Oslo



Alles zum Ort "Oslo"


  • Norwegisches Königshaus

    Fr., 25.09.2020

    König Harald liegt im Krankenhaus

    König Harald V. von Norwegen ist erkrankt.

    Große Sorge um König Harald: Der Monarch wurde ins Reichskrankenhaus in Oslo eingeliefert. Bereits Anfang des Jahres musste der 83-Jährige einige Tage im Hospital verbringen.

  • Miriam Alvad lebt in Norwegen

    Fr., 11.09.2020

    Glücklich in Oslo

    Miriam Alvad

    Während des Studiums träumte sie von einem Praktikum in Australien. Doch heraus kam Oslo. Mittlerweile lebt Miriam Alvad (Wentker) schon 15 Jahre in Norwegen.

  • Elske Fredeweß absolviert Sozialpraktikum in Oslo

    So., 16.08.2020

    Obdachlosen Menschen helfen

    Elske Fredeweß wird sich zehn Monate in ihrem „Praktikum im Norden“ des Bonifatiuswerks in Oslo engagieren.

    Menschen helfen und für sich selbst neue Erfahrungen im Ausland sammeln: Diese beiden Gedanken verbindet die 19-jährige Elske Fredeweß mit einem zehnmonatigen Sozialpraktikum in der norwegischen Hauptstadt Oslo. Dort setzt sie sich unter anderem in der Obdachlosenhilfe ein.

  • Corona-Ausbrüche

    Mo., 03.08.2020

    Kreuzfahrt-Branche kämpft mit Neustart

    Auf dem Kreuzfahrtschiff «MS Roald Amundsen» hat es mehrere Corona-Fälle gegeben.

    Das Wachstum der Kreuzfahrt-Branche schien zeitweise grenzenlos. Doch der weltweite Lockdown zur Bekämpfung der Corona-Pandemie brachte das Geschäft zum Erliegen. Der Neustart erweist sich als schwierig, wie ein Ausbruch in Norwegen zeigt.

  • Bild der siebenjährigen Lena bei internationaler Kinderkunstausstellung zu sehen

    Mi., 22.07.2020

    Aus Altenberge in die Welt

    Das Bild mit dem Titel „Abstand halten“ der siebenjährigen Lena (l.u.) ist in der virtuellen Ausstellung des Barnekunst-Museums zu sehen. Beim „Kreativ-Contest“ der Jugendkreativwerkstatt hatten Altenberger Kinder und Jugendliche nicht nur gemalte Bilder eingesendet, sondern auch Fotos von einer nachgebauten Fachwerkscheune (l.o.), einer Paddeltour im Wohnzimmer (r.o.) und bemalten Sneakern.

    Das Bild mit dem Titel „Abstand halten“ hatte die siebenjährige Lena beim „Kreativ Contest“ der Jugendkreativwerkstatt eingereicht. Zu sehen ist es aber auch in einer virtuellen Ausstellung des Internationalen Kinderkunstmuseums in Oslo. Wie das passiert ist? Die Geschichte hat mit Zufällen, aufmerksamem Zeitungslesen und Susanne Opp Scholzen zu tun.

  • Milliarden-Deal

    Di., 21.07.2020

    Adevinta bekommt Zuschlag für Ebays Kleinanzeigensparte

    Ebay verkauft Portale wie Ebay Kleinanzeigen an einen norwegischen Bieter.

    Ein norwegisches Portal erwirbt die Anzeigensparte von Ebay für einen Millardenbetrag. So soll der größte Online-Anzeigenmarkt der Welt entstehen.

  • Ab 15. Juli

    Do., 25.06.2020

    Norwegen will Grenzen für Europäer öffnen

    Die norwegische Regierung hat vor, die Einreise aus Deutschland und weiteren Ländern des Europäischen Schengenraums ab dem 15. Juli wieder quarantänefrei zu ermöglichen.

    Mit dem Fjordurlaub könnte es in diesem Sommer doch noch klappen. Norgwegen plant Besucher wieder ins Land zu lassen - sofern es die Corona-Lage erlaubt.

  • Glastempel am Fjord

    Mi., 17.06.2020

    Hose flicken zwischen Büchern: Oslo eröffnet neue Bibliothek

    Die etwas andere Bibliothek.

    In der neuen Hauptbibliothek in Oslo spielen Bücher nicht mehr die größte Rolle. In dem Glastempel am Fjord kann man auch Trompete lernen, Computerspiele spielen oder seine Hose flicken. «Die Bedürfnisse der Nutzer haben sich geändert», sagt der Chef.

  • Leichtathletik-Meeting

    Do., 11.06.2020

    Impossible Games in Oslo: Ingebrigtsen mit 2000-Meter-Rekord

    Stellte im 2000-Meter-Lauf einen Rekord auf: Jakob Ingebrigtsen aus Norwegen.

    Oslo (dpa) - Die Leichtathleten haben mit den Impossible Games in Oslo erstmals in der Corona-Krise einen internationalen Wettkampf bestritten.

  • Auch Stiefeschwester getötet

    Do., 11.06.2020

    Norwegen: Moschee-Angreifer erhält höhere Strafe als Breivik

    Der Angeklagte, der Anfang August 2019 in Norwegen seine Stiefschwester tötete und anschließend eine Moschee bei Oslo angriff, zwischen seinen Anwälten.

    Der junge Mann griff im August 2019 mit mehreren Schusswaffen eine Moschee an. Vor Gericht äußerte er immer wieder rechtsextreme Ansichten. Nun wird der 22-Jährige zu einer höheren Strafe als seinerzeit der Rechtsterrorist Breivik verurteilt.