Ostdeutschland



Alles zum Ort "Ostdeutschland"


  • Renaissancebau an der Müritz

    Di., 01.09.2020

    Vier Sterne plus: Upgrade für Schloss-Hotel in Klink geplant

    Das Renaissanceschloss in Klink an der Müritz gehört jetzt zur Hotelgruppe Privathotels Dr. Lohbeck.

    Eines der bekanntesten Schlösser Ostdeutschlands ist verkauft worden. In Klink an der Müritz betreibt die Privathotels-Dr.-Lohbeck-Gruppe künftig das Hotel im ehemaligen Renaissancebau. Was der neue Besitzer mit der Gästeunterkunft vor hat.

  • Bastei statt Bretagne

    Mi., 22.07.2020

    Dank Corona: Urlaub in der Sächsischen Schweiz boomt

    Bei den meisten Touristen steht in der im Sächsischen Schweiz der Basteifelsen auf dem Programm.

    Über Wochen war Ruhe im Nationalpark Sächsische Schweiz. Was für die Natur ein Segen, ist für den Tourismus wie ein Fluch - nun könnte ausgerechnet Corona helfen.

  • Juraprofessorin Ines Härtel

    Fr., 10.07.2020

    Erste ostdeutsche Verfassungsrichterin vereidigt

    Ines Härtel legt im Schloss Bellevue in Berlin ihren Amtseid ab.

    Es ist kein ganz normaler Richterwechsel in Karlsruhe. Erstmals erhält eine Juristin aus Ostdeutschland ihre Ernennungsurkunde für das Bundesverfassungsgericht.

  • Studie

    Mi., 01.07.2020

    Herzschwäche im Osten weitaus häufiger als im Westen

    Die absolute Zahl der Krankenhauseinweisungen aufgrund von Herzinsuffizienz in ganz Deutschland nahm in den Jahren 2000 bis 2017 dramatisch zu.

    Herzschwäche ist im Osten viel weiter verbreitet und es sterben deutlich mehr Menschen daran als im Westen. Der Grund ist unklar.

  • Vergleichsportal

    So., 24.05.2020

    Strom in neuen Ländern billiger als im Westen

    Deutschlandweit stiegen die Stromkosten laut dem Vergleichsportal in den vergangenen zwölf Monaten um 1,4 Prozent.

    Viele Jahre war der Haushaltsstrom in den neuen Ländern teurer als in Westdeutschland. Das hat sich nach Beobachtungen von Marktexperten jetzt geändert. Der Grund könnte eine politische Entscheidung sein.

  • Ungleiche Bezahlung

    Di., 17.03.2020

    Mehr Arbeit und weniger Lohn in Ostdeutschland

    Die Löhne in Ostdeutschland sind noch immer deutlich niedriger als in Westdeutschland. Das belegen Daten der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder.

    Beim Arbeitsmarkt in Deutschland gibt es weiter eine unsichtbare Grenze - zwischen Ost- und Westdeutschland. Das zeigt sich nicht nur beim Einkommen.

  • Lohngefälle

    Di., 17.03.2020

    Mehr Arbeit und weniger Lohn in Ostdeutschland

    «Im Osten wird durchschnittlich deutlich weniger verdient, in vielen Fällen auch bei gleicher Tätigkeit.».

    Beim Arbeitsmarkt in Deutschland gibt es weiter eine unsichtbare Grenze - zwischen Ost- und Westdeutschland. Das zeigt sich nicht nur beim Einkommen.

  • Westen deutlich positiver

    Fr., 07.02.2020

    Ost und West weiter unterschiedlich zufrieden mit Demokratie

    Laut Studie zeigten sich nur 17 Prozent sehr oder ziemlich unzufrieden mit der Demokratie.

    Ost- und Westdeutsche sind ganz zufrieden mit ihrem Leben. Da fragt sich, weshalb der Zufriedenheitsgrad mit der wirtschaftlichen Lage in Deutschland oder mit der Demokratie deutlich geringer ausfällt.

  • München an der Spitze

    Do., 06.02.2020

    Immer mehr Arbeitnehmer pendeln

    Ob mit dem Auto oder in öffentlichen Verkehrsmitteln: Immer mehr Menschen pendeln zur Arbeit.

    Zusätzlicher Stress, hohe Kosten: Pendeln gehört für immer mehr Menschen in Deutschland zum Alltag. Besonders in Teilen Ostdeutschlands sind die Wege weit.

  • Ex-Ministerpräsident gestorben

    Mo., 30.12.2019

    Trauer um Stolpe: «Überragende politische Persönlichkeit»

    Manfred Stolpe (SPD), ehemaliger Ministerpräsident von Brandenburg, ist im Alter von 83 Jahren gestorben.

    Er war der erste Ministerpräsident von Brandenburg nach der Wiedervereinigung. Vor allem wegen seiner früheren Kontakte zur Stasi war Manfred Stolpe aber auch immer umstritten. Nun ist er im Alter von 83 Jahren gestorben.