Potsdam



Alles zum Ort "Potsdam"


  • Aussicht auf höhere Löhne

    So., 25.10.2020

    Durchbruch im Tarifstreit um öffentlichen Dienst in Sicht

    Ulrich Silberbach (L), dbb Bundesvorsitzender, und Frank Werneke, Verdi-Vorsitzender, vor Beginn der Gespräche in Potsdam.

    Für Gewerkschafter und Vertreter der Arbeitgeber sollte es eine schlaflose Nacht werden. Doch Millionen Beschäftigte können mit der Aussicht auf höhere Löhne in den Sonntag gehen.

  • Beratungen in Potsdam

    Fr., 23.10.2020

    Kein Durchbruch im Tarifstreit für öffentlichen Dienst

    Frank Werneke, Verdi-Vorsitzender, am Tagungsort der Tarifverhandlungen in Potsdam.

    Gehen die Beschäftigten von Krankenhäusern, Kitas und Kommunalverwaltungen trotz einer Verschärfung der Corona-Krise bald wieder auf die Straße? Die Entscheidung rückt näher.

  • Klagen von NPD und AfD

    Fr., 23.10.2020

    Verfassungsgericht kippt Paritätsgesetz in Brandenburg

    Markus Möller (l.), Präsident des Brandenburger Verfassungsgerichtes, und der Vizepräsident Michael Strauß.

    Unterstützerinnen des Paritätsgesetzes tragen einen weißen Schal. Sie wollen, dass Frauen und Männer gleichberechtigt in den neuen Landtag in Potsdam einziehen. Doch das hat sich erst einmal erledigt. Das Landesverfassungsgericht erklärt das Gesetz für nichtig.

  • Gesellschaft

    Fr., 23.10.2020

    Verfassungsgericht erklärt Paritätsgesetz in Brandenburg für nichtig

    Potsdam (dpa) - Das Brandenburger Verfassungsgericht hat das Paritätsgesetz zu den Kandidatenlisten der Parteien für Landtagswahlen gekippt. Das teilte das Gericht am Freitag bei seiner Urteilsverkündung in Potsdam mit. Das Gesetz schrieb vor, dass künftig abwechselnd gleich viele Frauen und Männer auf den Listen kandidieren müssen.

  • Tarifverhandlungen

    Do., 22.10.2020

    Neue Streiks im öffentlichen Dienst könnten kommen

    Verdi fordert für die Beschäftigen des Öffentlichen Dienstes 4,8 Prozent mehr Lohn.

    Nahverkehr, Kliniken oder Verwaltungen könnten erneut bestreikt werden - wenn im aktuellen Tarifstreit jetzt ein Ergebnis ausbleibt. Bei den laufenden Verhandlungen gibt sich nur eine Seite optimistisch.

  • Klimafolgenforschung

    Mi., 14.10.2020

    Corona-Lockdowns drücken weltweiten CO2-Ausstoß deutlich

    Eine riesige Straßenkreuzung in Tel Aviv - und weit und breit kein Auto. Die weltweiten Lockdowns haben den CO2-Ausstoß deutlich gedrückt.

    Durch die Corona-Einschränkungen ist der globale CO2-Ausstoß deutlich gesunken. Das zeigt eine neue Studie. Doch Entwarnung bei der Klimaerwärmung gibt es deshalb nicht.

  • Amtsgericht Potsdam

    Fr., 09.10.2020

    Bewährung für Kollegin nach tödlichem Karussell-Sturz

    Polizisten und ein Polizeiwagen stehen vor dem Fahrgeschäft «Playball» beim «Potsdamer Oktoberfest».

    Es war ein tragischer Vorfall: Beim «Potsdamer Oktoberfest» startet ein Karussell, obwohl auf der Plattform noch zwei Mitarbeiter sind. Eine Frau kann sich nicht mehr retten. Im Prozess um fahrlässige Tötung gegen eine Mitarbeiterin macht das Gericht einen Vorschlag.

  • Ahlener loben Gastfreundschaft in Potsdam und Teltow

    Di., 06.10.2020

    Ein Festakt auf der Straße

    Sebastian Rüter, Mitglied der SPD-Fraktion im Brandenburgischen Landtag (vorne r.), begleitete die Abordnungen aus Ahlen und Teltow am Tag der deutschen Einheit durch die Landeshauptstadt Potsdam – hier an der Station Nicolaikirche.

    Zum Rahmenprogramm des Besuchs der Ahlener Delegation in der Partnerstadt Teltow gehörte auch ein Rundgang über die „Einheits-Expo“ in Potsdam.

  • Deutschland feiert die Einheit

    So., 04.10.2020

    Steinmeier beschwört Zusammenhalt

    Passanten gehen an einem schwarz-rot-goldenen Herz mit der Aufschrift «30 Jahre» vorbei. Potsdam als Brandenburger Landeshauptstadt ist in diesem Jahr Gastgeber der zentralen Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit.

    Corona machte die Pläne für die zentrale Einheits-Party zunichte. Gefeiert wurde dennoch - mit Abstand, Maske und weniger Gästen. Hauptthema in den Reden: das Spannungsverhältnis zwischen Ost und West.

  • Ahlener in Potsdam und Teltow

    So., 04.10.2020

    Wochenende der gelebten Einheit

    Teltows Bürgermeister Thomas Schmidt (l.) begrüßte die Ahlener Abordnung in der Partnerstadt und gratulierte Bürgermeister Dr. Alexander Berger gleich zur Wiederwahl im Amt.

    3. Oktober – Tag der Deutschen Einheit. Eine Ahlener Abordnung erlebte dieses geschichtsträchtige Datum genau 30 Jahre nach der Wiedervereinigung in Potsdam und Teltow hautnah mit.