Rio de Janeiro



Alles zum Ort "Rio de Janeiro"


  • Tweet empört Brasilien

    Mi., 11.09.2019

    Bolsonaro-Sohn: Wandel auf demokratischem Weg zu langsam

    Präsident Jair Bolsonaro (l) zusammen mit seiner Frau Michelle und Sohn Carlos nach seiner Vereidigungszeremonie im Januar.

    Der politische Kurs des seit Januar amtierenden Präsidenten von Brasilien ist durchaus umstritten. Kritiker werfen Jair Bolsonaro Liebäugeln mit autoritären Regierungsformen vor. Nun hat sich Sohn Carlos öffentlich zum Thema Demokratie geäußert - und massive Empörung ausgelöst.

  • Videokünstler Philipp Geist arbeitete schon unter anderem in Bangkok, Rio de Janeiro und Prag

    Fr., 23.08.2019

    Schöppinger Lichtkunst-Nacht mit großem Namen

    Der Videokünstler Philipp Geist reiste eigens am Mittwoch aus Berlin an, um Fotos vom Alten Rathaus zu machen und sich einen Eindruck von der Atmosphäre zu verschaffen.

    Wer Christus kann, der kann auch das Alte Rathaus. Videokünstler Philipp Geist hat schon die weltberühmte Christusstatue in Rio de Janeiro für eine seiner Projektionen genutzt. Am 7. September (Samstag) setzt der Berliner nach Einbruch der Dunkelheit das historische Gebäude im Ortskern in Szene.

  • Strafvollzug

    Di., 06.08.2019

    Brasilianischer Häftling nach Fluchtversuch tot entdeckt

    Rio de Janeiro (dpa) - Nach einem gescheiterten Fluchtversuch in Frauenkleidern ist ein brasilianischer Drogenhändler tot in seiner Gefängniszelle gefunden worden. Justizbeamte entdeckten die Leiche von Clauvino da Silva in seiner Einzelzelle im Hochsicherheitsgefängnis Laércio de Costa Pelegrino im Bundesstaat Rio de Janeiro. Das berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Agencia Brasil unter Berufung auf die Gefängnisverwaltung. Ersten Erkenntnissen zufolge habe sich der Mann mit einem Bettlaken erhängt.

  • Strafvollzug

    Mo., 05.08.2019

    Brasilien: Drogenhändler will als Frau aus Gefängnis fliehen

    Rio de Janeiro (dpa) - Gummimaske, BH, Skinny-Jeans: Als Frau verkleidet hat ein Drogenhändler in Brasilien versucht, aus dem Gefängnis auszubrechen. Nach einem Besuch seiner Tochter wollte Clauvino da Silva in Frauenkleidern die Haftanstalt Gericinó nahe Rio de Janeiro verlassen, berichtet das Nachrichtenportal «G1». Er habe sich allerdings verdächtig verhalten und sei von den Wächtern gestoppt worden. Clauvino da Silva soll zu dem mächtigen Verbrechersyndikat Comando Vermelho gehören und sitzt wegen Drogenhandels eine Freiheitsstrafe von 73 Jahren und zehn Monaten ab.

  • Fluchtversuch gescheitert

    Mo., 05.08.2019

    Drogenhändler wollte als Frau aus Gefängnis in Rio fliehen

    Flucht gescheitert: Der Häftling Clauvino da Silva in seiner Verkleidung als Frau.

    73 Jahre hinter Gittern? Das erschien dem Brasilianer Clauvino da Silva dann doch als etwas lang. Und wäre es rein nach der Optik gegangen, wäre sein Fluchtplan möglicherweise aufgegangen.

  • Strafvollzug

    Mo., 05.08.2019

    Brasilien: Drogenhändler will als Frau aus Gefängnis fliehen

    Rio de Janeiro (dpa) - Gummimaske, BH, Skinny-Jeans: Als Frau verkleidet hat ein Drogenhändler in Brasilien versucht, aus dem Gefängnis ausbrechen. Nach einem Besuch seiner Tochter wollte Clauvino da Silva in Frauenkleidern die Haftanstalt nahe Rio de Janeiro verlassen, berichtet das Nachrichtenportal G1. Er habe sich allerdings verdächtig verhalten und sei von Wächtern gestoppt worden. Da Silva sitzt wegen Drogenhandels eine Freiheitsstrafe von 73 Jahren und zehn Monaten ab. 2013 war er schon einmal ausgebrochen.

  • Rekordfund in Rio de Janeiro

    Fr., 19.07.2019

    8,5 Tonnen Drogen und Waffen in Brasilien beschlagnahmt

    In Rio de Janeiro steht ein brasilianischer Soldat während einer Drogen-Razzia Wache.

    Rios Polizei schreibt Geschichte: Spezialeinheiten haben in der Metropole am Zuckerhut eine riesige Menge Drogen sichergestellt. Störungsfrei lief der Einsatz nicht ab.

  • Titel in Brasilien

    Fr., 12.07.2019

    Fünf Jahre nach WM-Triumph in Rio: Nur noch Vier sind dabei

    Titel in Brasilien: Fünf Jahre nach WM-Triumph in Rio: Nur noch Vier sind dabei

    13. Juli 2014, Rio de Janeiro, Maracanã-Stadion: Deutschland wird zum vierten Mal Weltmeister, und Bundestrainer Löw steigt in die höchste Erfolgssphäre auf. Fünf Jahre danach sind im DFB-Team noch vier WM-Helden dabei, einer hofft auf sein Comeback.

  • Fußball

    Mo., 08.07.2019

    Gastgeber Brasilien gewinnt die Copa América

    Rio de Janeiro (dpa) - Die brasilianische Fußball-Nationalmannschaft hat zum neunten Mal die Copa América gewonnen. Die Seleção setzte sich im legendären Maracanã-Stadion in Rio de Janeiro mit 3:1 gegen Peru um den Ex-Hamburger Paolo Guerrero durch und sicherte sich die Südamerikameisterschaft. Den letzten Copa-Triumph hatte die Seleção 2007 gefeiert und hatte es seitdem noch nicht einmal unter die besten vier Teams geschafft.

  • The Girl from Ipanema

    So., 07.07.2019

    Bossa-Nova-Legende João Gilberto ist tot

    João Gilberto ist tot.

    Mit seiner Interpretation von «Das Mädchen aus Ipanema» machte er die moderne Mischung aus Samba und Jazz auf der ganzen Welt berühmt. Zuletzt lebte er krank und verschuldet in seiner Wohnung in Rio. Nach seinem Tod huldigen ihm viele Weggefährten.