Seppenrade



Alles zum Ort "Seppenrade"


  • Kreativgruppe des Clara-Stifts zeigen ihren „Baum des Lebens“

    Do., 18.10.2018

    Botschaften auf bunten Blättern

    Die Kreativgruppe des Clara-Stifts in Seppenrade mit ihrem „Baum des Lebens“ (v.l.): Hildegard Schulze Spüntrup, Katharina Beer, Hannelore Pals, Heinrich Strotmann, Elfriede Schlierkamp, Hedwig Limke und Agnes Renner. Es fehlt Ilse Breickmann.

    Sie haben einen Baum auf eine Leinwand gemalt und ihn mit bunten Blättern voller Botschaften für ein friedliches Miteinander bestückt. Jetzt war das von der Kreativgruppe des Clara-Stifts in Seppenrade in Gemeinschaftsarbeit erstellte Werk bei der vom Referat Seniorenseelsorge des Bistums Münster organisierten Ausstellung zum Thema „Lebensbaum-Botschaften Hochbetagter zum Frieden“ zu sehen.

  • Aktion „Bus mit Füßen“ in der Kita St. Dionysius

    Mo., 15.10.2018

    Laufend die Umwelt schonen

    Macht Spaß und schon die Umwelt: Der Kindergarten St. Dionysius in Seppenrade hat jetzt die Aktion „Bus mit Füßen“ gestartet. Anstatt von den Eltern im Auto gebracht zu werden, laufen die Kinder von verschiedenen Haltepunkten aus gemeinsam zur Kita.

    Über Nachhaltigkeit können Erwachsene trefflich diskutieren. Die Mädchen und Jungen des St.-Dionysius-Kindergartens schützen die Umwelt ganz praktisch. Dazu gehört auch der „Bus mit Füßen“, der jetzt in Seppenrade gestartet ist.

  • Fußball: Frauen-Bezirksliga

    Mo., 15.10.2018

    Fortuna Seppenrade verdient sich Punkt beim FC Oeding

    Ein sehenswerter Alleingang gelang Marie Strotmann (re.) in der ersten Halbzeit – was fehlte, war der erfolgreiche Abschluss.

    Ein Punkt beim Spitzenreiter, noch dazu nicht unverdient, wenn auch glücklich – mit dem Remis beim FC Oeding durften die Bezirksliga-Fußballerinnen von Fortuna Seppenrade zufrieden sein. Am Ende half aber auch das Glück.

  • Welthospiztag

    Mo., 15.10.2018

    Hilfe für Kranke und Trauernde

    Die Hospiz-Bewegung Lüdinghausen/Seppenrade klärte beim Wochenmarkt in Lüdinghausen über ihre Arbeit auf. Anlass war der Welthospiztag.

    Aus Anlass des Welthospiztages informierte jetzt die Hospiz-Bewegung Lüdinghausen/Seppenrade auf dem Wochenmarkt über ihre Arbeit. Derzeit sind dort neben den beiden hauptamtlichen Koordinatorinnen Margarete Hake und Klaudia Henke-Dammeyer rund 30 ehrenamtliche Kräfte tätig.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Ahaus/Coesfeld

    So., 14.10.2018

    Desolate Fortuna – Seppenrade verliert 0:5 in Darup

    Mahmoud Abdul-Latif

    Mahmoud Abdul-Latif, Coach des SV Fortuna Seppenrade, war nach dem 0:5 (0:2) seiner Elf bei Borussia Darup entsetzt – was nicht nur an dem deprimierenden Ergebnis lag.

  • Erna Schabiewsky lästert über Gott und die Welt

    So., 14.10.2018

    Kirche mit Humor genommen

    Kabarettistin Ulrike Böhmer alias Erna Schabiewsky aus der Kirchengemeinde in Dortmund-Eving sorgte bei ihrem Publikum im Seppenrader Heimathaus am Freitagabend für herzhaftes Lachen.

    Einen Angriff auf die lachmuskeln ihres Publikums startete am Freitag im Heimathaus Kabarettistin Ulrike Böhmer alias Erna Schabiewsky, KFD-Frau aus Dortmund Eving. Vor allem die kirchliche Hierarchie nahm sie aufs Korn.

  • Spielmannszug qualifiziert sich für Deutsche Meisterschaft

    Do., 11.10.2018

    Musiker nutzen letzte Chance

    Setzte alles auf eine Karte: Der Spielmannszug „Klingendes Spiel“ schaffte unter der Leitung von Mareike Hülk die Qualifikation zur Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft.

    Der Spielmannszug „Klingendes Spiel“ hat alles auf eine Karte gesetzt – und Erfolg damit gehabt. Auf den letzten Drücker schafften die Seppenrader Musiker die Qualifikation für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft im kommenden Jahr.

  • „Heimattag“ am 19. Mai 2019

    Do., 11.10.2018

    50 Jahre Golddorf: Seppenrader wollen ausgiebig feiern

    Gut war die Resonanz auf ein erstes Treffen im Vorfeld der Feier zum 50. Jahrestag der Auszeichnung Seppenrades als Golddorf. Eingeladen dazu hatte der Heimatverein.

    50 Jahre Golddorf – dieses Ereignis wollen die Seppenrader ausgiebig feiern. Aus diesem Anlass lädt das Dorf zum Heimattag am 19. Mai 2019 ein.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Ahaus/Coesfeld

    So., 07.10.2018

    Fortuna Seppenrade gegen Vorwärts Lette: Langer Anlauf zu zwei späten Toren

    „Material ausgezeichnet“, kann Lettes Sven Ruhnau (r.) nach dem diesem Reißtest am Trikot von Finn Arns vermelden.

    Fortuna Seppenrade brauchte lange, um sich gegen Kellerkind Vorwärts Lette durchzusetzen. Erst spät machten die Gastgeber alles klar.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Ahaus/Coesfeld

    Do., 04.10.2018

    Fortuna Seppenrade wacht nach der Pause gegen Hausdülmen auf

    Bastian Blechinger (r.) auf dem Weg zur Seppenrader Führung.

    Schwach präsentierte sich Fortuna Seppenrade in der ersten Halbzeit gegen GW Hausdülmen. Das sollte sich nach der Pause gründlich ändern.