Süddeutschland



Alles zum Ort "Süddeutschland"


  • Wetter

    So., 23.09.2018

    Sturmtief beeinträchtigt Bahnverkehr in Süddeutschland

    Berlin (dpa) - Der erste schwerere Sturm im kalendarischen Herbst hat den Bahnverkehr in Süddeutschland gestört und die Reisepläne von Tausenden Menschen in Deutschland beeinträchtigt. Es gebe zahlreiche Bäume im Gleis oder in Oberleitungen, sagte ein Bahnsprecher in Berlin. Besonders betroffen seien Hessen und Rheinland-Pfalz sowie Teile Bayerns. Unwetterschäden schränkten den Verkehr erheblich ein: So waren beispielsweise die Strecken Frankfurt/Main-Heidelberg sowie Mainz-Worms-Mannheim sowie Aschaffenburg-Würzburg und Würzburg-Nürnberg gesperrt. Die Bahn empfahl, bahn.de aufzurufen.

  • Stilsicher auf die Wiesn

    Mo., 10.09.2018

    Ein modischer Knigge fürs Oktoberfest

    Viele Hersteller kehren aktuell zum traditioneller designten Dirndl zurück. Ernsting's family setzt auf eine Kombination der beliebten Dirndlfarben Rot und Blau (Dirndl ca. 60 Euro).

    Volksfeste in Süddeutschland kommen nicht ohne sie aus: die Tracht. Aber auch auf Oktoberfesten in ganz Deutschland tragen Feiernde Dirndl und Lederhose. Ein Überblick über Dresscodes, Stilfragen und die Trends.

  • Mann stirbt in reißendem Fluss

    Mi., 13.06.2018

    Zwei Tote bei heftigen Unwettern in Süddeutschland

    Drama in Garmisch-Partenkirchen: Rettungskräfte hatten in der reißenden Partnach mehrere Stunden nach einem Vermissten gesucht.

    Wieder haben Gewitter den Süden Deutschlands heimgesucht. Ein Mensch starb. Auch in Österreich wütete ein Unwetter. Drohen erneut Gewitter?

  • Unwetter

    Di., 12.06.2018

    Schwere Unwetter in Süddeutschland

    Berlin (dpa) - Blitzeinschläge, Hagel, umgestürzte Bäume: Schwere Unwetter in Süddeutschland haben in der Nacht die Rettungskräfte stark gefordert. Aus der Oberpfalz meldete die Polizei faustgroße Hagelkörner. Viele Dächer und Fahrzeuge sind beschädigt worden. In Franken wurden Straßen und Keller überschwemmt. In Regensburg setzte ein Blitz am Abend einen Dachstuhl in Brand. In Baden-Württemberg war besonders die Region südlich und westlich von Stuttgart betroffen. Für heute rechnen die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes mit vereinzelten Gewittern und Starkregen im Süden.

  • Stauprognose

    Do., 17.05.2018

    Pfingsten wird es eng auf den Autobahnen

    Auf vielen Autobahnen in Deutschland dürften am Wochenende Staus die Regel sein.

    Viele Autofahrer müssen einen kühlen Kopf bewahren. Denn das lange Pfingstwochenende wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz für überfüllte Fernstraßen sorgen. Die Autoclubs rechnen mit dem Schlimmsten.

  • Experten warnen

    Do., 19.04.2018

    FSME-Risiko durch Zeckenstich steigt im Norden

    Dank des warmen Frühlingswetters lauern wieder Zecken im Gras und Unterholz. Die von ihnen übertragene Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) breitet sich auch im Norden Deutschlands aus.

    Wenn die Temperaturen steigen, sind auch mehr Parasiten unterwegs, die tückische Krankheiten übertragen können. Die Hirnhautentzündung FSME war lange nur in Süddeutschland verbreitet. Zuletzt gab es aber auch mehrere Fälle in Niedersachsen. Wie kann man sich schützen?

  • Fruchtgenuss im Glas

    Mi., 21.03.2018

    Was Obstbrand so besonders macht

    Ein Negroni mal anders: Aus Schlehen-Geist, Campari und Wermut wird dieser Drink gemixt.

    Mehr Geschmack in der Flasche als bei einem echtem Obstbrand ist kaum möglich. Er muss aus 100 Prozent Frucht bestehen. Noch gibt es bei Fans ein Nord-Süd-Gefälle. Dass die Spirituose nicht angestaubt ist, zeigen trendige Cocktails.

  • Gesundheit

    Di., 06.03.2018

    Zeckenforscher: Infektionen breiten sich nach Norden aus

    Gesundheit: Zeckenforscher: Infektionen breiten sich nach Norden aus

    Mehr Infektionen mit der tückischen Krankheit FSME, neue Fälle im Norden und eine neue Zeckenart als möglicher Überträger: Es gibt schlechte Nachrichten zum Start der Zeckensaison.

  • Licht über Süddeutschland

    Mi., 15.11.2017

    Experten rätseln über Himmelsphänomen

    Helles Leuchten am Himmel über Mannheim. Das von vielen Menschen am 14. November in Süddeutschland beobachtete Licht war nach Einschätzung eines Experten eine große Sternschnuppe.

    Plötzlich taucht am Himmel ein Feuerball auf. Viele Menschen sind erstaunt. Auch Experten rätseln: Was steckt hinter dem Phänomen?

  • Erst einkaufen, dann tanken

    Sa., 02.09.2017

    Aldi will an einigen Orten Flächen an Tankstellen verpachten

    Erst einkaufen, dann tanken : Aldi will an einigen Orten Flächen an Tankstellen verpachten

    Mülheim an der Ruhr (dpa) - Erst einkaufen, dann zur Tanke: Kunden des Lebensmittelmitteldiscounters Aldi Süd können bald an einigen Standorten des Unternehmens in Süddeutschland Sprit tanken.