Salzgitter



Alles zum Ort "Salzgitter"


  • Stahl

    Fr., 10.01.2020

    Thyssenkrupp und Salzgitter: Pläne für Stahlfusion?

    Bunt verfärbt sind die Wolken hinter zwei Hochöfen von Thyssenkrupp.

    Essen/Salzgitter (dpa) - Der Essener Industriekonzern Thyssenkrupp und sein Branchenrivale Salzgitter haben zurückhaltend auf einen Bericht über Sondierungen zu einer möglichen Stahlfusion reagiert. «Die Umsetzung der im Dezember angekündigten Stahlstrategie steht für uns im Vordergrund», erklärte ein Thyssenkrupp-Sprecher am Freitag. Das Unternehmen will seine schwächelnde Stahlsparte umbauen, Stellen streichen und einzelne Anlagen schließen. Bei Salzgitter hieß es, ein Treffen der Vorstandsvorsitzenden im vergangenen Jahr sei vor allem auf eine persönliche Bekanntschaft zwischen ihnen zurückzuführen.

  • Tischtennis: Namhafter Coach

    Di., 07.01.2020

    Ein echter Coup – Steffen Potthoff coacht Nachwuchs des TuS Ascheberg

    In jungen Jahren bestritt Steffen Potthoff mal vor großer Kulisse am Berg Fidel ein Show-Match gegen Superstar Dimitrij Ovtcharov.

    Der TuS Ascheberg hat einen neuen Jugendtrainer verpflichtet. Klingt erstmal nicht so spektakulär, ist es aber. Der neue Mann war in den höchsten deutschen Ligen aktiv.

  • Kriminalität

    Fr., 06.12.2019

    48-Jähriger soll Frauen mit intimen Bildern erpresst haben

    Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet.

    Salzgitter/Krefeld (dpa) - Wegen des Verdachts der Erpressung mit intimen Bildern haben niedersächsische Ermittler einen 48-Jährigen aus Krefeld festnehmen lassen. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, wird dem Mann vorgeworfen, Geld von einer 43-Jährigen aus dem Raum Salzgitter verlangt zu haben, damit die Bilder nicht bei Bekannten landen. Der Beschuldigte sitzt wegen Fluchtgefahr in Untersuchungshaft.

  • Computertomographie

    So., 29.09.2019

    Früherkennung von Erkrankungen: Viele illegale Angebote

    Eine Medizinstudentin sieht sich in einer Klinik bei einer Übung eine Computertomographie an. Einige ärztliche Untersuchungen zur Früherkennung schwerer Krankheiten mittels Computertomographie (CT) sind nach Expertenangaben rechtlich unzulässig und dürfen nicht weiter angeboten werden.

    Einige Radiologische Praxen und Kliniken bieten rechtlich nicht zulässige Untersuchungen an. Es geht etwa um Früherkennung von Lungenkrebs bei Rauchern. Nach Kritik vom Strahlenschutzamt reagiert das Umweltministerium und fordert die Betroffenen zum Handeln auf.

  • Kartellstrafe droht

    Do., 26.09.2019

    Salzgitter AG erwartet Verlust

    Der SDax-Konzern Salzgitter AG senkte seine Ergebnisprognose deutlich, wie er überraschend mitteilte.

    Salzgitter (dpa) - Der Stahlhersteller Salzgitter muss seine Risikovorsorge wegen einer drohenden Kartellstrafe erhöhen und rechnet deshalb mit einem Verlust im laufenden Jahr.

  • Milliardeninvestition

    Mo., 23.09.2019

    VW steigt in Batteriezellfertigung ein

    Mitarbeiter von Volkswagen stehen in einem Reinraum zur Produktion von Batteriezellen im VW Werk Salzgitter. Salzgitter eine Pilotfertigung für Kleinserien.

    Nach langen internen Diskussionen stellt Volkswagen eine Produktion von Batteriezellen auf die Beine. Aus einer kleinen Pilotanlage könnte mittelfristig eine Großfertigung werden - der Wandel vom Verbrennungsmotor zur E-Mobilität ist ein Kraftakt für den Konzern.

  • Eigene Zellfertigung startet

    Fr., 06.09.2019

    Batterieprojekt VW/Northvolt steht

    Plattform eines VW-Elektrofahrzeugs: Volkswagen steigt bei dem schwedischen Batteriehersteller Northvolt ein.

    Ein Durchbruch der E-Mobilität in Europa dürfte ohne eigene Batteriezellproduktion kaum gelingen. VW hat nun einen schwedischen Partner - auch in anderen EU-Ländern nimmt das Thema Fahrt auf.

  • Niedrige Beweggründe?

    Mo., 19.08.2019

    33-Jähriger wegen Mordes am Freund der Schwester vor Gericht

    Das Landgericht Braunschweig in Braunschweig.

    In Salzgitter wird fünfmal auf einen Mann geschossen. Das Opfer stirbt noch am Abend in einer Klinik. Sieben Monate nach der Tat beginnt der Prozess gegen einen 33-Jährigen, der mit der Liebesbeziehung seiner Schwester nicht einverstanden war.

  • Karliczek in der Kritik

    Di., 02.07.2019

    Standort für Batteriefabrik: Länder beklagen sich bei Merkel

    Steht wegen der Standortwahl für die Batteriezellenforschung in Münster in der Kritik: Bundesforschungsministerin Anja Karliczek.

    Deutschland will die Batteriezellenforschung stärken. Nach der Entscheidung über den Hauptstandort für ein neues Forschungszentrum ebbt die Kritik darüber nicht ab. Ganz im Gegenteil.

  • Energie

    Di., 02.07.2019

    Standortwahl für Batteriefabrik: Länder beschweren sich

    Im Labor wird an einer Batteriezelle geforscht.

    Batterien werden immer wichtiger, Deutschland will die Batteriezellenforschung stärken. Die Bundesregierung trifft eine Entscheidung über den Hauptstandort für ein neues Forschungszentrum - doch die Kritik darüber ebbt nicht ab. Ganz im Gegenteil.