Saertex



Alles zum Ort "Saertex"


  • Seniorenrundfahrt der Bürgermeister

    Sa., 11.08.2018

    Falls man nicht alles mitbekommen hat

    Aus erster Hand, nämlich von Bürgermeister Wilfried Roos (Foto) und seinen Stellvertretern, kommen die Infos bei der traditionellen Seniorenrundfahrt durchs Dorf am Ende der Sommerferien.

    Saertex multicom und der Bürgerwindpark Sinningen sind nur zwei von etlichen Zielen der Seniorenrundfahrt, zu der die Gemeinde Saerbeck traditionell am Ende der Sommerferien einlädt.

  • Bundesministerin bei Saertex

    Sa., 21.07.2018

    Hoher Besuch aus Berlin

    Bundesministerin Anja Karliczek (beiger Blazer) eingerahmt von den Saertex-Gesellschaftern Bruno und Klaus Lammers sowie dem Wirtschaftsrat der CDU in NRW und weiteren Gästen.

    Hoher politischer Besuch für Saertex: Zum Austausch unter dem Titel „Mut zur Innovation – Mut zur Zukunft“ hat der CDU Wirtschaftsrat in Kreis Steinfurt nach Saerbeck eingeladen. Anja Karliczek, Bundesministerin für Bildung und Forschung, war der Ehrengast.

  • Christoph Geyer als neuer CEO

    Mo., 09.07.2018

    Saertex gliedert die Geschäftsleitung neu

    Das Saertex Global Executive Board: Dietmar Möcke, Christoph Geyer und Dr. Guido Kritzler (v.l.).

    Mit Wirkung zum 1. Juli hat Saertex die operative Führung der Gruppe neu gegliedert. Hierzu hat das Unternehmen die Geschäftsführung an das Saertex Global Executive Board mit Christoph Geyer als neuem Chief Executive Officer (CEO) übertragen.

  • Nach Brand bei Saertex Multicom

    Di., 30.01.2018

    Schlimmeres verhindert

    Während die Nachlöscharbeiten am Freitag noch liefen, begann in den unbeschädigten Produktionsbereichen von Saertex Multicom das Aufräumen und die Verwaltung nahm die Arbeit wieder auf.

    Einen ungewöhnlichen Ort und Anlass nutzte Bürgermeister Wilfried Roos, um der Freiwilligen Feuerwehr nach dem Großbrand bei Saertex Multicom am Donnerstag zu danken.

  • Nach dem Saertex Multicom-Brand

    Fr., 26.01.2018

    Das große Aufräumen

    Ein Bagger reißt  das Dach der Produktions- und Lagerhalle, damit die Feuerwehr letzte Glutnester aufspüren kann.

    Jetzt regiert der Abrissbagger. Die Feuerwehr löschte bei Saertex Multicom am Freitag die letzten Glutnester. Gleichzeitig begannen die Aufräumarbeiten.

  • Brand in Saertex-Lagerhalle

    Fr., 26.01.2018

    Löscharbeiten dauern weiter an

    Brand in Saertex-Lagerhalle: Löscharbeiten dauern weiter an

    Die Nachlöscharbeiten in einer Lager- und Produktionshalle der Firma Saertex Multicom in Saerbeck sind in der Nacht zu Freitag weitergegangen. Noch in den frühen Morgenstunden waren die Einsatzkräfte damit beschäftigt, Glutnester zu löschen, sagte ein Sprecher der Feuerwehr Steinfurt am Freitag.

  • Feuerwehr-Großeinsatz

    Do., 25.01.2018

    Nach Brand bei Saertex: Noch keine Angaben zum Schaden

    Schaden in Millionenhöhe meldete gestern Nachmittag Radio RST. Das ist wahrscheinlich. „Aber den genauen Schaden werden wir erst in den nächsten Tagen feststellen können“, meinte am Donnerstagabend Daniel Stumpp, Pressesprecher der Saertex GmbH.

  • Großbrand bei Saertex

    Do., 25.01.2018

    Schüler blieben in ihren Klassen - Schulaufgaben fallen aus

    Auf den Warnhinweis, Fenster und Türen geschlossen zu halten und in den Gebäuden zu bleiben, regierten die beiden Schulen in Saerbeck genau so. Die Schulhöfe blieben in den Pausen leer, alle Schüler und Lehrer in den Räumen und Fluren. Die St.-Georg-Grundschule sammelte die Kinder nach ihrem jeweiligen Unterrichtsende im Forum.

  • Feuerwehr-Großeinsatz

    Do., 25.01.2018

    Entwarnung nach Großbrand bei Saertex

    Feuerwehr-Großeinsatz : Entwarnung nach Großbrand bei Saertex

    (Aktualisiert: 19.15 Uhr - mit Videos) Großbrand einer Lager- und Produktionshalle der Firma Saertex Multicom in Saerbeck. Rund 230 Einsatzkräfte aus dem Münsterland waren im Einsatz. Erst mittags gab  es Entwarnung. Die Schadenshöhe wird nun ermittelt.

  • Energiestammtisch lässt sich bei Saertex multicom die Technik erklären

    Mi., 05.10.2016

    GFK macht alte Rohre wieder dicht

    Die Teilnehmer des Energiestammtisches ließen sich auch die Produktion und Funktion der Schlauchliner-Technik erklären.

    Saertex multicom ist auf die Herstellung von Produkten für grabenlose Sanierung von Rohrleitungen spezialisiert. Eine Sanierung mit diesem Verfahren ist zum einen schneller als die konventionelle Reparatur und bedeutet zum anderen, dass die betroffenen Straßenabschnitte nicht über lange Zeit für Bauarbeiten gesperrt werden müssen.