Südafrika



Alles zum Ort "Südafrika"


  • Auf der Route 27

    Di., 15.10.2019

    Die unberührte Westküste Südafrikas

    Endlos weite Landschaften - an der Westküste Südafrikas kann man den Blick bis zum Horizont schweifen lassen. Die Route 27 ist auf manchen Abschnitten schnurgerade.

    Genug vom quirligen Stadtleben in Kapstadt? Dann fahren Sie die Westküste entlang. Die Route 27 führt vorbei an verträumten Dörfern, einsamen Stränden und durch unverfälschte Natur.

  • 66:7 gegen Kanada

    Di., 08.10.2019

    Südafrika erreicht Viertelfinale der Rugby-WM

    Im Spiel gegen Kanada legt der Cobus Reinach (M) einen Versuch. Dem Südafrikaner gelingt in den ersten 20 Minuten ein Hattrick.

    Kobe (dpa) - Südafrika hat als erstes Team der Vorrundengruppe B den Einzug in das Viertelfinale der Rugby-WM geschafft.

  • Rugby-WM

    Fr., 04.10.2019

    Südafrikas Springboks auf dem Weg ins Viertelfinale

    Hat mit Südafrikas Springboks bei der WM den zweiten Sieg geholt: Trainer Rassie Erasmus gestikuliert am Spielfeldrand.

    Kobe (dpa) - Der zweimalige Champion Südafrika hat durch einen 49:3 (17:3)-Sieg über Italien bei der Rugby-Weltmeisterschaft in Japan die Chance auf einen weiteren Titel gewahrt.

  • Geburtstag

    Fr., 04.10.2019

    Deutschlands ältestes Nashorn wird 50

    Natala ist die älteste Nashorn-Dame Deutschlands.

    Natala ist schon viel rumgekommen in Deutschland. In Dortmund verbringt die betagte Nashorn-Dame ihren Lebensabend. Am Freitag feierte der Zoo ihren 50. Geburtstag.

  • Tiere

    Fr., 04.10.2019

    Deutschlands ältestes Nashorn feiert 50. Geburtstag

    «Natala», das älteste Nashorn Deutschlands frisst eine mit Früchten und Gemüse geschmückte «50».

    Natala ist schon viel rumgekommen in Deutschland. In Dortmund verbringt die betagte Nashorn-Dame ihren Lebensabend. Am Freitag feierte der Zoo ihren 50. Geburtstag.

  • Nach Afrika-Tour

    Do., 03.10.2019

    Harry und Meghan nehmen Rechtsstreit mit Presse auf

    Prinz Harry (M) und seine Frau Meghan (l) treffen am letzten Tag ihrer Afrikareise Graca Machel (r), die Witwe des früheren südafrikanischen Präsidenten Nelson Mandela.

    In Afrika blüht das Glamour-Paar der britischen Royals sichtlich auf. Doch zu Hause steht Ärger an: Harry und Meghan ziehen gegen eine Boulevardzeitung vor Gericht, die Auszüge aus einem Brief der Herzogin an ihren Vater veröffentlicht hat.

  • Nach Afrika-Tour

    Do., 03.10.2019

    Harry und Meghan nehmen Rechtsstreit mit Presse auf

    Prinz Harry und Herzogin Meghan fühlen sich durch eine «rücksichtslose Kampagne» der britischen Boulevardpresse bedroht und gehen nun in die juristische Gegenoffensive.

    In Afrika blüht das Glamour-Paar der britischen Royals sichtlich auf. Doch zu Hause steht Ärger an: Harry und Meghan ziehen gegen eine Boulevardzeitung vor Gericht, die Auszüge aus einem Brief der Herzogin an ihren Vater veröffentlicht hat.

  • Greven

    Mi., 02.10.2019

    Mit der Volksbank nach Afrika

    Die Volksbank Greven bietet auch in 2020 wieder eine interessante Reise für die Mitglieder der Bank an. Im März 2020 geht es die andere Seite des Äquators. Eine faszinierende Rundreise durch Südafrika und Botswana mit einem Abstecher zu den majestätischen Victoriafällen in Simbabwe hat die Volksbank für ihre Mitglieder zusammenstellen lassen.

  • Afrikareise

    Di., 01.10.2019

    Harry und Meghan: Bilanz einer Charme-Offensive

    Einsatz für Frauenrechte: Herzogin Meghan in Johannesburg.

    Die Stunde der Bilanz schlägt bei der ersten Auslandstour von Prinz Harrys kleiner Familie. Vor dem Abflug gibt es noch einmal gemeinsame Auftritte. Die Royals präsentieren demonstrative Bescheidenheit. Sie kommt offenbar an: Am Kap haben sie viele neue Bewunderer.

  • «Bokke»

    Di., 01.10.2019

    Südafrika setzt auf Strahlkraft eines Rugby-WM-Triumphs

    Südafrikas Siya Kolisi bei der Rugby-WM in Japan.

    Südafrika gehört gemeinsam mit Neuseeland zu den Rugby-Großmächten. Doch am Kap steht Rugby noch für mehr als nur Sport: Der einst exklusive Sport der Weißen gilt heute längst auch als Gradmesser für die Integration einer Nation auf der Suche nach sich selbst.