Overath



Alles zum Ort "Overath"


  • Kriminalität

    Sa., 05.09.2020

    Drogenverdacht: Fahrer wird zweimal an einem Tag gestoppt

    Eine Polizistin hält während einer Polizeikontrolle eine rote Winkerkelle in die Höhe.

    Overath (dpa/lnw) - Geradezu unbelehrbar hat sich ein Autofahrer in Overath im Rheinisch-Bergischen Kreis gezeigt: Gleich zweimal am selben Tag griff die Polizei ihn auf - offenbar unter Drogeneinfluss am Steuer, wie es in einer Mitteilung von Samstag hieß. Zunächst hatten Beamte den 42-Jährigen am Freitagmittag kontrolliert. Sie untersagten ihm die Weiterfahrt und ließen eine Blutprobe entnehmen. Doch am Abend fuhr der Mann erneut mit dem Auto und tappte der Polizei nahe der ersten Kontrolle wieder in die Falle. Eine zweite Blutprobe wurde angeordnet. Er bekam zudem zwei Anzeigen wegen Ordnungswidrigkeiten, hieß es.

  • Tiere

    Fr., 28.08.2020

    Feuerwehr befreit drei Schlangen aus Verteilerkasten

    Eine Schlingnatter ist auf einem Waldboden zu sehen.

    Overath (dpa/lnw) - Die Feuerwehr hat in Overath bei Köln drei Schlangen aus einem Verteilerkasten der Telekom befreit. Wie die Rettungskräfte am Freitag berichteten, hatte ein Techniker zunächst eine Schlange im Kasten entdeckt - die vor Schreck ins Innere flüchtete. Als die Feuerwehr das Tier befreien wollte, fand man noch zwei weitere. «Um die Nattern aus dem Kasten befreien zu können, mussten immer wieder Elemente aus dem Verteilerkasten ausgebaut werden», so die Einsatzkräfte. Im Kölner Zoo wurden die Schlangen schließlich als zwei Schlingnattern und eine Ringelnatter identifiziert - beides heimische Arten. Sie wurden in die Freiheit entlassen.

  • Kriminalität

    Mo., 20.07.2020

    Nachbarn beobachten Einbrecher und helfen bei der Verfolgung

    Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz.

    Overath (dpa/lnw) - Aufmerksame Nachbarn haben in Overath im Rheinisch-Bergischen Kreis maßgeblich bei der Festnahme mutmaßlicher Einbrecher geholfen. Die Familie saß am Samstagabend auf ihrer Terrasse und sah, wie vier unbekannte Personen aus dem Nachbarhaus kamen. «Sofort telefonierte man mit den Geschädigten und erfuhr, dass eigentlich niemand zu Hause sei», berichtete die Polizei. Ein 48-Jähriger habe sich dann in sein Auto gesetzt und die Verfolgung aufgenommen. Er beobachtete unter anderem, wie die Unbekannten in ein Auto stiegen und davon rasten.

  • Unfälle

    Di., 03.03.2020

    Seniorin auf Parkplatz überrollt

    Ein leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr.

    Overath (dpa/lnw) - Eine Fußgängerin ist auf einem Supermarkt-Parkplatz in Overath von einem Auto überrollt und schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei übersah eine 29-jährige Autofahrerin beim Einparken die Rentnerin. Die 80-Jährige war zu Fuß auf dem Parkplatz unterwegs, als sich der Unfall am späten Montagnachmittag ereignete. Durch den Zusammenstoß sei die Fußgängerin gestürzt und eines ihrer Beine sei von einem Reifen überrollt worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Einsatzkräfte brachten die Schwerverletzte im Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

  • Kriminalität

    So., 23.02.2020

    Unbekannte stehlen kompletten Tresor aus Wohnhaus in Overath

    Blaulichter leuchten auf einem Streifenwagen der Polizei.

