Osnabrück



Alles zum Ort "Osnabrück"


  • Landesamt legt Pendlerstatistik vor

    Di., 20.10.2020

    Lengerich liegt hoch im Kurs

    Im Tecklenburger Land lässt es sich nicht nur gut leben, sondern auch gut arbeiten. Wobei das eine ganz sicher das andere bedingt. Seit 2013 ist die Zahl der Frauen und Männer, die auf dem Weg zu ihrer Arbeitsstelle in eine andere Kommune pendeln, deutlich gestiegen. Ebenso die Zahl derjenigen, die in ihrem Wohnort arbeiten. Das geht aus der jüngsten Übersicht des Statistischen Landesamtes IT.NRW aufgrund der Zahlen für 2019 hervor.

  • FMO-Chef Rainer Schwarz im Interview / Heftiger Passagierrückgang in den Herbstferien

    Mo., 19.10.2020

    „Faktisch zweiter Lockdown“

    Corona-Folge: Trotz der Ferien herrscht am FMO derzeit Flaute.

    Die Corona-Pandemie sorge am Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) in den Herbstferien für einen Passagierrückgang von 80 Prozent, sagt FMO-Chef Rainer Schwarz im Gespräch mit unserer Redaktion. Der Flughafenmanager kritisiert die Politik für den Umgang mit der Corona-Krise, erklärt, wann es für den FMO wieder bergauf geht, und erläutert, warum die Bahn noch keine Alternative zum Flugverkehr ist.

  • 2. Liga

    Do., 15.10.2020

    Wegen Quarantäne: Osnabrück gegen Darmstadt wird verlegt

    Zwei Spieler des VfL Osnabrück sind positiv auf das Coronavirus getestet worden.

    Osnabrück (dpa) - Das Zweitligaspiel des VfL Osnabrück gegen den SV Darmstadt 98 wird wegen zweier Coronafälle in der Mannschaft der Niedersachsen und der daraus resultierenden Quarantäne zahlreicher Spieler wie erwartet verlegt.

  • 375 Jahre Conclusum: Abstimmungsgespräch mit Osnabrück und Münster

    Mi., 14.10.2020

    Den Weg zum Frieden geebnet

    Der Friedensreiter auf dem Rathausplatz zeugt davon, dass Lengerich auf dem Weg zum Westfälischen Frieden eine wichtige Rolle spielte. Das Conclusum vor 375 Jahren war nun Anlass, im Gempt-Bistro mit verschiedenen Beteiligten Aktivitäten rund um das Jubiläum abzustimmen.
  • Gruppe aus der Kirchengemeinde unterwegs

    Mo., 12.10.2020

    Ein ganzer Tag rund um den Frieden

    Auf der Treppe des Rathauses, wo 1648 der Westfälische Frieden verkündet worden war, stellten sich die Teilnehmer der spirituellen Wanderung zum Gruppenbild auf.

    Auf dem Westfälischen Friedensweg war am Samstag eine Gruppe aus der Pfarrgemeinde St. Marien unterwegs.

  • Reaktivierung der Bahnstrecke Ibbenbüren-Lengerich

    So., 11.10.2020

    Gibt es eine reelle Perspektive?

    Ob eine Verbindung von Ibbenbüren über Lengerich nach Münster viele neue Fahrgäste bewegen könnte, wird nun untersucht.

    „Ein Personenzugbetrieb auf einer Strecke ist immer auch ein entscheidender Standortfaktor für die wirtschaftliche Entwicklung einer Stadt und Region“, sagt Carsten Rehers. Das könnte auch für die Bahnstrecke Ibbenbüren-Lengerich gelten.

  • Segnung

    So., 11.10.2020

    Segen für Haustiere vor dem Osnabrücker Dom

    Diakon Carsten Lehmann segnet zwei Hunde mit einem Aspergill und Weihwasser.

    «Der Herr segne und behüte euch!»: Der Diakon in Osnabrück sparte nicht mit Weihwasser.

  • Landkreis Osnabrück lässt Eltern abblitzen

    Do., 08.10.2020

    Schulweg wird zum Marathon

    Ein Bus, der ihr Kind zur Schule bringt und wieder abholt, ist für eine Familie in Lienen gerade Wunschdenken.

    Ein Grenzkonflikt der besonderen Art wird aktuell zwischen Lienen und dem Landkreis Osnabrück ausgetragen. Ein Zwölfjähriger, der im Osnabrücker Landesbildungszentrum für Hörgeschädigte zur Schule geht, wurde bis zu den Sommerferien regelmäßig mit einem Taxibus zur Schule gebracht. Jetzt ist alles anders.

  • Unbeabsichtigt erster Klasse gefahren

    Mi., 07.10.2020

    Blinde Frau aus Münster soll Zug-Ticket nachzahlen

    Auf dem Bahnsteig kann sich Nicole Schroll mit ihrem Stock gut orientieren. Im Zug sieht das allerdings anders aus: Dort fehlen etwa an den Türen Hinweise in Blindenschrift.

    Sie ist blind und kann nicht erkennen, in was für einem Abteil sie sich befindet. Trotzdem hat ein Bahn-Mitarbeiter Nicole Schroll aus Münster im Regionalexpress von Osnabrück aufgefordert, 60 Euro nachzuzahlen – weil sie in der ersten statt der zweiten Klasse saß.

  • Kreis Oldenburg

    Mi., 07.10.2020

    Transporter kracht in Lkw - fünf Tote auf A1

    Der völlig zerstörte Transporter steht auf der Fahrbahn.

    Ein Transporter kracht auf der A1 von hinten in einen Sattelzug und wird zerquetscht. Fünf Leichen bergen die Einsatzkräfte aus dem Wrack. Der Transporter war wahrscheinlich ungebremst in den langsam fahrenden Lkw geprallt.