Sankt Mauritz



Alles zum Ort "Sankt Mauritz"


  • Initiative Prozessionsweg

    Mo., 18.09.2017

    Lichterweg zum Weißen Kreuz

    Symbole und Lichtbilder werden von einigen Gruppen am Wegesrand gestaltet.

    Sanft flackerndes Kerzenlicht in freier Natur: diese Kombination steht bei vielen Menschen für eine ganz besondere Atmosphäre. Davon gibt es reichlich am Samstag (23. September), wenn der Prozessionsweg von Sankt Mauritz auf der Strecke von der Kreuzung Eugen-Müller-Straße/Ecke Mauritz Lindenweg bis zum Weißen Kreuz wieder als Lichterweg erstrahlt.

  • Ersatzkapelle auf dem Zentralfriedhof

    Di., 01.11.2016

    Trauerfeiern unterm Zeltdach - Würdiger Abschied

    Die Ersatzkapelle wird von Trauergästen und Pfarrern positiv aufgenommen. Hier finden vorübergehend die Trauerfeiern auf dem Zentralfriedhof statt, damit kein Baulärm ein würdiges Abschiednehmen stört.  

    In einer Ersatzkapelle finden auf dem Zentralfriedhof seit gut vier Wochen die Trauerfeiern statt, damit die Trauergäste nicht durch Baulärm gestört werden. Ein lichtdurchflutetes Zelt ganz in Weiß bietet einen würdigen Rahmen beim Abschiednehmen.

  • Kinder- und Jugend-Universität

    Do., 12.05.2016

    Eldorado für kleine Forscher

    Die kleinen Forscher aus der Kita St.-Mauritz erkundeten am Mittwoch schon einmal probehalber als Pioniere das Q.Uni-Camp der Universität auf dem Leonardo-.Campus, hier den Riechgarten. 

    Die Universität öffnet ab dem 11. Juni auf dem Leonardo-Campus das Q.Uni Camp, die Kinder-Universität. Hier können auch schon die Kleinsten Wissenschaft spielend erleben.

  • Bußgeld gegen Architekt verhängt

    Sa., 17.10.2015

    Wirbel um das Waisenheim

    Das Kinderheim steht bereits, die Netzanschlüsse fehlen allerdings noch.

    Der Architekt muss ein saftiges Bußgeld bezahlen, der Baubeginn erfolgte ohne behördliche Genehmigung, die Netzanschlüsse werden nicht so schnell gelegt, wie es sich der Bauherr wünscht. Ein Neubau für die Kinder- und Jugendhilfe St. Mauritz sorgt für einige Aufregung.

  • Neuer Pfarrer in Sankt Mauritz

    So., 04.10.2015

    „Neue Wege“ in Sankt Mauritz

    Die vier neuen Gesichter der Gemeinde Sankt Mauritz (v.l.):

    Vier neue Gesichter in der Gemeinde Sankt Mauritz: Der neue leitende Pfarrer Hans-Rudolf Gehrmann wurde als Nachfolger von Pfarrer Martin Sinnhuber in sein Amt eingeführt. Gleichzeitig begrüßte die Gemeinde die neue Pastoralreferentin Bernadette Alfert sowie Benedict Okike und Arogya Salibindla als Priester der Weltkirche.

  • Zufallsfund in der ULB

    Di., 14.07.2015

    Studierende entdecken verschollen geglaubtes Amtsbuch

    Ein Buch voll historischer Pergamentseiten - der spektakuläre Zufallsfund.

    Eine Verkettung glücklicher Zufälle und Forschergeist waren der Schlüssel zum studentischen Erfolg: Geschichtsstudierende der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) haben in einem Seminar zur Handschriftenkunde inmitten mittelalterlicher Texte einen Zufallsfund gemacht.

  • Pfarrer wechselt nach Wien

    Fr., 05.06.2015

    Sankt Mauritz verabschiedet Martin Sinnhuber

    Die Gemeinde Sankt Mauritz  verabschiedete ihren Pfarrer Martin Sinnhuber (Bild oben links, r.). Es sangen und musizierten zahlreiche Gruppen.

    Der Bischof hat grünes Licht gegeben. Pfarrer Martin Sinnhuber aus Sankt Mauritz wird im Juli die Gemeinde verlassen und sich in Wien um den Ausbau der dortigen „Citypastoral“ kümmern.

  • Siegerentwurf für sozial-karitatives Zentrum

    Mi., 08.04.2015

    St. Margareta: In und um die Kirche steckt Leben drin

    Erläuterte den Siegerentwurf:  Architekt Matthias Fritzen aus Münster.

    Der Kirchort St. Margareta wird sich verändern. Die Jury hat sich nach dem ausgelobten Wettbewerb für das Architekturbüro Fritzen und Müller-Giebeler aus Münster entschieden. Die Entwürfe der acht Wettbewerbsteilnehmer sind in der Kirche ausgestellt.

  • Neuer Pfarrer für St.-Mauritz

    Mo., 30.03.2015

    Hans-Rudolf Gehrmann kommt

    Vertreterinnen und Vertreter der Kirchengemeinde St. Mauritz freuen sich auf ihren neuen Pfarrer Hans-Rudolf Gehrmann (M.).

    Hans-Rudoolf Gehrmann wird neuer Pfarrer in der Kirchengemeinde St. Mauritz. Er wird im Oktober in seinen Amt eingeführt.

  • Historischer Holzfußboden liefert den Beweis

    Do., 04.09.2014

    „Schlaun baute das Mauritzer Pfarrhaus“

    Im historischen Treppenhaus mit 256 Jahre altem Holzboden (von oben links im Uhrzeigersinn): Restauratorin Marion Marx, Denkmalpflegerin Mechthild Mennebröcker, Architekt Norbert Brandt, Pfarrer Martin Sinnhuber, Architekt Wolfgang Ubbenhorst sowie Bauleiter Bernd Löckemer.

    Im Mauritzer Pfarrhaus ist überraschend der Holzfußboden von 1758 zum Vorschein gekommen. Die Denkmalpfleger haben nun keine Zweifel mehr, dass der Architekt des Hauses Johann Conrad Schlaun heißt.