.09.2019

    Sommerliches Wochenende steht Nordrhein-Westfalen bevor

    Grüne und bereits herbstlich gefärbte Blätter eines Baumes leuchten in einem Wald im Licht der Sonne.

    Offenbach (dpa/lnw) - Pünktlich zum Wochenende soll es in Nordrhein-Westfalen noch einmal warm werden: Mit Höchsttemperaturen von bis zu 26 Grad am Sonntag sagte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Donnerstag ein sommerliches Wochenende voraus. Während die Temperaturen landesweit am Freitag zunächst nur knapp über die 20-Grad-Marke klettern, soll es laut DWD bereits am Samstag bei Höchstwerten von 21 bis 25 Grad sonnig und trocken werden.

  • Wetter

    Do., 19.09.2019

    Maximal 18 Grad: kühles Wetter für Nordrhein-Westfalen

    Verkehr rollt im Nebel über die Bundesstraße.

    Offenbach (dpa/lnw) - Kühle Temperaturen, aber zumindest kein Regen erwartet die Menschen am Donnerstag in Nordrhein-Westfalen. Der Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Offenbach zufolge steigen die Temperaturen tagsüber landesweit auf maximal 15 bis 18 Grad, im höheren Bergland nur noch auf 12 Grad. Dazu bleibt es laut DWD aber niederschlagsfrei, nur über Mittag können ein paar Wolken aufziehen. In der Nacht zu Freitag warnt der DWD im Bergland vor Bodenfrost. Im Rest des Landes sinken die Temperaturen auf 6 bis 3 Grad.

  • Wetter

    Mi., 04.09.2019

    Wechselhaftes Wetter und kühler in NRW

    Offenbach (dpa/lnw) - Immer wieder Wolken und zwischendurch Regen: Das Wetter in Nordrhein-Westfalen soll zum Wochenende hin wechselhaft werden. Außerdem kühlt es ab. Davon gehen die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Offenbach aus.