Südkorea



Alles zum Ort "Südkorea"


  • Seite im Darknet

    Mi., 16.10.2019

    337 Festnahmen: Weltweiter Schlag gegen Kinderporno-Nutzer

    Ermittlern ist ein Schlag gegen eine Kinderporno-Seite im Darknet gelungen.

    Ein Tummelplatz für Pädophile, Perverse und Kriminelle: So beschreibt die US-Justiz eine inzwischen ausgehobene Plattform für Kinderpornografie. Zu ihren Nutzern gehörten auch Deutsche.

  • High-Tech unweit von Nordkorea

    So., 13.10.2019

    Südkoreanisches Dorf wird dank 5G zum Smart Village

    Kim Dong Gu ist Dorfchef des südkoreanischen Orts Daeseong-dong.

    Von außen macht das südkoreanische Dorf Daeseong-dong einen friedlichen Eindruck. Doch seine Nähe zu Nordkorea bedeutet für die Einwohner große Einschränkungen. Eine technische Entwicklung verändert ihr Leben.

  • Gesellschaftsdrama

    Sa., 12.10.2019

    «Parasite»: Wer nutzt hier wen aus?

    «Parasite» ist ein vielschichtiges Drama zwischen Komik und blutigem Horror.

    Die einen sind bitterarm, die anderen reich. Ein Gegensatz, der viel Sprengstoff bietet. So wie in dem bitterbösen Gesellschaftsdrama «Parasite», das von der Tragikomödie in blutigen Horror abgleitet.

  • Kunstmesse für Außenseiterkunst

    Fr., 04.10.2019

    Von Havanna bis Südkorea

    „Es wird ein reger Austausch werden.“ Aus vielen Ländern kommen die Teilnehmer der Kunstmesse für Außenseiterkunst, das „2x2 Forum“. Alle zwei Jahre wird sie im Kunsthaus Kannen der Alexianer veranstaltet.

    Im Kunsthaus Kannen eröffnete am Donnerstag  eine internationale Kunstmesse für Außenseiterkunst, das „2x2 Forum“. „So international wie noch nie“ – denn wenngleich schon häufig Gäste aus Europa mitmachten, sind diesmal auch Kunstwerke der Outsider Art aus Havanna und aus Südkorea zu sehen.

  • Unwetter

    Do., 03.10.2019

    Taifun reißt in Südkorea mindestens zehn Menschen in den Tod

    Seoul (dpa) - Taifun «Mitag» hat nach Medienberichten in Südkorea mindestens zehn Menschen in den Tod gerissen. Vier weitere Menschen würden noch vermisst, meldete die Nachrichtenagentur Yonhap. Der tropische Wirbelsturm von mittlerer Stärke brachte heftige Regenfälle mit sich und verursachte in einigen Gebieten Überschwemmungen. Mehr als 44 000 Haushalte waren zeitweise ohne Strom. Besonders stark betroffen waren der Süden und Osten des Landes.

  • Erneute Provokation

    Mi., 02.10.2019

    Seoul: Nordkorea testet vermutlich U-Boot-Rakete

    Auf einem Bildschirm in einer Seouler Bahnstation wird in einer Nachrichtensendung über den nordkoreanischen Raketentest berichtet.

    Es ist eine Demonstration technologischer Kompetenz. Nordkorea will seine Atomstreitmacht weniger verwundbar für einen Gegenschlag machen. Nicht nur die USA dürften alarmiert sein.

  • Entertainment aus Korea

    So., 29.09.2019

    Der große Hype: K-Pop als perfekte Popmaschine

    Die Mitglieder der Band Kard, J.Seph und Jeon Somin beim «Finger Heart Festival» in Mannheim.

    K-Pop aus Südkorea elektrisiert vor allem Teenies - auch in Deutschland. Bei einem Festival in Mannheim werden die schillernden Stars bejubelt - doch hinter der Fassade geht es oft weniger glamourös zu.

  • Nach Explosion

    Sa., 28.09.2019

    Verletzte bei Bränden auf zwei Tankern in Südkorea

    Ein Feuerball und eine Rauchsäule steigen an Bord eines Frachtschiffs im Hafen der südkoreanischen Stadt Ulsan nach einer Explosion auf.

    In einem Hafen in Südkorea löst zunächst eine Explosion einen Brand auf einem Tanker aus. Dann springen die Flammen auf ein weiteres Schiff über. Es gibt Verletzte.

  • Explosionen

    Sa., 28.09.2019

    Verletzte bei Brand auf Tanker in Südkorea

    Seoul (dpa) - Bei einem Brand auf einem Tanker im Hafen der südkoreanischen Küstenstadt Ulsan sind neun Menschen verletzt worden. Zum Zeitpunkt des Unglücks seien 25 Menschen auf dem in den Cayman-Inseln registrierten Schiff gewesen, berichtete die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap unter Berufung auf die Behörden. Alle seien gerettet worden. Einer habe schwere Verletzungen erlitten. Das Feuer, das durch eine Explosion ausgelöst worden sei, sei auf ein anderes Schiff übergesprungen. Dessen 21 Besatzungsmitglieder seien ebenfalls in Sicherheit gebracht worden.

  • Fridays for Future

    Fr., 27.09.2019

    Heiße Pizza statt heiße Erde: Erneut weltweite Klimaproteste

    Demonstration marschieren durch Turin.

    Neuseeland, Südkorea, sogar Bangladesch - erneut gehen die Menschen weltweit für mehr Klimaschutz auf die Straße. In Deutschland sind es deutlich weniger als vergangene Woche. Ganz anders sieht es in einem anderen EU-Land aus.