Rinkerode



Alles zum Ort "Rinkerode"


  • Europaschau für Kühe in Belgien

    Fr., 24.05.2019

    „Minnessota“, die schöne Rote

    Auf Euter, Beine und den Körperbau insgesamt achtet die Jury. „Minnessota“ konnte mit ihrem Auftritt überzeugen und landete am Ende auf einem sehr guten vierten Platz.

    Schon wieder hat „Minnessota“, die Kuh des Rinkeroder Landwirtes Ludger Wiewer, bei einem Wettbewerb gut abgeschnitten. Nachdem sie vergangenes Jahr von der RUW prämiert worden ist, landete sie nun bei einem europaweiten Schönheitswettbewerb auf einem vorderen Rang.

  • Beschränkung auf der K 40 kommt

    Do., 23.05.2019

    Tempolimit soll die Schwächeren schützen

    Anwohner und Vertreter der CDU-Ortsunion sind erleichtert, dass auf der schmalen und kurvenreichen K 40 künftig Tempolimits gelten. Landrat Dr. Olaf Gericke (5.v.li.) war persönlich nach Rinkerode gekommen, um die gute Nachricht zu überbringen.

    Für ein Tempolimit auf der Kreisstraße 40 zwischen Rinkerode und Davensberg hatte sich jüngst die CDU-Ortsunion stark gemacht. Der Antrag war auch in der übrigen Politik auf breite Zustimmung gestoßen. Nun hat der Kreis Warendorf eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf der kurvenreichen Strecke angeordnet.

  • Fußball: Kreisliga A 2

    So., 19.05.2019

    SV Rinkerode desolat gegen Warendorfer SU

    Fast immer zu spät war der SVR: Diesen Zweikampf verliert Jan Schulze Eißing (li.) gegen Warendorfs Niklas Schulze Relau.

    Die Ausrede wäre so leicht gewesen: SVR-Coach Roland Jungfermann hätte nur auf seinen ausgedünnten Kader verweisen müssen, um die dicke Klatsche bei der Warendorfer SU zu erklären. Er tat es nicht, sondern las seiner Mannschaft die Leviten.

  • Fußball: Kreisliga A2 Münster

    So., 19.05.2019

    Schützenfest lässt die Warendorfer SU weiter hoffen

    Pascal Debowiak (vorn) markierte den Treffer zum 6:0 für die WSU-Reserve gegen den schwachen Gast aus Rinkerode. Später legte er in der ersten Mannschaft noch ein Tor nach.

    Das Ergebnis ist klasse. Doch die Aussichten auf den Klassenerhalt sind nach wie vor düster bei der WSU-Reserve, die am letzten Spieltag auf Schützenhilfe angewiesen ist.

  • Fußball: Kreisliga A

    Do., 16.05.2019

    Hoenhorst nimmt die Herausforderung Landesliga an

    Möchte in der kommenden Saison auch für den SV Herbern jubeln: Jan Hoenhorst wechselt mit klaren Zielen und Vorstellungen zum Landesligisten.

    Er hat sich einiges vorgenommen. Jan Hoenhorst, Torjäger in Diensten des SV Rinkerode, wechselt zur kommenden Saison zum SV Herbern – und klettert damit gleich zwei Ligen höher. Der 25-Jährige hat dabei klare Vorstellungen und konkrete Ziele. Durchaus selbstbewusst.

  • Tischtennis: SV Rinkerode

    Di., 14.05.2019

    Jubiläum beim SV Rinkerode mit einer dicken Überraschung

    Erst der Sport, dann die Feier: Die Mitglieder der Tischtennisabteilung nach dem Wettkampf in der Sporthalle. Am Abend folgte der offizielle Teil.

    50 Jahre hat die Tischtennisabteilung des SV Rinkerode auf dem Buckel. Perfekte Gelegenheit, um zurückzublicken. Aber auch ein Grund, um zu Feiern. Getan haben sie es ausgiebig. Und das nicht ohne aktiven Beitrag. Nicht wenige betraten dabei Neuland.

  • Zirkusprojekt der Kita St. Pankratius

    Mo., 13.05.2019

    Diese Tiger mögen Popcorn

    Als Cowboys, Artisten, Tiger und Clowns verkleidet präsentierten sich die Kita-Kinder.

    Eine Woche lang hatten sie fleißig geübt. „Manege frei“, hieß es dann am Freitagnachmittag für die Kinder der Kita St. Pankratius. Vor rund 230 Zuschauern gaben sie eine etwa zweistündige Zirkusvorstellung, die die Trainer vom Mitmach-Zirkus „Inakso“ mit ihnen vorbereitet hatten.

  • Fußball: Kreisliga A2

    So., 12.05.2019

    1:3 verloren: SV Rinkerode gegen Concordia Albachten im Pech

    „Zu viele Chancen vergeben“: Rinkerodes Trainer Roland Jungfermann

    Der SV Rinkerode bot dem Meister und Aufsteiger Concordia Albachten Paroli. Zeigte sich vor dem Tor aber zu fahrlässig. Etliche Chancen wurden vergeben. Der Gast ließ sich dagegen nur dreimal bitten – und traf beim 3:1-Erfolg dreimal.

  • Tennis

    Do., 09.05.2019

    U 12/2-Junioren der SG GW Telgte als Frühstarter erfolgreich

    Die U 12-Juniorinnen der SG GW Telgte: Linnea Thelen (v.l.), Viktoria Borkmann, Nicole Luft zusammen mit Trainer Frank Müller. Es fehlt: Julika Schwarze.

    Sieben Nachwuchsmannschaften schickt die SG Grün-Weiß Telgte in der Sommerrunde ins Rennen. Ein Team davon ist schon erfolgreich gestartet.

  • Tischtennis: 50-jähriges Jubiläum

    Mi., 08.05.2019

    Mit Bonbons und Kaugummi gedopt – SV Rinkerode feiert

    Karlheinz Mangels steht leidenschaftlich gern an der Platte und ist Mitbegründer der Tischtennis-Abteilung im SV Rinkerode. Den Spielerpass von 1971 hat er aufgehoben (kleines Foto).

    Die Tischtennis-Abteilung im SV Rinkerode feiert am Samstag ihr 50-jähriges Bestehen. Karlheinz Mangels, Herbert Löchter und Theo Stöppler sind die Gründerväter.