Ondrup



Alles zum Ort "Ondrup"


  • Fachausschuss räumt Irritationen aus

    Mo., 01.03.2021

    Geschlossen fürs Gewerbegebiet

    Direkt an der Lindenstraße soll für die Feuerwehr gebaut werden. Das weitere Gebiet wird jeweils rechts angeflanscht.

    In Herbern hatten unter dem Stichwort Industriegebiet Begriffe wie Müllverbrennungsanlage und Krematorium die Runde gemacht. Die Stadt versichert, dass diese Drohkulisse bezüglich der Planungen in Ondrup nicht der Realität entspricht.

  • Westernreiten: Rheinland-Meisterschaften in Seppenrade

    So., 20.09.2020

    „Cowgirls“ dominieren im Rosendorf

    Die Reining-Wettbewerbe (hier Christin Vongerichten mit Hibeams Special Nite) fanden am Sonntag in der Halle statt.

    Nicht im Wilden Westen, sondern am Rhein gibt‘s die meisten Cowgirls. Diesen Eindruck konnte bekommen, wer am Wochenende die Reitanlage in Seppenrade-Ondrup aufsuchte.

  • Reiten: Dressurturnier des RV Seppenrade

    So., 19.07.2020

    Wie ein Champion – Greta Kühnhenrich zwei Mal obenauf

    Lokalmatadorin Greta Kühnhenrich, hier auf Diba Du, gewann im Sattel von Top Champion eine Dressurpferde- und eine Dressurreiterprüfung (jeweils Klasse A).

    Bestes Wetter, erneut volle Starterfelder und – anders als vor zwei Wochen an gleicher Stelle bei den Springreitern – sogar einige Zuschauer: Die Dressurwettbewerbe in der Bauerschaft Ondrup waren eine runde Sache. Eine junge Dame vom RV Seppenrade strahlte besonders.

  • Reiten: Turnier des RV Seppenrade

    Do., 16.07.2020

    Springturnier als Blaupause für Dressurprüfungen

    Vera Engbert, hier auf Ribéry, zählt zu den erfolgreichsten Seppenraderinnen im Viereck.

    Vor 14 Tagen kamen die Springreiter beim Turnier des RV Seppenrade zu ihrem Recht, am Wochenende (18./19. Juli) werden in Ondrup die Wettbewerbe im Viereck ausgetragen. Jene stehen nicht nur bei den Veranstaltern hoch im Kurs.

  • Alternativprogramm statt Ameland

    Sa., 11.07.2020

    Familie Micke macht Corona-bedingt Urlaub auf dem eigenen Bauernhof

    Verbringen die Ferien in diesem Jahr auf dem eigenen Bauernhof: Thorsten und Mareike Micke mit ihren Kindern Alina (v. l.), Tabea und Marvin.

    Normalerweise fährt Familie Micke mindestens einmal im Jahr nach Ameland. Doch 2020 ist alles anders. Wegen des Coronavirus haben die Ondruper umgeplant – und machen in diesem Sommer Urlaub auf dem eigenen Bauernhof. Langeweile kommt bei den drei Kindern und ihren Eltern dennoch nicht auf.

  • Reiten: Turnier des RV Seppenrade

    Fr., 03.07.2020

    Nur Brinkmann-Hengst Caillon missachtet die Abstandsregeln

    Ex-Nationenpreisreiter Frank Merschformann (RV Osterwick), hier auf Colestus Cambridge, gewann am Freitag mit Celest eine L-Springpferdeprüfung.

    Soweit man davon in dieser schwierigen Zeit überhaupt sprechen kann, ist es ein vielversprechender Auftakt beim Turnier des RV Seppenrade in der Bauerschaft Ondrup gewesen. Lediglich ein Pferd war auf Kollisionskurs.

  • Reiten: Turnier

    Mi., 01.07.2020

    Vorreiter und Nachzügler zugleich – Corona-Konzept des RV Seppenrade seit Pfingsten

    Mit Lokalmatador Florian Karns und Clim bim – hier eine Aufnahme aus dem Vorjahr – ist in der Schlussprüfung am späten Sonntagnachmittag unbedingt zu rechnen.

    Der RV Seppenrade holt von Freitag bis Sonntag (3. bis 5. Juli) in der Bauerschaft Ondrup sein Frühjahrsturnier nach. Der organisatorische Aufwand ist immens, der Ertrag umso geringer. Die Dressurreiter müssen sich noch etwas gedulden.

  • Reiten: Neuer Termin

    Di., 19.05.2020

    Ein Hauch Normalität – Pfingstturnier des RV Seppenrade erst im Juli

    Ein Bild aus Vor-Corona-Zeiten: 2019 gewann Pia Fricke (RV Lüdinghausen) auf Casa Grande das Hauptspringen im Rosendorf.

    Die schlechte Nachricht: Über Pfingsten gibt es in der Bauerschaft Ondrup in diesem Jahr Corona-bedingt keinen Reitsport. Die gute: Einen Alternativtermin hat der RV Seppenrade bereits gefunden. Es bleibt indes ein Termin mit Einschränkungen.

  • Unfall auf der B 474

    Sa., 28.03.2020

    Kleinwagen landet im Graben

    Im Graben endete das Ausweichmanöver der Kleinwagenfahrerin, die in Richtung Dülmen unterwegs war.

    Im Graben endete das Ausweichmanöver einer Frau auf der B 474 in Ondrup am späten Samstagnachmittag. Sie war mit ihrem Auto in Richtung Dülmen unterwegs, als sie ein anderer Verkehrsteilnehmer beim Linksabbiegen übersah.

  • Reiten: „Rosendorf Classics“

    Fr., 28.02.2020

    Geschwindigkeit keine Hexerei – Carolin Zell siegt

    Strahlende Siegerin: Carolin Zell gewann auf Conella van de Pluum das M**-Springen am Freitag.

    Carolin Zell (RFV Wodan Damm) und Conella van de Pluum waren im M**-Springen an Tag eins des hoch dotierten Springturniers in Ondrup nicht zu schlagen. Ein Lüdinghauser ließ es etwas ruhiger angehen – aus gutem Grund.