Rhön



Alles zum Ort "Rhön"


  • Schon vor Übernahmeangebot

    Mi., 04.03.2020

    Asklepios sichert sich knappe Mehrheit an Rhön-Klinikum

    Asklepios-Klinik in Hamburg-Wandsbek: Die Klinikkette steht vor einer erfolgreichen Übernahme des Konkurrenten Rhön-Klinikum.

    Mit diesem Deal würden sich zwei führende Klinik-Konzerne in Deutschland hinter Platzhirsch Fresenius Helios zusammenschließen - und die Klinikkette Asklepios hat schon die entscheidende Hürde bei der Übernahme von Rhön-Klinikum genommen.

  • Rhön, Rheingau und Lahntal

    Do., 13.02.2020

    Die Tourismus-Hotspots in Hessen

    Die Mathildenhöhe in Darmstadt gehört zu den Touristenmagneten. Hunderttausende besuchen das Jugendstilensemble jährlich.

    Millionen Menschen besuchen jedes Jahr Hessen. Nicht jeder kommt aber wegen der Sehenswürdigkeiten, von denen das Bundesland einige zu bieten hat.

  • Asten statt Alpen

    Do., 14.11.2019

    Deutsche Mittelgebirge im Winterurlaubs-Check

    Viele Gebiete in den deutschen Mittelgebirgen sind auf Familien ausgerichtet.

    Erzgebirge und Schwarzwald sind für die meisten Deutschen schneller zu erreichen als Hochgurgl oder Schladming. Trotzdem sehen viele einen Skiurlaub im Mittelgebirge nicht als echte Option - zurecht?

  • Astrotourismus

    Di., 03.09.2019

    Die besten Plätze für Sternegucker

    Im Sternenpark Rhön stören nur wenige hell erleuchtete Ortschaften den Blick in den Sternenhimmel.

    Ein Lichtermeer am dunklen Himmel sieht man auch in der Nacht recht selten. Denn in vielen Städten und Gemeinden leuchten auch nachts viele Lampen. Es gibt aber spezielle Orte für Sternegucker.

  • Urlaub in der Rhön

    Do., 11.07.2019

    Ein Mittelgebirge will mehr

    Wanderer im Schwarzen Moor: Die Rhön wurde 1991 von der UNESCO als Biosphärenreservat ausgezeichnet.

    Die Rhön lockt Wanderer und Ausflügler, die Ruhe in der Natur suchen. Nun will die Region Deutschlands bekanntestes Mittelgebirge werden. Aber wie soll das gelingen?

  • Arztbesuch im Internet

    Mo., 08.07.2019

    Klinikkonzerne treiben Telemedizin voran

    Eine Pflegerin legt einer Bewohnerin im Rahmen einer elektronischen Visite ein EKG-Gerät an, dass die Daten an einen Tablet-Computer und von dort aus zum Arzt überträgt.

    Langwierige Terminsuche, Warten beim Arzt, dann oft der Gang in die nächste Praxis: Die Beratung per Video oder Telefon soll Patienten das Leben leichter machen, versprechen Krankenhausbetreiber. Doch die Hürden für Telemedizin sind noch hoch.

  • Arztbesuch im Internet

    Mo., 08.07.2019

    Was ist geplant und wie funktioniert Telemedizin?

    Gemeindeschwester Astrid Hansen demonstriert in der Praxis auf der Hallig Langeness mit einem Dummy die Arbeit mit einem Internet-Kontakt zur Kieler Uni-Klinik.

    Langwierige Terminsuche, Warten beim Arzt, dann oft der Gang in die nächste Praxis: Die Beratung per Video oder Telefon soll Patienten das Leben leichter machen, versprechen Krankenhausbetreiber. Doch die Hürden für Telemedizin sind noch hoch.

  • Arztbesuch im Internet

    Mo., 08.07.2019

    Klinikkonzerne treiben Telemedizin voran

    Eine Pflegerin legt einer Bewohnerin im Rahmen einer elektronischen Visite ein EKG-Gerät an, dass die Daten an einen Tablet-Computer und von dort aus zum Arzt überträgt.

    Langwierige Terminsuche, Warten beim Arzt, dann oft der Gang in die nächste Praxis: Die Beratung per Video oder Telefon soll Patienten das Leben leichter machen, versprechen Krankenhausbetreiber. Doch die Hürden für Telemedizin sind noch hoch.

  • Radsport: Rhön-Radmarathon

    Fr., 14.06.2019

    Heftiger Westwind macht Fahrern des THC Westerkappeln zu schaffen

    In Ilbeshausen konnten sie schon wieder lachen, Jürgen Rottmann, Sascha Gies, Andre Harte, Sonja Hüls, Frank Denzol und Friedel Meyer (von rechts).

    Pfingsten ist für Radsportfreunde immer ein besonderes Fest. In Bimbach, westlich von Fulda gelegen, versammeln sich dann die Radsportler, um den „Rhön-Radmarathon“ zu absolvieren. In diesem Jahr war es eine Jubiläumsveranstaltung, denn der „RSC ´77 Bimbach“ richtete den 30. „Rhön-Radmarathon“ aus. Aus diesem Anlass gab es auch den „Rhön-Extrem3“ mit 302 Kilometern im Angebot.

  • Fünf bis sieben Trailparks

    Mo., 01.04.2019

    Nordhessen will Streckennetz für Mountainbiker vergrößern

    Nordhessen plant fünf bis sieben neue Trailparks, die miteinander verbunden werden sollen.

    In Nordhessen soll das größte Netz an Mountainbike-Pfaden Europas entstehen. Solche Strecken gibt es in Hessen zwar schon. Legal sind aber die wenigsten.