Ostbevern



Alles zum Ort "Ostbevern"


  • Karate: Nachwuchs-Meisterschaft

    Mo., 21.10.2019

    Gold für das Grevener Freikampf-Team

    Clara Regusiak, Dennis Freud und Steffen Scheuermann (v.l.) freuten sich über ihre guten Leistungen in Beelen.

    Die Nachwuchs-Karatekämpfer aus Greven befinden sich aktuell in einer sehr guten Verfassung. Bei den Nachwuchs-Meisterschaften des Verbandes in Beelen setzten sich die Grevener gekonnt in Szene und sicherten sich in der Disziplin „Freikampf“ sogar die Goldmedaille. Zudem brachten die Grevener auch noch einen zweiten Platz mit nach Hause und freuten sich über ihr gutes Abschneiden.

  • Schluss nach 43 Jahren

    Mo., 21.10.2019

    Über vier Jahrzehnte dabei

    Bernhard Lehmkuhl (3.v.r.) scheidet nach 43 Jahren aus dem Dienst aus.

    Nach 43 Jahren ist Bernhard Lehmkuhl nun aus dem Dienst ausgeschieden. In den vergangenen vier Jahrzehnten war dafür zuständig, das immer alles im Fluss war. 1976 startete der gelernte Elektroinstallateur als Wasserwerksmonteur seinen beruflichen Werdegang am örtlichen Wasserwerk.

  • Ausgezeichnet

    Mo., 21.10.2019

    Bestnoten für Friwo-Azubis

    Friwo-Personalleiter Ansgar Speckmannn (Mitte) gratuliert zur erfolgreichen Abschlussprüfung mit die Note „sehr gut“: Simone Nigges (r.) und Thomas Wiens (l.).

    Das Ostbeverner Unternehmen Friwo freut sich, dass gleich zwei Auszubildende ihre letzte Prüfung mit „sehr gut“ abschlossen

  • Fußball: Westfalenliga Damen

    Mo., 21.10.2019

    BSV Ostbevern landet Überraschungscoup gegen Liga-Zweiten Arminia Ibbenbüren

    Clara Haverkamp traf zum 2:0 für den BSV Ostbevern

    Damit war nicht unbedingt zu rechnen: Die Westfalenliga-Fußballerinnen des BSV Ostbevern haben gegen Titelanwärter Arminia Ibbenbüren einen Überraschungscoup gelandet.

  • Kinospot

    Mo., 21.10.2019

    THW bereitet sich auf den Umzug vor

    Öffentlichkeitswirksam will das THW die Standortverlagerung nach Warendorf begleiten, daher gibt es unter anderem einen Kinospot, den Kinobetreiber Johannes Austermann (l.) und Mario Raab vorstellten.

    Im kommenden Jahr wird das THW von Ostbevern nach Warendorf umziehen. Um Neue für die ehrenamtliche Arbeit zu begeistern, läuft nun ein Kinospot.

  • Fußball: Kreisliga B2

    So., 20.10.2019

    1:1 in Alverskirchen – BSV Ostbevern verliert nach der Pause den Faden

    Tobias Jürgens verhinderte mehr als einen Gegentreffer.

    Nach sieben Siegen in Folge haben die Fußballer des BSV Ostbevern am Sonntag in Alverskirchen nur teilweise punkten können. Nach formidabler erster Hälfte ließen sie im zweiten Durchgang mächtig nach.

  • SPD-Infoveranstaltung

    So., 20.10.2019

    Aufforstung als Projekt?

    Tim Diekmann, Leiter des Graf Droste zu Vischering´schen Forstamtes in Darfeld, und die Landtagsabgeordnete Annette Watermann-Krass (oberes Bild, l.) gaben bei der Exkursion zahlreiche Infos.

    Die SPD informierte sich über den Zustand der Wälder rund um Ostbevern. Dabei entstand auch die Idee, eine Wiederaufforstung als Projekt zusammen mit Schulen und Kindergärten durchzuführen.

  • Herbstferienprogramm

    Sa., 19.10.2019

    „La Terne“ zeigt das bunte Leben

    Die jungen Nachwuchskünstler (v.l.) Maik, Davin, Julien, und Konstantin freuen sich schon auf die Ausstellung, bei der ihre Werke zu sehen sein werden.

    Einiges los ist derzeit trotz oder gerade wegen der Herbstferien beim Kinder- und Jugendwerk.

  • Zugstrecke Münster-Osnabrück

    Fr., 18.10.2019

    Schienenersatzverkehr: Pendler kommen nur mit Geduld ans Ziel

    Zugstrecke Münster-Osnabrück: Schienenersatzverkehr: Pendler kommen nur mit Geduld ans Ziel

    Raus aus dem Zug, schnell die Treppen runter – der Anschluss-Bus wartet schon: auf nach Osnabrück. Statt gemütlich mit der Bahn von Lengerich aus die Landesgrenze zu überqueren, müssen die Pendler derzeit den Bus nehmen. Die Bahn hat in den Herbstferien mit Baumaßnahmen an Gleisen, Oberleitungen und Weichen begonnen. Im ersten Schritt entfallen zwischen Lengerich und Osnabrück alle Züge. Seitdem fährt ein Schienenersatzverkehr. Aber klappt das gut?

  • Schienenersatzverkehr

    Fr., 18.10.2019

    Pendler brauchen Zeit und Geduld

    Mit dem Zug von Münster nach Lengerich, danach wartet der Bus nach Osnabrück: Die zahlreichen Pendler auf der Strecke der RB66 müssen zurzeit flexibel sein.

    Schwierigkeiten gibt es derzeit aufgrund von Bauarbeiten auf der Bahnstrecke zwischen Osnabrück und Münster. Einige Pendler haben dafür Verständnis, andere sind sauer.