Rinkerode



Alles zum Ort "Rinkerode"


  • Hoteliers und Gastronomen kämpfen mit Einschränkungen

    Di., 20.10.2020

    „Die Leute gehen nicht mehr los“

    Keine Hochzeiten, keine Festgesellschaften, keine Einnahmen: Hotel- und Restaurant-Betreiber sind derzeit arg gebeutelt.

    Hoteliers und Gastronomen sind derzeit besonders arg gebeutelt. Die Sperrstunde und Teilnehmerbeschränkungen für private Feiern als verschärfte Regeln in Corona-Risikogebieten schlagen sich in Stornierungen und allgemeiner Zurückhaltung nieder. Die Unternehmen sorgen sich um ihre Existenz.

  • Fußball: Kreisliga A2

    So., 18.10.2020

    Rinkerode zu lethargisch: 1:2-Niederlage gegen BWO

    Blitzsauber gelegt: Nach seinem Fehlpass sah sich Jan Schulze Eißing genötigt, den davoneilenden Stürmer per Foul zu stoppen. Den folgenden Elfmeter entschärfte Torhüter Steffen Rips.

    Wenn zwei Mannschaften gleichen Formats aufeinandertreffen, dann hat es schon Partien gegeben, die weitaus weniger geboten haben, als das Duell zwischen dem SV Rinkerode und BW Ottmarsbocholt. Die Gäste, die am Ende etwas mehr Temperament an den Tag legten als die Hausherren, hatten sich dann aber doch den 2:1 (0:0)-Erfolg verdient.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    So., 18.10.2020

    BW Ottmarsbocholt siegt gegen Tabellennachbarn

    Nils Schmauck (r.) traf zur BWO-Führung und rettete in der Schlussminute den Sieg.

    „Kampfgeist und Galligkeit“ entschieden die Partie zwischen Rinkerode und BW Ottmarsbocholt. Daran konnte auch ein verschossener Elfmeter nichts ändern.

  • Fußball: Reaktion auf Infektionszahlen

    Mi., 14.10.2020

    Vereine bitten Zuschauer zum Maskenball

    Künftig werden die Zuschauer bei Sportevents Masken auch an ihren Steh- und Sitzplätzen tragen müssen.

    Monatelang haben sich ja die Sportbegeisterten den Fußball zurück gewünscht; seit März ging coronabedingt nichts mehr und natürlich ruhte auch der Ball in den Amateur-Ligen. Vor einigen Wochen nun sind die Vereine wieder in die Meisterschaft gestartet. Seither läuft der Fußball-Betrieb wieder, aber eben so, wie ihn niemand will.

  • Erhöhte Gefahr von Wildunfällen

    Mi., 14.10.2020

    Runter vom Gas: Liebestolle Hirsche queren die Straßen

    Rote Kreuze und Dreibeine mit Hinweisschildern weisen auch in der Davert auf den vermehrten Wildwechsel und Gefahrenstellen hin

    Die Brunft hat begonnen, deshalb ist in Waldgebieten morgens und abends besondere Vorsicht geboten. Am Montag (12. Oktober) konnte zwischen Davensberg und Rinkerode ein Autofahrer vor einem die Straße querenden Damhirsch nicht mehr rechtzeitig bremsen. Jäger Klaus Frölich gibt Tipps, wie Wildunfälle zu vermeiden sind und was im Falle eines Falles zu tun ist.

  • Fußball: Kreisliga A2

    So., 11.10.2020

    Rinkerode trotz 0:2-Rückstand unbeeindruckt

    Aron Jakab (r.) erzielte den Ausgleichstreffer zum 2:2

    Der SV Rinkerode präsentiert sich dieser Tage fleißig wie ein Eichhörnchen und sammelt weiter eifrig Tabellenpunkte. Beim TuS Ascheberg gewann die von Jörg Raabe und Sven Kuschel betreute Mannschaft hochverdient mit 3:2 (0:2) und platziert sich damit vorerst auf einem guten vierten Tabellenplatz in der Kreisliga A2.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    So., 11.10.2020

    TuS Ascheberg verspielt Zwei-Tore-Führung

    Der TuS Ascheberg – hier Jonas Hüging im Duell mit Jakob Schulze Pals (vorn) – musste sich dem SV Rinkerode trotz einer 2:0-Halbzeitführung noch mit 2:3 geschlagen geben.

    45 Minuten lang machte der TuS Ascheberg im Duell mit dem SV Rinkerode vieles richtig. Was dann passierte . . .

  • Fußball

    Do., 08.10.2020

    Nachwuchs-Leistungsliga erstmals ohne SV Drensteinfurt?

    Die von Volker Rüsing (r.) trainierte U19 des SV Drensteinfurt muss siegen und auf einen Patzer des Konkurrenten Werner SC hoffen.

    Die Anwesenheit von Drensteinfurter Nachwuchsmannschaften in der Fußball-Leistungsliga hatte sich in den zurückliegenden Jahren zu einer angenehmen Gewohnheit entwickelt. In der laufenden Saison scheint das anders zu sein.

  • Fußball: Kreisliga A2

    So., 04.10.2020

    Rinkerode kriegt Quittung für schwache Partie

    Julian Vogt unterlag mit dem SV Rinkerode gestern der zweiten Mannschaft von Blau-Weiß Aasee.

    Vor den Augen von Ex-Coach Roland Jungfermann, der mit der Warendorfer SU spielfrei hatte und „nur“ noch Tabellenzweiter ist, legte der SV Rinkerode einen schwachen Auftritt hin. „Die Niederlage war völlig verdient und müssen wir so hinnehmen“, sagte Trainer Sven Kuschel nach dem 1:3 in der Kreisliga A2 Münster gegen den SV BW Aasee II.

  • Tennis: Endspieltag

    Mo., 14.09.2020

    Krimireife Begegnungen beim TC Rinkerode

    Am Endspieltag der Vereinsmeisterschaften des TC Rinkerode wurden die Abstandsregeln vorbildlich eingehalten.

    Schönstes Sommerwetter begleitete den Endspieltag bei den Vereinsmeisterschaften des TC Rinkerode. Sowohl im Einzel als auch Doppel und Mixed wurden die neuen Titelträger ermittelt.