    Overath (dpa/lnw) - Unbekannte sind in Overath im Rhein-Bergischen Kreis in ein Haus eingebrochen und haben einen kompletten Tresor gestohlen. Die Einbrecher hätten zunächst die Terrassentür aufgehebelt und dann den Standtresor im Ganzen mitgenommen, teilte ein Sprecher der Polizei am Sonntag mit. Die Bewohner waren zu dem Zeitpunkt nicht zuhause. Ob und wie viel Geld oder Wertgegenstände sich im Tresor befanden, konnte der Sprecher am Sonntagmorgen noch nicht sagen, es sei jedoch ein erheblicher Sachschaden im Haus entstanden. Die Polizei fahndet weiter nach den Unbekannten.

  • Unfälle

    Di., 07.01.2020

    Schwerer Unfall: Ersthelfer befreit Familie aus Autowrack

    Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt" steht auf einem Einsatzwagen eines Notarztes.

    Overath (dpa/lnw) - Nach einem schweren Unfall in Overath bei Köln hat ein Ersthelfer zwei Kinder und ihre Mutter aus einem Autowrack befreit. Der Vater wurde von den danach eintreffenden Rettungskräften aus dem Auto geholt. Alle vier Familienmitglieder wurden schwer verletzt.

  • Kriminalität

    Di., 10.12.2019

    Autodiebe werfen Metallkrallen auf A4: Schäden an Fahrzeugen

    Ein Blaulicht leuchtet auf einem Streifenwagen.

    Overath (dpa/lnw) - Autodiebe haben Dutzende Metallkrallen auf die vielbefahrene A4 bei Köln geworfen, um ein Polizeiauto abzuschütteln. An acht unbeteiligten Fahrzeugen entstanden Lack- beziehungsweise Reifenschäden, wie die Polizei am Dienstag zu der Verfolgungsjagd aus der vorangegangenen Nacht mitteilte. An dem Polizeiauto, dem die Wurfattacke aus einem zweiten Wagen der Autodiebe galt, seien Kratzer an der Stoßstange und der Motorhaube entstanden. Durch die hohe Geschwindigkeit des Polizeiautos hätte ein Reifenschaden lebensgefährliche Folgen für die Beamten haben können, verdeutlichte die Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis.

  • Verkehr

    Sa., 05.10.2019

    «NRW-Wanderbahnhof des Jahres»: Von Overath in die Natur

    Overath (dpa/lnw) - Der Overather Bahnhof im Bergischen Land ist am Samstag wegen seines günstigen Standorts zum «NRW-Wanderbahnhof des Jahres 2019» gekürt worden. Von dem historischen Bahnhof aus könnten Wanderer schnell den Naturpark der Region erreichen, teilte die Gemeinschaftskampagne mobil.nrw mit. «Mit seiner guten Anbindung an den nordrhein-westfälischen Nahverkehr und der reizvollen Lage im Bergischen Land bietet er alles, was Wanderer brauchen», sagte Landesverkehrsminister Hendrik Wüst (CDU).

  • Interview

    Mi., 11.09.2019

    Günter Netzer: «Unvernunft, die gehört zu meinem Leben»

    Günter Netzer, ehemaliger Fußballspieler, Unternehmer und TV-Experte, wird am 14. September 75 Jahre alt.

    Günter Netzer fuhr schnelle Autos und trug extravagante Klamotten, vor allem aber war er ein genialer Fußballer. Im dpa-Interview spricht er kurz vor seinem 75. Geburtstag über sein außergewöhnliches Leben, einen verkauften Jaguar und wer sein Modeberater war.

  • Auszeichnungen

    Di., 20.08.2019

    DFL-Ehrenpreis für Overath, Matthäus, Rehhagel und Pizarro

    Von der DFL ausgezeichnet: Werder-Legende Claudio Pizarro.

    Berlin (dpa) - Wolfgang Overath, Lothar Matthäus, Otto Rehhagel und Claudio Pizarro sind mit dem Ehrenpreis der DFL ausgezeichnet worden. Die Deutsche Fußball Liga ehrte das Quartett bei einer Gala in Berlin für «besondere und herausragende Leistungen im deutschen Profifußball».