Parkstraße



Alles zum Ort "Parkstraße"


  • Bauprojekt an der Parkstraße

    Mi., 05.02.2020

    Zwei neue Mehrfamilienhäuser

    Hinter dem Wohn- und Geschäftshaus an der Ecke Parkstraße / Konrad-Adenauer-Ring stehen noch versteckt die Gewächshäuser einer alten Gärtnerei. Auf deren Areal soll eine Bebauung entstehen, die elf Wohneinheiten bietet.

    Im Bauausschuss beschäftigten sich die Mitglieder mit einem Bauvorhaben an der Parkstraße. Hinter der Polsterwerkstatt Mader sollen zwei dreigeschossige Wohnhäuser entstehen.

  • Unfall auf der Parkstraße

    Mo., 23.09.2019

    Vier Verletzte in drei Krankenhäuser

    Der 20-jährige BMW-Fahrer konnte dem Zusammenstoß mit einer 79-jährigen Fiat-Fahrerin, die aus der Schlütingstraße in die Parkstraße einbog, nicht mehr ausweichen.

    Vier Personen wurden bei einem Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag gegen 16.30 Uhr auf der Parkstraße an der Einmündung Schlütingstraße verletzt.

  • Kollision auf der Parkstraße

    Di., 30.07.2019

    34-jähriger Motorradfahrer verletzt

    Einsatzkräfte schoben das Motorrad nach dem Unfall von der Parkstraße. Der Fahrer wurde ins Hospital transportiert.

    Unaufmerksamkeit war nach ersten Erkenntnissen die Ursache für einen Verkehrsunfall auf der Parkstraße. Ein Motorradfahrer hatte offenbar das Abbremsen eines Pkw übersehen und war mit dem Fahrzeug kollidiert.

  • Stellplatz-Problematik an der Parkstraße: Bündnis-Antrag überzeugt Ausschuss nicht

    Fr., 21.06.2019

    Keine Satzung im Schweinsgalopp

    Der geplante Neubau im Bereich Jägerhof/Parkstraße: Das Bündnis hält die Anzahl der eingeplanten Fahrrad-Stellplätze für zu gering und möchte per Satzung verhindern, dass Radfahrer ihre Leezen notgedrungen dort abstellen, wo sie nicht hingehören.

    Bei der Überplanung des Jägerhof-Geländes an der Parkstraße ist nach Ansicht des Bündnisses für Ökologie und Demokratie viel zu wenig Rücksicht darauf genommen worden, dass die Bewohner draußen Platz für ihre Fahrräder brauchen. Bereits in der Ratssitzung Ende Mai war über die Forderung des Bündnisses nach einer Stellplatz-Satzung diskutiert worden (die WN berichteten). Allerdings unter einem großen Vorbehalt, denn es fehlt die entsprechende Rechtsverordnung des Landes dazu.

  • Parkstraße: Rat beschließt Bebauungsplanänderung

    Di., 09.04.2019

    Kein Zurück beim Jägerhof

    Der Jägerhof in seiner ganzen Pracht. Mit einer selbst angefertigten Kollage (kleines Bild) versuchte Bündnis-Fraktionssprecher Georg Kubitz zu verdeutlichen, wie der geplante Neubau das Ortsbild an dieser Stelle verändern wird.

    Wie zu erwarten war, hat der Rat in seiner Sitzung am Montagabend die Änderung des Bebauungsplans Parkstraße mit den Stimmen von CDU und SPD beschlossen. Somit hat der Investor, der den Jägerhof abreißen und dort mehrere Neubauten errichten möchte (die WN berichteten), eine wichtige baurechtliche Hürde genommen.

  • Ehemalige Gärtnerei an der Parkstraße

    Fr., 22.03.2019

    Zwölf neue Wohnungen

    Auf dem Gelände einer ehemaligen Gärtnerei auf der Ecke Parkstraße / Konrad-Adenauer-Ring soll ein Mehrfamilienhaus mit zwölf Wohneinheiten entstehen. Die Entwürfe wird sich zuvor auch der Gestaltungsbeirat noch ansehen.

    Nicht auf ungeteilte Begeisterung stieß am Dienstag bei den Mitgliedern des Stadtplanungs- und Bauausschusses ein privates Bauvorhaben an der Parkstraße, Ecke Konrad-Adenauer-Ring.

  • Der Wind, der Wind...

    Di., 08.01.2019

    Baum blockiert Parkstraße

    Er hielt dem Wind nicht stand.

    Zu stark war der Wind für einen Baum an der Parkstraße. Der legte sich am frühen Dienstagabend flach.

  • Stolpersteine gesäubert

    Do., 08.11.2018

    „Danke, dass ihr das macht“

    Begleitet von Jana Schulten und Steffen Smit reinigen die Schüler Stolpersteine.

    Fünf Schülerinnen und Schüler sind über die fünf Stolpersteine für die Mitglieder der Familie Weyl gebeugt und schrubben. Eine ältere Dame mit einem Rollator kommt vorbei, bleibt kurz stehen, schaut was da auf dem Bürgersteig an der Parkstraße geschieht.

  • Dr. Knut Knackstedt lädt ein

    Fr., 26.10.2018

    Urangst und Ursehnsucht auf Prüfstand

    Dr. Knut Knackstedt lädt am 31. Oktober zu seinem neuen Programm unter dem Titel „Quantum“ ein.

    Zum 14. Mal in Folge lädt der nach wie vor einzige professionelle Mitternachtsmagier Deutschlands Dr. Knut Knackstedt direkt zu Halloween (Mittwoch, 31. Oktober), von 22 bis 24 Uhr (Einlass ab 21.30 Uhr) ins Studio der „Brücke“, Parkstraße 1 ein

  • Bau des neuen Kreisverkehrs an der Stadthalle

    Fr., 12.10.2018

    Deutlich vor dem Zeitplan

    Es geht zügig voran: Bauarbeiter setzen die Kantsteine am Mittelkreis. Bei der Baubesprechung (Foto unten) war die Stimmung entsprechend gut.

    Am Kreisel an der Gronauer-/Bentheimer Straße gehen die Arbeiten zügig voran. Der erste Bauabschnitt wird in Kürze fertiggestellt. Das gute Wetter und sehr kooperationsbereite Anlieger nennen die Verantwortlichen als Hauptgründe für die schnellen Fortschritte. In der kommenden Woche werden die erste Straßenabschnitte asphaltiert.