Südafrika



Alles zum Ort "Südafrika"


  • Unfälle

    Sa., 02.03.2019

    Auto stößt in Südafrika mit Minibussen zusammen - 13 Tote

    Johannesburg (dpa) - Bei einem schweren Verkehrsunfall in Südafrika sind nach Medienberichten mindestens 13 Menschen getötet worden. In der Nacht seien ein Auto und zwei Minibusse auf einer Straße in der Provinz Free State zusammengestoßen, wie die Nachrichtenseite eNCA berichtete. Das Auto sei von der Straße abgekommen, habe zunächst den ersten Minibus gestreift und sei dann frontal mit dem zweiten Minibus zusammengestoßen. Der zweite Minibus fing demnach sofort Feuer, elf Menschen starben in den Flammen. Zudem seien der Fahrer des Autos und eine Person aus dem ersten Minibus gestorben.

  • «Naturally superior»

    Fr., 15.02.2019

    Südafrikas Regierung startet Kampagne für Läuferin Semenya

    Führt einen Rechtsstreit gegen den IAAF: Leichtathletin Caster Semenya.

    Johannesburg (dpa) - Südafrika hat eine neue Kampagne zur Unterstützung der 800-Meter-Olympiasiegerin Caster Semenya gestartet.

  • Tierische Gemälde

    Do., 07.02.2019

    Pigcasso: Saumäßige Kunst in Südafrika

    Mit rotem Rüssel steht Hausschwein Pigcasso neben einem frisch erstellten Gemälde.

    Vor dem Schlachthof gerettet, darf ein Hausschwein in Südafrika seiner Kreativität freien Lauf lassen. Das Tier malt.

  • Notfälle

    Fr., 01.02.2019

    Brückeneinsturz in Südafrika: Mindestens drei Kinder tot

    Johannesburg (dpa) - Beim Einsturz einer Brücke zwischen zwei Gebäuden eines südafrikanischen Gymnasiums sind mindestens drei Schulkinder ums Leben gekommen. Rund 15 weitere wurden bei dem Unglück im Ort Vanderbijlpark im Süden von Johannesburg am Freitagmorgen verletzt, wie der private Rettungsdienst ER24 mitteilte. Vier Kinder wurden demnach schwer verletzt und nach der Erstversorgung per Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

  • Winter-Domizile

    Mi., 09.01.2019

    USA, Katar, Südafrika: Trainingslager als Bundesliga-PR

    Der FC Bayern München ist wie die letzten Winter nach Katar geflogen.

    Die Deutsche Fußball Liga unterstützt finanziell Trainingslager von Bundesligaclubs im Ausland. Das Ziel dahinter: Die Liga soll weltweit bekannter werden. Werder Bremen bereitet sich in Südafrika auf die Rückrunde vor.

  • In Südafrika bis 13. Januar

    Do., 03.01.2019

    Werder startet Trainingslager ohne erkrankten Pavlenka

    Werders Torwart Jiri Pavlenka fehlte bei der ersten Trainingseinheit in Südafrika.

    Johannesburg (dpa) - Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat ohne Torhüter Jiri Pavlenka das Trainingslager in Südafrika begonnen. Der Keeper fehlte bei der ersten Einheit in Südafrika aufgrund einer leichten Erkältung.

  • Werder Bremen

    Mi., 02.01.2019

    Abflug nach Südafrika: Kohfeldt bei Kruse zuversichtlich

    Werder Bremen: Abflug nach Südafrika: Kohfeldt bei Kruse zuversichtlich

    Zehn Tage lang will sich Werder Bremen in Südafrika auf die Bundesliga-Rückrunde vorbereiten. Vor dem Abflug stellt Trainer Kohfeldt klar: Ein Nachwuchsspieler könnte bald gehen, der vielleicht wichtigste Spieler langfristig bleiben.

  • Wintertrainingslager

    Di., 01.01.2019

    Bundesliga-Clubs nehmen Vorbereitung auf - Marbella beliebt

    Bereits vor einem Jahr war der BVB in Marbella - damals noch mit Peter Stöger als Trainer.

    Elf von 14 Bundesligaclubs, die ein Wintertrainingslager beziehen, reisen nach Spanien oder Portugal. Vor allem Marbella ist beliebt, in die Türkei reist niemand mehr. München, Frankfurt und Bremen gehen auf große Tour.

  • Einschaltquoten

    Sa., 29.12.2018

    «Kindermädchen» schlägt «Kriminalist» im Kampf um Zuschauer

    Der Film «Das Kindermädchen: Mission Südafrika» mit Saskia Vester in der Hauptrolle kam im Ersten der ARD auf durchschnittlich 4,56 Millionen Zuschauer (15,4 Prozent).

    Oft gewinnt am Freitagabend der ZDF-Krimi oder das RTL-Quiz mit Günther Jauch, diesmal aber hatte Saskia Vester als Kindermädchen Henriette Höffner in Südafrika die Nase vorn.

  • Kälte statt Hitze zum Fest

    Mo., 24.12.2018

    Daunenjacke statt T-Shirt

    Geschenke aus Südafrika hat Marozelle (l.) für Familie Mentrup mitgebracht, unter anderem T-Shirts und eine Nationalblume.

    Besuch aus Südafrika hat derzeit die Familie Mentrup aus Telgte. Marozelle van der Merwe, eine 17-jährige Schülerin, ist noch bis Neujahr in der Emsstadt zu Gast. Das Weihnachtsfest in Deutschland zu erleben, ist für sie etwas ganz Besonderes. Sie stammt nämlich aus einem Surfer-Ort.