Reichenbach



Alles zum Ort "Reichenbach"


  • Hund am Herd

    Di., 30.04.2019

    Dogge will Leckerli und setzt Küche in Brand

    Eine Dogge, die an ein Leckerli gelangen wollte, hat in Reichenbach in Sachsen einen Wohnungsbrand ausgelöst. 

    Eine Dogge, die an ein Leckerli gelangen wollte, hat in Reichenbach in Sachsen einen Wohnungsbrand ausgelöst. 

  • Wunderland eines 94-Jährigen

    Di., 17.07.2018

    Israeli baut in Miniaturen seine deutsche Kindheit nach

    Mosche Samter hat sein altes Klassenzimmer nachgebildet.

    Ein Klassenzimmer aus den 1930er Jahren, ein Schuhgeschäft mit deutscher Werbung: Der Israeli Mosche Samter verleiht mit Miniaturmodellen seinen Kindheitserinnerungen Gestalt.

  • 33. Bundestreffen der Reichenbacher in Warendorf

    So., 12.06.2016

    Liebe zur Heimat ist grenzenlos

    Heinz Pieper  überreichte Bozena Olejniczak zum Dank für die gute Zusammenarbeit ein Präsent.

    „In diesem Jahr jährt es sich zum 70. Mal, dass die Menschen aus Schlesien vertrieben wurden. Ihr gesamtes Hab und Gut haben sie damals verloren. Zu diesen Menschen gehörten auch meine Eltern und Großeltern“, erinnerte der Vorsitzende des Heimatbundes Kreis Reichenbach, Heinz Pieper, anlässlich des 33. Bundestreffens der Reichenbacher in Warendorf an die Ereignisse des Jahres 1946. Millionen Menschen aus den damaligen deutschen Ostgebieten waren ab 1945 geflohen oder vertrieben worden; Schlesien, Pommern und Ostpreußen wurden Teile Polens und der Sowjetunion. „Die Vertreibung hat meine Familie tief geprägt.“

  • Musik

    Di., 31.05.2016

    Hauptsache deep: Neue Watergate-EP von Matthias Meyer

    Die «Watergate 20»-EP: Schön produzierte Musik mit schönem Cover.

    Hamburg (dpa) - «Vier Tracks, nur Hits, keine Füller», so lässt sich «Watergate 20», die Ende Mai auf Vinyl und digital veröffentlichte neue EP von Techno-Musiker Matthias Meyer in aller Kürze beschrieben.

  • Landsmannschaft Schlesien löst sich auf

    Sa., 26.09.2015

    Zu alt und zu klein

    Abschiedsbild: Zur letzten Jahreshauptversammlung kommen zehn Mitglieder und ein Gast. Vorsitzender Arno Henke (4. von links) kündigt zum Jahresende die Auflösung der Landsmannschaft der Schlesier an.

    Kein Nachwuchs bei gleichzeitig sinkenden Mitgliederzahlen: Die Ortsgruppe Lienen der Landsmannschaft Schlesien löst sich zum 31. Dezember auf. Nach 62 Jahren.

  • Reichenbacher Heimattreffen

    Mo., 23.06.2014

    Brücken bauen zur alten Heimat

    „Geschichtsbewusstsein zu pflegen, Kultur, Brauchtum und Sitten des Kreises Reichenbach sowie der weiteren schlesischen Heimat zu wahren und diese Werte weiterzugeben“. Unter diesem Motto folgten zahlreiche Mitglieder, Verwandte und Freunde des Heimatbundes Reichenbach, Eulengebirge der Einladung zum 32. Bundestreffen der Kreis-Reichenbacher nach Warendorf.

  • Kriminalität

    Do., 26.09.2013

    Mieter nimmt bei Auszug gesamte Heizanlage mit

    Reichenbach/Zwickau (dpa) - Beim Auszug hat ein Mieter in Sachsen nicht nur seine Möbel mitgenommen, sondern gleich die gesamte Heizanlage demontiert und weggeschafft.

  • Feuerwehrleute präsentieren Komödie : Umwerfende Situationskomik

    So., 17.02.2013

    Mitwirkende

    Peter Esfeld (Bauer und Bürgermeister Josef Nagel), Annette Wesselkamp (seine Frau Elisabeth), Sarah Lapatke (deren Tochter Brigitte), Eberhard Antrup (Opa Max), Monika Esfeld (Katharina, Magd der Nagels), Sebastian Esfeld (Geigenlehrer Baldouin), Rainer Pietzarka (Friedel, alter lediger Bauer mit großem Hof), Frank Budke (Heinz-Dieter, Gemeinderat und Viehhändler), Klaus Dünnermann (Gustav, Bauer und Gemeinderat), Marc Deutsch (Willibald von Reichenbach zu Wil­denstein, junger Industrieller), Nadine Willmann (Barbara, genannt Babsi).

  • NRW

    Mo., 11.02.2013

    Warnstreik an Paracelsus-Klinik Reichenbach geht weiter

    Reichenbach/Osnabrück (dpa/sn) - An der Paracelsus-Klinik in Reichenbach haben die nichtärztlichen Mitarbeiter die Warnstreiks der vergangenen Woche am Montag fortgesetzt. Die Verhandlungen zu einer Angleichung der Tarife an die der benachbarten Klinik-Standorte in Zwickau und Adorf-Schöneck (Vogtland) waren bisher ergebnislos geblieben. Dort sind die Gehälter laut Verdi bis zu 24 Prozent höher. Die Warnstreiks würden zunächst bis Mittwoch fortgesetzt, kündigte die zuständige Verdi-Sekretärin Simone Bovensiepen an. «Wir wollen einen neuen Verhandlungstermin.» Das bisherige Angebot des Arbeitgebers sei «nicht akzeptabel». Dieser hatte eine stufenweise Angleichung bis 2015 vorgeschlagen. Der Gewerkschaft geht das nicht schnell genug. «Die Kollegen haben seit Jahren verzichtet», sagte Bovensiepen.

  • 31. Bundestreffen des Heimatbundes Kreis Reichenbach

    Mo., 11.06.2012

    Interesse ist der größte Lohn

    „Die Arbeit des Vorsitzenden entwickelt sich langsam zu einem Vollzeitjob“, erklärt der erste Mann des Heimatbundes Kreis Reichenbach, Heinz Pieper. Vor zwei Jahren wählten ihn die Mitglieder zum Vorsitzenden. Seitdem ist er im Dauereinsatz. Den Internetauftritt des Heimatbundes, der am Wochenende zum 31. Bundestreffen alle vertriebenen Schlesier aus dem Kreis Reichenbach nach Warendorf eingeladen hatte, wurde von Heinz Pieper komplett überarbeitet.