Rabat



Alles zum Ort "Rabat"


  • Diamond-League-Meeting

    So., 16.06.2019

    Sprinterin Lückenkemper verpasst als Sechste WM-Norm

    Die deutsche Sprinterin Gina Lückenkemper ist noch nicht in WM-Form.

    Rabat (dpa) - Deutschlands Top-Sprinterin Gina Lückenkemper ist bei ihrem ersten 100-Meter-Rennen der Saison noch deutlich an der WM-Norm vorbeigelaufen.

  • Sieg von Jorge Campillo

    So., 28.04.2019

    Golfer Kieffer und Siem abgeschlagen beim Turnier in Rabat

    Maximilian Kieffer spielte sich mit 297 Schlägen auf den 49. Platz.

    Rabat (dpa) - Golfprofi Jorge Campillo hat im marokkanischen Rabat seinen ersten Sieg auf der Europa-Tour geholt.

  • Kirche

    So., 31.03.2019

    Papst verurteilt in Marokko Ausgrenzung von Minderheiten

    Rabat (dpa) - Papst Franziskus hat in Marokko die Ausgrenzung von Minderheiten verurteilt und vor einer «kurzsichtigen, spalterischen Denkweise» gewarnt. Bei der Abschluss-Messe vor Tausenden Gläubigen in der Hauptstadt Rabat äußerte das Katholiken-Oberhaupt den Wunsch, dass niemand in menschenunwürdigen Verhältnissen oder abgesondert leben müsse. Im muslimischen Königreich Marokko sind die Katholiken selbst eine Minderheit. Sie machen nicht einmal ein Prozent der Bevölkerung aus. Der Papst warnte in seiner Predigt auch vor Spaltung und Konfrontation.

  • Kirche

    So., 31.03.2019

    Papst spricht christlicher Minderheit in Marokko Mut zu

    Rabat (dpa) - Papst Franziskus hat der christlichen Minderheit in Marokko Mut zugesprochen. Der Auftrag als Getaufte werde nicht von der Anzahl der Gläubigen bestimmt, sondern von der Fähigkeit, Wandel zu bewirken, sagte das Oberhaupt der katholischen Kirche in der Kathedrale von Rabat. Franziskus ist auf einem zweitägigen Besuch in dem nordafrikanischen Königreich. Die Christen im Land rief er auf, sich für die Armen, Ausgegrenzten und Migranten einzusetzen. Gestern hatten Franziskus und sein Gastgeber König Mohammed VI. zu mehr Anstrengungen beim Dialog zwischen Christen und Muslimen aufgerufen.

  • Migration

    So., 31.03.2019

    Papst Franziskus feiert Messe mit Christen in Marokko

    Rabat (dpa) - Papst Franziskus feiert heute eine Messe mit Christen in Marokko. Zu dem Gottesdienst in einem Sportkomplex in der marokkanischen Hauptstadt Rabat werden zwischen 7000 und 10 000 Menschen erwartet. Der Gottesdienst bildet den Abschluss des zweitägigen Papst-Besuchs in Marokko. Der Pontifex forderte mehr Möglichkeiten für eine legale Einreise in die Zielländer. Christen stellen in dem nordafrikanischen Land, wo der Islam Staatsreligion ist, eine verschwindend geringe Minderheit dar.

  • Kirche

    Sa., 30.03.2019

    Papst fordert legale Wege für Migranten

    Rabat (dpa) - Bei einem Treffen mit Flüchtlingen in Marokko hat Papst Franziskus mehr Möglichkeiten für eine legale Migration gefordert. «Ihr seid keine Außenseiter, ihr seid in der Herzmitte der Kirche», sagte er. Das Oberhaupt der katholischen Kirche reiste nach Marokko, um sich seinen beiden Herzensthemen zu widmen: Der Migration und dem Dialog zwischen Christen und Muslimen. Bevor sich Franziskus im Caritas-Zentrum von Rabat mit 60 Flüchtlingen traf, die sich teils legal, teils aber auch illegal in Marokko aufhalten, wurde Franziskus vom marokkanischen König Mohammed VI empfangen.

  • Zweitägige Reise

    Sa., 30.03.2019

    Papst Franziskus ruft in Marokko zu mehr Dialog auf

    König Mohammed VI. von Marokko begrüßt Papst Franziskus nach dessen Ankunft in Rabat. Papst Franziskus ist zum ersten Mal zu einem Kurzbesuch nach Marokko gereist.

    Zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen geht es für Papst Franziskus in ein muslimisches Land. In Marokko will der Pontifex vor allem für den interreligiösen Dialog und einen humanitären Umgang mit Migranten werben. Beim König dürfte die Botschaft ankommen.

  • Royal Couple

    Mo., 25.02.2019

    Prinz Harry und Herzogin Meghan besuchen Marokko

    Prinz Harry (M, hinten) und Herzogin Meghan beim Besuch eines Internats im marokkanischen Asni.

    Im April soll ihr erstes Kind auf die Welt kommen. Herzogin Meghan und Prinz Harry gehen noch einmal auf Reisen.

  • Leute

    Mo., 25.02.2019

    Prinz Harry und schwangere Herzogin Meghan besuchen Marokko

    Rabat (dpa) - Zur letzten geplanten Auslandsreise vor der Geburt ihres ersten Babys sind Prinz Harry und Herzogin Meghan nach Marokko gereist. Am Montag besuchte das britische Paar den königlich-marokkanischen Reitclub in Rabat, wie der Kensington-Palast mitteilte. Dabei informierten sich die Royals über den Einsatz von Pferden in der Therapie von Kindern. Die Reise widmet sich vor allem dem Besuch von Einrichtungen für benachteiligte Mädchen im ländlichen Marokko.

  • Getötete Studentinnen

    Fr., 21.12.2018

    Polizei in Norwegen hält Mordvideo aus Marokko für echt

    Das vom marokkanischen Nachrichtensender 2M zur Verfügung gestellte Foto zeigt Forensiker, die die Gegend um ein Zelt im Dorf Imlil untersuchen.

    Nach dem gewaltsamen Tod zweier Skandinavierinnen in Marokko sind mehrere Videos aufgetaucht. Eins zeigt wohl den brutalen Mord an einer der Frauen. In den anderen bekennen sich vier Männer zu IS-Chef Al-Bagdadi. Nach ersten vier Festnahmen spürt die Polizei neun weitere Verdächtige auf.