Paris



Alles zum Ort "Paris"


  • Abschied

    Do., 22.10.2020

    Frank Horvat gestorben: Streben nach Schönheit

    Der Fotograf Frank Horvat (2015).

    Der Starfotograf ist Tot. 1928 in Kroatien geboren, starb er jetzt im Alter von 92 Jahren in Paris.

  • Il Mulino in Sassenberg

    Do., 22.10.2020

    „Pizza-Königin“ geht nach Paris

    Das Il Mulino am Mühlenplatz ist derzeit geschlossen. Die bisherige Inhaberin Sabrina Albanese (kleines Foto) kehrt Sassenberg den Rücken. Doch es wird italienisch weitergehen.

    Das Il Mulino hat Sabrina Albanese mittlerweile auch physisch hinter sich gelassen. Die 30-jährige Pizza-Weltmeisterin macht sich nach Paris auf, um dort bei ihrem Cousin eine neue Herausforderung zu suchen. Die Nachfolge für das Restaurant am Mühlenplatz ist geregelt – auch was das kulinarische Prunkstück angeht.

  • Der Maler des Glücks

    Mi., 21.10.2020

    Paris feiert den 150. Geburtstag von Henri Matisse

    Im Pariser Centre Pompidou läuft eine Schau mit Werken von Henri Matisse.

    Henri Matisse gehört zu den bedeutendsten Künstlern der Klassischen Moderne. Das Centre Pompidou nimmt seinen 150. Geburtstag zum Anlass, um den Franzosen mit mehr als 200 Werken zu würdigen. Eine Feelgood-Ausstellung.

  • Masters-1000-Turnier

    Mi., 21.10.2020

    Djokovic verzichtet auf Start in Paris-Bercy

    Verzichtet auf einen Start beim Masters-Turnier in Paris: Novak Djokovic.

    Paris (dpa) - Der serbische Weltranglisten-Erste Novak Djokovic verzichtet auf eine Teilnahme am Masters-1000-Tennisturnier Anfang November in Paris-Bercy.

  • Champions League

    Mi., 21.10.2020

    PSG-Coach Tuchel über 1:2 gegen United: «Große Überraschung»

    PSG-Cheftrainer Thomas Tuchel war mit der Leistung seiner Mannschaft nicht zufrieden.

    Paris (dpa) - Trainer Thomas Tuchel hatte nach dem 1:2 gegen Manchester United keine Erklärung für den enttäuschenden Auftakt des Champions-League-Finalisten Paris Saint-Germain in die neue Saison.

  • Kritik aus der Türkei

    Di., 20.10.2020

    Nach Anschlag: Frankreich will Hass im Internet bekämpfen

    Schüler gedenken vor dem College du Bois d'Aulne bei Paris des ermordeteten Geschichtslehrer Samuel Paty.

    Das Entsetzen über den barbarischen Anschlag auf einen Lehrer in Frankreich ist groß. Der Druck auf die Regierung wächst. Premier Castex will nun stärker soziale Medien ins Visier nehmen, wo Hass geschürt wird.

  • ATP-Tour

    Di., 20.10.2020

    French-Open-Sieger Nadal will in Paris-Bercy spielen

    French-Open-Champion Rafael Nadal.

    Paris (dpa) - French-Open-Sieger Rafael Nadal will seine Tennis-Saison fortsetzen und in Paris-Bercy antreten. Das teilte der Weltranglisten-Zweite am Dienstag in den sozialen Netzwerken mit. Das Masters-Turnier in der französischen Hauptstadt soll vom 2. bis 8. November ausgetragen werden.

  • Turnier-Aus in Köln

    Di., 20.10.2020

    Tennis-Ass Altmaier stellt alles auf den Prüfstand

    Schied in Köln erneut in der ersten Runde aus: Daniel Altmaier.

    Nach seinem Achtelfinal-Einzug bei den French Open hatte es um Daniel Altmaier einen großen Hype gegeben. Doch für den 22-Jährigen war es mental wie körperlich eine völlig neue Situation. Die er vielleicht unterschätzt hat. Umso schonungsloser will er sich nun analysieren.

  • Tennis

    Di., 20.10.2020

    «Dafür spielt man nicht»: Altmaier will alles hinterfragen

    Daniel Altmaier spielt den Ball.

    Nach seinem Achtelfinal-Einzug bei den French Open hatte es um Daniel Altmaier einen großen Hype gegeben. Doch für den 22-Jährigen war es mental wie körperlich eine völlig neue Situation. Die er vielleicht unterschätzt hat. Umso schonungsloser will er sich nun analysieren.

  • Nach Ermordung eines Lehrers

    Mo., 19.10.2020

    Frankreich geht härter gegen radikalen Islamismus vor

    Eine Frau zündet eine Kerze an: Zahlreiche Menschen haben sich nach der brutalen Ermordung eines Lehrers am Wochenende zu einer Solidaritätsdemonstration in Paris versammelt.

    Frankreichs Staatschef Macron hat einen stärkeren Kampf gegen «radikalen Islamismus» angekündigt. Das mutmaßlich terroristische Attentat gegen einen Lehrer hat die Debatte nun mächtig angefacht. Ein Minister spricht bereits von einer «Fatwa».