Riesenbeck



Alles zum Ort "Riesenbeck"


  • Eventveranstalter Lauri Jalkanen beteiligt sich an „Night of Light“

    Di., 16.06.2020

    Mit Rotlicht ein Zeichen setzen

    Lauri Jalkanen an seinem Hobby-Arbeitsplatz in einer Diskothek.

    Vor acht Jahren hat Lauri Jalkanen seine Eventagentur gegründet, seit fünf Jahren lebt der gebürtige Finne in Lengerich. Von der Corona-Pandemie ist er, wie die gesamte Veranstaltungsbranche, kalt erwischt worden. Sein nächster Auftrag datiert auf den Silvestertag. Am 22. Juni beteiligt er sich an der Aktion „Night of Light“ und illuminiert das Parkhotel Surenburg in Riesenbeck.

  • Sixdays in Altenberge statt Riesenbeck

    Mi., 03.06.2020

    Sechs Tage, sechs Läufer und Corona

    Sechs Läufer, sechs Tage: Weil die Riesenbecker Sixdays Corona zum Opfer fielen, gab es in Altenberge einen Nachbarschaftslauf. Daran nahmen Gregor Schilling (v.l.), Axel Toebe, Michael Geske, Stefan Lammers, Hermann Fliß und Carsten Hörmeyer teil.

    Auf den Start bei den Riesenbecker Sixdays mussten Stefan Lammers und Gregor Schilling verzichten. Denn das Lauf-Event wurde auf 2021. Die Lauffreunde waren erst enttäuscht, witzelten dann, dass sie ihre eigenen Sixdays veranstalteten – und haben das schließlich gemacht.

  • Schützenverein Loose erweitert Schießstand

    Mo., 18.05.2020

    Statt zu feiern wird malocht

    Diese Bilder vergangener Schützenfeste des Schützenvereins Loose werden in diesem Jahr nicht ergänzt.

    Schützenfest feiern kann der Schützenverein Loose in diesem Jahr nicht. Aber es gibt ohnehin viel zu tun: Der Schießstand wird um eine dritte Schießbahn erweitert. Die große Nachfrage macht diesen Schritt erforderlich.

  • Absage

    So., 17.05.2020

    Kein Falke-Zeltlager in Riesenbeck

    Keine Wiederholung in 2020: Der SC Falke hat das geplante Zeltlager der Jugendfußballabteilung abgesagt.

    Es wird dieses Jahr kein Zeltlager der Falke-Jugendfußballer in Riesenbeck geben.

  • Pferdesport

    Fr., 15.05.2020

    Reitturnier in Riesenbeck darf ohne Zuschauer stattfinden

    Riesenbeck (dpa/lnw) - Das dreitägige Late-Entry-Reitturnier in Riesenbeck darf trotz anhaltender Corona-Krise stattfinden. Wie der Veranstalter am Freitag mitteilte, haben die Behörden «dank detailliertem Konzept keine Bedenken». Vom 19. bis 21. Mai stehen insgesamt 16 Prüfungen auf dem Programm. In der großen Veranstaltungshalle werden Springen der Klassen M und S für Youngster und ältere Pferde angeboten. Zuschauer sind jedoch nicht zugelassen.

  • Volleyball: Bezirksliga Frauen

    Di., 10.03.2020

    Alle Chancen auf den Aufstieg: Ems Westbevern gewinnt in Ibbenbüren

    Der Blick geht klar nach oben: Ems-Trainer Fritz Krause.

    Nach dem 3:1-Sieg im Nachholspitzenspiel bei der VSG Ibbenbüren hat Ems Westbevern weiterhin alle Chancen auf den Aufstieg. Ob es zum direkten Sprung in die Landesliga reicht, hängt aber wohl in erster Linie von einer Partie ohne Emser Beteiligung ab.

  • Erinnerungen an die Ursprünge

    Mo., 09.03.2020

    R&F Lengerich gewinnt Mannschaftswettkampf

    Der gastgebenden R&F Lengerich gewann am Sonntag beim 50. Jugendvergleichswettkampf des Kreisreiterverbandes Steinfurt den Mannschaftswettbewerb

    50 Jahre „Elfi-Turnier“ – dieses Jubiläum gab Anlass genug, einen Blick zurück in die Vergangenheit, aber auch nach vorne zu blicken. Turniernamensgeberin Elfi Korte ließ es sich nicht nehmen, der Jubiläumsveranstaltung beizuwohnen.

  • Erinnerungen an die Ursprünge

    Mo., 09.03.2020

    R&F Lengerich gewinnt Mannschaftswettkampf

    Der gastgebenden R&F Lengerich gewann am Sonntag beim 50. Jugendvergleichswettkampf des Kreisreiterverbandes Steinfurt den Mannschaftswettbewerb

    50 Jahre „Elfi-Turnier“ – dieses Jubiläum gab Anlass genug, einen Blick zurück in die Vergangenheit, aber auch nach vorne zu blicken. Turniernamensgeberin Elf Korte ließ es sich nicht nehmen, der Jubiläumsveranstaltung beizuwohnen.

  • Kreisliga A: Sieg gegen Teuto Riesenbeck

    So., 08.03.2020

    3:1 – SW Lienen mit Herz und Verstand

    Lienens Julian Stumpe (re.) war einer der Aktivposten beim 3:1-Sieg der Schwarz-Weißen gegen Teuto Riesenbeck.

    Im Gegensatz zur vergangenen Woche boten die Fußballer von SW Lienen im Spiel gegen Teuto Riesenbeck nicht nur Fußball mit Herz, sondern auch mit Verstand.

  • Kreisliga A: Heimspiel gegen Teuto Riesenbeck

    Fr., 06.03.2020

    SW Lienen will Gast geben

    Philip Winkler steht mit SW Lienen vor einem harten Test gegen Teuto Riesenbeck.

    SW Lienen will möglichst rasch die zum Klassenerhalt erforderlichen Punkte einfahren. Die nächste Chance dazu bietet sich am Sonntag im Heimspiel gegen Teuto Riesenbeck.