Ostsee



Alles zum Ort "Ostsee"


  • EU

    Di., 15.10.2019

    Kreise: EU-Minister einigen sich auf Ostsee-Fischfangquoten

    Luxemburg (dpa) - Die EU-Fischereiminister haben sich nach Angaben aus Diplomatenkreisen auf Fischfangquoten in der Ostsee verständigt. Die für Deutschland wichtigen Heringsbestände der westlichen Ostsee dürften demnach im kommenden Jahr um 65 Prozent weniger befischt werden. Die Fangmengen für den westlichen Dorsch werden um 60 Prozent reduziert. Auch für Dorsch-Freizeitfischer sollen strengere Auflagen gelten. Sie dürfen nur noch fünf Exemplare am Tag statt bislang sieben fischen. Im Februar und März sollen es sogar nur zwei sein.

  • EU will Fangquoten senken

    Sa., 12.10.2019

    Vielen Ostsee-Fischern droht das Aus

    Frisch gefangene Heringe in einem Hafen an der Ostseeküste.

    Wenn die EU-Fischereiminister in Brüssel über die neuen Fangquoten für die Ostsee entscheiden, entscheiden sie zugleich über das Schicksal von Fischern. Für die Berufsverbände ist klar: Viele Betriebe verkraften keine Kürzungen mehr.

  • Auf bis zu 20 Gigawatt steigen

    Mo., 07.10.2019

    Windkraft auf Nord- und Ostsee soll fast verdreifacht werden

    Olaf Lies, Niedersachsens Umweltminister, und Andreas Feicht, Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, sprechen bei einem Energie-Gipfel zum Thema «Frischen Wind für die Windenergie».

    Hannover (dpa) - Die Erzeugung von Windenergie auf Nord- und Ostsee soll nach Vorstellung der Bundesregierung und der norddeutschen Bundesländer stärker ausgebaut werden als bisher geplant. Von derzeit rund 7 Gigawatt soll die installierte Leistung bis 2030 auf bis zu 20 Gigawatt steigen.

  • Nasse Notlandung verhindert

    Fr., 23.08.2019

    Seenotretter nehmen Heißluftballon vor Usedom an die Leine

    Abschleppen auf See: Seenotretter der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) nähern sich einem Heißluftballon.

    Selbst für die erfahrenen Seenotretter der DGzRS ist es eine spektakuläre Aktion. Mit einem 50 Meter langen Tau verhelfen sie fünf Ballonfahrer über der Ostsee zu einer sicheren Landung. Eine Aktion, die den Rettern in Erinnerung bleibt - aber nicht die erste.

  • Urlaubshungrig

    Do., 22.08.2019

    Wohin soll es gehen?

    Wolfgang Neumann und seinen beiden Reiseberaterinnen Daniela Caspar (l.) und Natalia Spakowski (r.) wissen, wo es die Ostbeverner in diesem Sommer hingezogen hat.

    Osbevern widersetzt sich nicht dem bundesweiten Trend. In diesem Jahr ging der Urlaub vermehrt an Nord- und Ostsee. Aber der Süden sowie Flug- und Schiffsreisen sind noch immer unschlagbar.

  • Triathlon

    Mi., 14.08.2019

    Gudrun Kraus brilliert bei Ostseeman und gerät ins Schwärmen

    Gute Laune herrschte bei Gudrun (vorne links) und Jürgen Kraus (vorne rechts) sowie Oliver und Silke Diecksmeier (hinten).

    TriathlonEinen Altersklassensieg in der W60 eroberte Gudrun Kraus beim Ostseeman in Glücksburg. Die Sendenhorster Triathletin im Trikot des ASC Ahlen startete auf der Ostseeman-113-Distanz (1,9 Kilometer Schwimmen – 90 Kilometer Radfahren – 21,1 Kilometer Laufen) und war total begeistert.

  • Triathlon: Ostseeman

    Di., 13.08.2019

    Gnädige Ostsee und gute Laune: Thomas Fischer finisht Langdistanz in Glücksburg

    Mit einem Klaps auf den Hintern feuerte Oliver Diecksmeier seinen Vereinskollegen Thomas Fischer an.

    Unter der Marke von zwölf Stunden blieb Thomas Fischer beim Ostseeman in Glücksburg. Der Triathlet des ASC Ahlen erreichte damit sein Ziel. Gudrun Kraus übertraf auf der Mitteldistanz sogar ihre Erwartungen.

  • Von Almabtrieb bis Traubenfest

    Di., 13.08.2019

    Was Reiseziele zum Saisonwechsel zu bieten haben

    Von Almabtrieb bis Traubenfest: Was Reiseziele zum Saisonwechsel zu bieten haben

    Die letzten Züge des Sommers und auch der beginnende Herbst eignen sich hervorragend für eine spontane Auszeit. Schlafen unter freiem Himmel, Almabtrieb, Erntefest und Kunst lassen keine Langeweile aufkommen.

  • Vier weitere Infektionen

    Do., 08.08.2019

    Frau stirbt nach Bad in der Ostsee an Bakterien-Infektion

    Urlauber baden in der Ostsee.

    Nach einer Infektion mit Vibrionen aus der Ostsee ist eine Frau gestorben. Ist Baden jetzt gefährlich? Experten warnen vor Panikmache.

  • Urlaub an der Ostsee

    Do., 08.08.2019

    Beim Silo-Klettern auf Fehmarn geht es hoch hinaus

    Die Silo-Climbing Anlage in Burg auf Fehmarn ist mit ihrer 40 Meter Route Europas höchste Top-Rope gesicherte Kletteranalage.

    Kletterurlaub auf Fehmarn - das klingt paradox. Ist es aber nicht. Denn an der Südküste der tellerflachen Insel kann man einem alten Silo buchstäblich aufs Dach steigen.