Saarland



Alles zum Ort "Saarland"


  • Studie IQB-Bildungstrend

    Fr., 18.10.2019

    Viele Neuntklässler verfehlen Mindeststandard in Mathematik

    Die Schulleistungsstudie untersucht die Kompetenzstände der Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen in Mathematik, Biologie, Chemie und Physik im Ländervergleich.

    Forscher fragen nach Zahlen, der Stromstärke und Metallen - und vergleichen die Leistungen der Schüler in Deutschland. Mehrfach geht der Trend nach unten. Trotzdem zeigen sich Politiker zufrieden.

  • Industriezweig in Bedrängnis

    Fr., 04.10.2019

    Hilfe für Stahlbranche - Saar-Regierungschef schreibt Merkel

    Mitarbeiter von Saarstahl stehen während einer Kundgebung auf dem Gelände von Saarstahl in Völklingen (Saarland).

    Im Saarland kriselt es in gleich zwei Schlüsselbranchen - der Stahl- und der Autoindustrie. Das ist für den Ministerpräsidenten Hans Anlass, sich in einem Brief an Kanzlerin Merkel zu wenden.

  • Studie

    Di., 20.08.2019

    Viele Kommunen drehen weiter an der Steuerschraube

    Bundesweit setzte gut jede zehnte Kommune die Grundsteuer im vergangenen Jahr herauf.

    Im Sinne einer gut gefüllten Kasse setzen viele Städte und Gemeinden weiterhin auf Steuererhöhungen - aber nicht überall in gleichem Maße, wie eine aktuelle Studie zeigt. Die Unterschiede sind sogar ziemlich groß.

  • Stockender Verkehr und Stau

    Do., 15.08.2019

    Achtung Rückreiseverkehr! Die Autobahnen werden voll

    Am kommenden Wochenende müssen Autoreisende unter Umständen eine Menge Geduld aufbringen. Es drohen viele Staus.

    Das wird kein schönes Wochenende für Urlaubsreisende. In zwei Bundesländer und den Niederlanden enden die Sommerferien. Der Feiertag in Bayern und im Saarland tragen ebenfalls zu einem erhöhten Verkehrsaufkommen auf Deutschlands Autobahnen bei.

  • Wetter

    Mi., 07.08.2019

    Sommergewitter könnten auch das Münsterland treffen

    Wetter: Sommergewitter könnten auch das Münsterland treffen

    Heftige Sommergewitter haben am Dienstagabend über dem Süden und Südwesten Deutschlands getobt. Regen, Blitz und Donner trafen vor allem Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und das Saarland. Das Münsterland blieb bisher noch verschont.

  • Feuerwehr im Dauereinsatz

    Mi., 07.08.2019

    Sommergewitter treffen Deutschland - Unfälle auf Autobahn

    Schwere Sommergewitter haben vor allem den Süden und Südwesten Deutschlands getroffen.

    Untergangsstimmung im Süden und Südwesten: Dunkle Wolken, Schauer und Blitze ziehen über mehrere Bundesländer. Es gibt Verletzte.

  • Hitze «für Geschichtsbücher»

    Di., 23.07.2019

    Fällt der Temperaturrekord? Extreme Hitzewelle kommt

    Ein Schwimmring liegt in einem Freibad auf einer Liegewiese. Eine Hitzewelle rollt auf Deutschland zu.

    Die Hitze kommt - und zwar mit voller Wucht. Am Donnerstag wird womöglich gleich mehrfach der Temperaturrekord geknackt. Und im Raum Duisburg kann es an drei Tage hintereinander 40 Grad heiß werden. Das gab es nach Angaben des Wetterdienstes noch nie in Deutschland.

  • Wetter

    Di., 23.07.2019

    Neue Hitzewelle knackt womöglich bisherige Temperaturrekorde

    Offenbach (dpa) - Deutschland steht eine extreme Hitzewelle bevor. Laut Deutschem Wetterdienst könnten bereits morgen in einigen Orten im Westen - im Raum Duisburg, sowie im Saarland und an der Mosel - 40 Grad erreicht werden. Am Donnerstag werde es dann nochmals ein Stück heißer, sagte ein DWD-Sprecher. Mit Werten von bis zu 41 Grad im Ruhrgebiet, Saarland und im Moseltal könnte es ein historischer Hitzetag werden. Denn dann könnte auch der bisherige Rekord von 40,3 Grad fallen, der 2015 im bayerischen Kitzingen aufgestellt worden war.

  • Hitzewelle

    Di., 23.07.2019

    Wetterdienst: „Man kann nur hoffen, dass die Modelle nicht eintreten“

    Ein der direkten Sonne ausgesetztes Termometer zeigt knapp 40 Grad an.

    Noch ist es nur eine Vorhersage - doch wenn die Modellrechnungen des Deutschen Wetterdienstes eintreffen, könnte der kommende Donnerstag ein historischer Hitzetag werden. Im Ruhrgebiet und in Köln sind sogar 41 Grad möglich.

  • Urteil im Saarland

    Di., 09.07.2019

    Temposünder-Fotos von bestimmtem Blitzgerät nicht verwertbar

    In Bußgeldverfahren sind von einem bestimmten Blitzgerät gemachte Temposünder-Fotos nach Ansicht des Verfassungsgerichtshofes des Saarlandes nicht verwertbar.

    Wer in letzter Zeit im Saarland zu schnell unterwegs war und geblitzt wurde, sollte sich den Bußgeldbescheid genauer ansehen. Je nachdem, welches Blitzgerät verwendet wurde, könnte das Beweisfoto juristisch wertlos sein.