Saudi-Arabien



Alles zum Ort "Saudi-Arabien"


  • Allianz zwischen Arabern und Israelis

    Mi., 16.09.2020

    Trumps Plan für den neuen Nahen Osten

    Benjamin Netanjahu (l-r), Donald Trump, Abdullatif al-Sajani (Außenminister von Bahrain) und Abdullah bin Sajid (Außenminister der Vereinigten Arabischen Emirate) nach der Unterzeichnung des Friedensabkommens zwischen Israel und den Vereinigten Arabischen Emiraten sowie Bahrain (engl. Abraham Accord)

    Friedensstifter Trump? Der US-Präsident feiert sich für das Abkommen zwischen Israel und den Vereinigten Arabischen Emiraten sowie Bahrain. Doch dabei schmückt er sich mit fremden Federn. Ein Kommentar.

  • Was geschah am ...

    So., 13.09.2020

    Kalenderblatt 2020: 14. September

    Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

    Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 14. September 2020:

  • Fußball

    Fr., 11.09.2020

    Czichos hofft auf Länderspiele für Saudi-Arabien

    Köln (dpa) - Innenverteidiger Rafael Czichos vom Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln hofft auf Länderspiel-Einsätze für den Wüstenstaat Saudi-Arabien. «Mit Nationaltrainer Hervé Renard habe ich mehrfach gesprochen. Es gestaltet sich allerdings schwierig, in einem so religiösen Land wie Saudi-Arabien die Staatsbürgerschaft zu erhalten», sagte der 30-Jährige im Interview mit dem «Express»: «Das Thema ist für mich aber nicht vom Tisch, nur die Abläufe sind nun mal anders als wir es aus Deutschland gewohnt sind.»

  • Verfahren abgeschlossen

    Mo., 07.09.2020

    Saudisches Gericht: Lange Haftstrafen im Mordfall Khashoggi

    Der saudische Journalist Jamal Khashoggi war im Oktober 2018 im saudischen Konsulat in Istanbul von einem Spezialkommando aus Riad getötet worden.

    Wegen des Mordes an dem Journalisten Khashoggi geriet Saudi-Arabien scharf in die Kritik. Auch das juristische Verfahren besänftigte die Stimmen nicht. Jetzt ist es abgeschlossen. Doch viele Fragen bleiben.

  • Gallenblasenentzündung

    Mo., 20.07.2020

    Saudi-Arabiens König Salman im Krankenhaus

    Über seinen Gesundheitszustand gibt es immer wieder Spekulationen: Salman bin Abdulaziz Al Saud.

    Immer wieder gibt es Spekulationen über den Gesundheitszustand des saudischen Königs Salman. Nun kommt der 84 Jahre alte Monarch wegen einer Gallenblasenentzündung ins Krankenhaus. Der neue irakische Regierungschef sagt seinen Staatsbesuch in Riad kurzerhand ab.

  • 20 Personen angeklagt

    Fr., 03.07.2020

    Türkische Justiz rollt brutalen Mord an Khashoggi auf

    Prozess gegen 20 Angeklagte wegen Khashoggi-Mordes beginnt.

    Auch nach anderthalb Jahren und mehreren Urteilen wirft der Mord an Jamal Khashoggi viele Fragen auf. Ein Istanbuler Gericht nimmt den Fall wieder auf - die Erwartungen an den Prozess gehen auseinander.

  • Premier League

    Mi., 17.06.2020

    US-Investor will Newcastle United übernehmen

    Ein US-Investor will angeblich den Premier-League-Club Newcastle United übernehmen.

    Newcastle (dpa) - Die Posse um den geplanten Besitzerwechsel beim englischen Fußballclub Newcastle United könnte eine neue Wende nehmen.

  • Infektionszahlen steigen

    So., 07.06.2020

    Lockerungen im arabischen Raum nach Corona-Einschränkungen

    Menschen mit Gesichtsmasken sitzen in einem Zug in Kairo.

    Überstanden ist Corona längst nicht. Obwohl die Infektionszahlen im arabischen Raum teils deutlich ansteigen, lockern viele Länder dort ihre Beschränkungen - zu früh, vermutet das Robert Koch-Institut.

  • Hilfe für Bürgerkriegsland

    Di., 02.06.2020

    Teilerfolg bei Jemen-Geberkonferenz: Neue Gelder zugesagt

    Zwei Jungen holen in Sanaa Wasser an einer Pumpe.

    Die volle Summe der benötigten Hilfsgelder bekommen die UN für den Jemen selten zusammen. Wegen Corona ist die Lage in diesem Jahr besonders schlecht: Nur 15 Prozent der benötigten Mittel wurde bisher erreicht. Eine Geberkonferenz lässt Helfer nun etwas aufatmen.

  • Bluttat im Konsulat

    Fr., 22.05.2020

    Khashoggi-Söhne vergeben Mord an ihrem Vater

    Eine Polizistin geht in der Nähe des saudischen Konsulats in Istanbul an einem Wandbild des ermordeten Journalisten Jamal Khashoggi vorbei.

    Der brutale Mord an Jamal Khashoggi löste weltweit Entsetzen aus. Doch nun haben die Söhne des saudischen Journalisten seinen Mördern vergeben - und könnten diese so vor der Todesstrafe bewahren.