Rulle



Alles zum Ort "Rulle"


  • Diskussion zur Zukunft des Sportplatzes Werner Straße

    Sa., 19.09.2020

    Oben im Dorf schlägt das Sportler-Herz

    Sportplatz Werner Straße in Herbern mit einem Top-Team aus den 1970er Jahren.

    Am 27. September (Sonntag) sind die Mitglieder zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung auf dem Sportplatz Werner Straße eingeladen. Es geht um seine Zukunft. Hier geht es um Geschichte und Geschichten von früher.

  • Bürgerbus Wallenhorst-Halen auf Fahrt

    Do., 13.06.2019

    Noch wenig Resonanz

    Heiner Fiedeldey ist Fahrdienstleiter des Bürgerbusvereins und einer der insgesamt 21 ehrenamtlichen Fahrer zwischen Wallenhorst und Wersen.

    Am Dienstag dieser Woche hat der neue Bürgerbus von Rulle über Wallenhorst, Hollage und Halen bis nach Wersen seinen regulären Betrieb aufgenommen. Insgesamt 82 Haltestellen erschließen auch Bereiche, in die kein Linienbus hinkommt. Ein Test auf der zweiten Fahrt am zweiten Tag.

  • Reiten: Preis der Besten

    Mi., 29.05.2019

    Konkurrenz diesmal noch zu stark für Luna Laabs und Wild Willy Granly

    Luna Laabs aus Ahlen (RV Werne) war ebenfalls beim Preis der Besten vertreten. Mit Wild Willy Granly landete sie in der S-Dressur der Jungen Reiter aber nur auf Rang 17.

    Die Besten sind ermittelt, die Preise verteilt: Von Freitag bis Sonntag trafen sich beim Preis der Besten in Warendorf Nachwuchsreiter aus ganz Deutschland. Es ist eins der wichtigsten Turniere, entsprechend groß war das Interesse.

  • Reiten: Preis der Besten

    Mo., 27.05.2019

    Harmonischer Dreikampf bringt Charlotte Schulze Zurmussen Bronze

    Wasserspiele: Platz drei in der Pony-Vielseitigkeit errang Charlotte Schulze Zurmussen (RV Warendorf) auf Pascal S.W.

    Die Besten sind ermittelt, die Preise verteilt: Von Freitag bis Sonntag trafen sich beim Preis der Besten in Warendorf Nachwuchsreiter aus ganz Deutschland. Es ist eins der wichtigsten Turniere für den Nachwuchs in Deutschland, entsprechend groß war das Interesse.

  • Feldtage am Traktorenmuseum Westerkappeln

    So., 30.07.2017

    Wummernde Motoren

    Weizenernte nach alter Art im Traktormuseum:  Das Korn muss sorgfältig aufgepackt werden.

    Kräftiges Wummern und Stampfen kündeten dieser Tage in Düte die Feldtage des Traktorenmuseums an, allem voran der große Deutz Stationsmotor von 1936, den Horst Kellermeyer gekonnt in Schwung brachte. An der frühen Technik erfreuten sich Jung und Alt, besonders beliebt: die alten Traktoren.

  • Der 2. Junisonntag, stets ein besonderer Tag für die Hortikultur

    Sa., 10.06.2017

    Van Galgenniägel un griese Regenetten

    Siet 1984, leiwe metmönsterske Gornfrönd(inn)e(n), gif’t in Düüdskland den Dag van den Gorn, un mi düch, et is ambetands, dat he in usen Klenner steiht, nich alleen, ümdat rund 5 Millionen Mensken in de Republik en Kleingorn häbt of nütt’t, sunnern auk, ümdat de Görns för de Ökologie ’ne graute Rulle spiëlt. Daovan steiht düsse Dage wisse noog in’t Blad; män mi sal’t vanmuorn en lük üm platdüüdske Wörde för Planten, Blomen, Strüük un Baime gaohn, we wi siet ollers in un bi mönsterländske Görns, ansunners auk Buërngörns findt.

  • Sportabzeichen in Ostbevern

    Mi., 25.01.2017

    Ostbevern ist besonders

    Die Vertreter örtlicher Institutionen unterstützen die Schulen in Sachen Sportabzeichen (v.l.): Bürgermeister Wolfgang Annen, Kirsten Puffert (Ambrosius-Schule), Bernd Ottenjann (Sparkasse Münsterland Ost), Arnd Krafczyk (Franz-von-Assisi-Schule), Christoph Schulze Hagen (Vereinigte Volksbank), Patrik Thelen (Collegium Johanneum) und Marc Große Stetzkamp (Josef-Annegarn-Schule).

    Es war wieder eine stolze Zahl an abgelegten Sportabzeichen, die bei der Urkundenverleihung von Martha Brandt verkündet wurden. Insgesamt 1456 Sportler legten im vergangenen Jahr die Prüfungen erfolgreich ab, darunter sehr viele Schülerinnen und Schüler.

  • Fußball-Juniorenturniere in Sassenberg

    So., 01.01.2017

    TuS Rulle beim Debüt Zweiter

    Auch in dieser Woche kommen die Fans des Hallenfußballs in Sassenberg auf ihre Kosten: Die Turnierserie wird am Montag um 16.45 Uhr fortgesetzt.

    BW Beelen und Münster 08 heißen die letzten Sieger des Jahres 2016 bei den 44. Fußball-Hallenturnieren in Sassenberg. Einen Tag vor dem Jahreswechsel wurde es bei den U9- und den A-Junioren noch einmal spannend

  • Fußball: 50 Jahre hautnah dabei

    Sa., 17.12.2016

    Für Raimund Wesseling ist der SV Herbern nicht nur ein Verein

    Bei allen Erfolgen in blau und gelb seit dem Ende der 60er Jahre war Raimund Wesseling dabei. Für die WN hat er sein Dream-Team aufgestellt.

    Was bei den Fußballern des SV Herbern in den vergangenen 50 Jahren auch passiert ist, Raimund Wesseling war dabei. Er hat viel zu erzählen. Für die WN stellt Wesseling seine blau-gelbe Traum-Elf zusammen.

  • Landesliga: Preußen Lengerich startet in Dülmen

    Fr., 12.08.2016

    „Haben uns Respekt erarbeitet“

    Der neue Kader des SC Preußen Lengerich (jeweils von links, vordere Reihe): Michael Beuke, Konstantin Worch, Philipp Härle, Jonas Witte, Timm Kipp, Philipp Parlow, Danny Lu, Jens Reichenbach, Malte Moß; mittlere Reihe: Cheftrainer Christian Hebbeler, Luca Veronelli, Martin Fleige, Co-Trainer Nico Niemeier, Nils Wiethölte, Betreuer Frank Rosenbusch, Physiotherapeutin Melanie Große Stockdiek; hintere Reihe: Torwarttrainer Rainer Burbrink, Timo Zimmermann, Sascha Höwing, Dennis Greiff, Niklas Cirkovic, Kevin Wolff. Es fehlen: Robin Surmann, Joy Biswas, Jonathan Westhoff, Timo Wiesch, Valon Beqiri und Aytac Kara.

    Endlich hat die Warterei in den Amateurligen ein Ende. An diesem Wochenende rollt auch in der Landesliga 4 wieder der Ball. Der SC Preußen Lengerich geht in seine zweite Saison. Beim Aufsteiger TSG Dülmen ist die Mannschaft von Trainer Christian Hebbeler am Sonntag um 15 Uhr zu Gast, ehe eine Woche später, am 21. August, die Heimpremiere gegen den SV Burgsteinfurt ansteht.