Paderborn



Alles zum Ort "Paderborn"


  • Fußball

    Fr., 26.02.2021

    Meyer hält Jahn-Sieg fest: 1:0 gegen Paderborn

    Kai Pröger von Paderborn und Jan-Niklas Beste von Regensburg (l-r.) im Zweikampf um den Ball.

    Ein positiver Corona-Test sorgt beim SSV Jahn Regensburg für Unruhe. Trainer Mersad Selimbegovic fehlt gegen den SC Paderborn. Sein Assistent Sebastian Dreier jubelt später an der Seitenlinie. Werder Bremen kann im DFB-Pokal kommen.

  • 2. Liga Freitagsspiele

    Fr., 26.02.2021

    KSC bleibt oben dran - Jahn Regensburg besiegt Paderborn

    Jan Elvedi von Jahn Regensburg (l) und Sven Michel vom SC Paderborn im Zweikampf um den Ball.

    Darmstadt (dpa) - Mit dem fünften Auswärtssieg in Serie hat der Karlsruher SC am Freitagabend im Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga den Druck auf das punktgleiche Spitzenquartett erhöht. Der SSV Jahn Regensburg konnte dank Elfmeterrückhalt Alex Meyer einen Sieg gegen den SC Paderborn einholen.

  • 2. Liga

    Fr., 26.02.2021

    Keeper Meyer hält Jahn-Sieg gegen Paderborn fest

    Die Spieler von Jahn Regensburg feiern das 1:0 gegen den SC Paderborn.

    Regensburg (dpa) - Dank Elfmeterrückhalt Alex Meyer hat der SSV Jahn Regensburg gegen den SC Paderborn eine erfolgreiche Generalprobe für sein DFB-Pokal-Viertelfinale hingelegt.

  • Brände

    Fr., 26.02.2021

    E-Bike-Akku setzt Wohnung in Brand: Verletzte und Schäden

    Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr.

    Paderborn (dpa/lnw) - Selbstständige Arbeiten an einem Akku eines E-Bikes haben nach ersten Ermittlungen von Experten einen Wohnungsbrand in Hövelhof bei Paderborn ausgelöst. Wie die Polizei mitteilte, sei das Wohnzimmer in einem Einfamilienhaus am Donnerstag in Brand geraten und von der Feuerwehr gelöscht werden. Die 56 Jahre alten Eltern und zwei erwachsene Söhne (18 und 23) wurden verletzt und kamen ins Krankenhaus. Der Sachschaden beträgt laut Polizei rund 100 000 Euro. Die betroffene Wohnung ist zunächst unbewohnbar.

  • Strafvollzug

    Fr., 26.02.2021

    «Horrorhaus»: Nachträgliche Sicherungsverwahrung in Prüfung

    Das damalige Wohnhaus des beschuldigten Ehepaares in Höxter-Bosseborn.

    Münster/Höxter (dpa) - Mehr als zwei Jahre nach den Urteilen im Prozess um das sogenannte «Horrorhaus» von Höxter in Westfalen prüft die Staatsanwaltschaft Paderborn, ob gegen einen damals verurteilten heute 50-Jährigen nachträglich Sicherungsverwahrung angeordnet werden muss. Der Mann war im Oktober 2018 zu elf Jahren Freiheitsstrafe verurteilt worden, seine Ex-Frau zu 13 Jahren Haft. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass das Paar über Jahre Frauen in dem Haus bei Höxter misshandelt und gequält hat, zwei der Opfer starben.

  • Notfälle

    Do., 25.02.2021

    Munitionsfund in Paderborn entpuppt sich als Attrappe

    Paderborn (dpa/lnw) - Drei Handgranaten-Attrappen haben in einem Entsorgungszentrum in Paderborn für Aufregung gesorgt. Weil unklar war, ob es sich um scharfe Sprengsätze handelt, wurden Experten des nordrhein-westfälischen Landeskriminalamts angefordert, berichtete die Polizei am Donnerstag. Die Experten konnten die verdächtigen Gegenstände vor Ort aber als Attrappen identifizieren und Entwarnung geben. Ein Paderborner Bürger hatte sie offenbar in einen Container des Zentrums geworfen.

  • Prozesse

    Mi., 24.02.2021

    Mutter ertrinkt in Badewanne: Bewährungsstrafe für Sohn

    Paderborn (dpa/lnw) - Nach dem Tod seiner kranken Mutter in einer Badewanne, ist ein 54-Jähriger zu einer zweijährigen Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt worden. Die schwer kranke, demente 79-Jährige war im vergangenen August tot in ihrer Badewanne in Marienmünster gefunden worden. Die Richter am Landgericht Paderborn gingen am Mittwoch - anders als die Staatsanwaltschaft - in ihrem Urteil von fahrlässiger Tötung aus.

  • Unfälle

    Mi., 24.02.2021

    Von Lastwagen erfasst: Radfahrer in Paderborn getötet

    Paderborn (dpa/lnw) - In Paderborn ist am Mittwoch ein 81 Jahre alter Radfahrer von einem abbiegenden Lastwagen getötet worden. Laut Mitteilung der Polizei wollte der 34-jährige Fahrer des Sattelzugs nach rechts abbiegen und erfasste den Radfahrer. Der 81-Jährige wurde mehrere Meter mitgeschleift. Er starb noch an der Unfallstelle. Die Polizei hat zur Ermittlung der Ursache einen Gutachter beauftragt.

  • 2. Liga Nachholspiel

    Di., 23.02.2021

    Paderborn und Heidenheim trennen sich Unentschieden

    Heidenheims Oliver Steurer zeigt sich nach dem späten Ausgleich durch Paderborn nach dem folgenden Schlusspfiff enttäuscht.

    Paderborn (dpa) - Bundesliga-Absteiger SC Paderborn hat sich im Nachholspiel der zweiten Fußball-Bundesliga gegen den 1. FC Heidenheim noch einen Punkt gesichert.

  • Fußball

    Di., 23.02.2021

    Paderborn und Heidenheim trennen sich 2:2 im Nachholspiel

    Paderborns Chris Führich und Heidenheims Jan Schöppner (l-r.) am Ball.

    Paderborn (dpa) - Bundesliga-Absteiger SC Paderborn hat sich im Nachholspiel der zweiten Fußball-Bundesliga gegen den 1. FC Heidenheim noch einen Punkt gesichert. Dennis Srbeny rettete dem Team von Trainer Steffen Baumgart in der Nachspielzeit (90.+1 Minute) am Dienstag das 2:2-Unentschieden (1:1). Der Angreifer hatte bereits in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit per Foulelfmeter zum Ausgleich getroffen (45.+2).