Sinningen



Alles zum Ort "Sinningen"


  • Schützenfest der Bürgerschützengesellschaft Sinningen

    Di., 14.05.2019

    Jochen Greiling schießt den Vogel ab

    Breit aufgestellt sind die Sinninger Schützen in dieser Jahr besonders bei den Jubelmajestäten mit sieben an der Zahl. Neuer Vogelkönig ist Jochen Greiling (hintere Reihe, 6. von rechts).

    Die Flagge mit der Krone zeigte es an. Die Adresse des neuen Vogelkönigs der Bürgerschützengesellschaft ist Sinningen 34. Noch am Sonntagabend wechselte das Stoffrechteck den Standort vom alten zum neuen König und weht nun auf dem Hof der Familie von Jochen Greiling.

  • Kaiserschießen in Sinningen

    So., 12.05.2019

    Helmut Sahlmann treffsicher

    Kaiser der Sinninger Bürgerschützen und gleichzeitig Geburtstagskind: Helmut Sahlmann (2. von rechts) am Samstagabend direkt nach dem letzten Treffer mit seiner Frau Silvia und den Ehrenherren Alfons Hankemann (links) und Stefan Huge, noch ohne Damen.

    Die Sinninger Bürgerschützengesellschaft hat einen neuen Kaiser. Helmut Sahlmann holte am Samstag um 18.18 Uhr den Vogel mit dem 163. Schuss herunter.

  • Schützenfest in Sinningen rückt näher

    Mo., 06.05.2019

    Kaiserschießen und sieben Jubel-Majestäten

    Die Kettenträger der Bürgerschützengesellschaft Sinningen vor dem Schützenfest: hintere Reihe von links Werner Autermann, Sven Beermann, Ludger Sahlmann, Albert Pölk und Josef Thygs; vordere Reihe von links Heinz Eilers, Werner Puckert, Herbert Eilers, Hubert Reeker und Albert Weber.

    Mit sieben Jubel-Majestäten geht die Bürgerschützengesellschaft Sinningen in ihr Schützenfest. Den Auftakt macht am Samstag das Kaiserschießen. Am Montag sollen die neue Königsrunde komplett sein.

  • Ehemaligentreffen der Bauerschaftsschule Sinningen

    Mi., 17.10.2018

    Ein Stück jüngere Heimatgeschichte

    Edeltrud Middel (geb. Nodewald), frühere Lehrerin, und Heinz Eilers, Mitorganisator der Ausstellung, identifizieren Schülergesichter auf einem alten Foto.

    Wie soll man das nennen, was am Sonntag in der Sinninger Mühle lief? Klassentreffen? Dafür waren es Mitglieder zu vieler Jahrgänge der früheren Bauerschaftsschule, die ab 11 Uhr dort zusammenkamen. Schulfest der Ehemaligen?

  • Ehemaligentreffen der Bauerschaftsschule Sinningen

    Do., 11.10.2018

    Als Sinningen vor dem Dorf Strom bekam

    Ein wohl schon historisch zu nennendes Foto der alten Sinninger Schule aus dem Archiv von Lehrer Wöstmann.

    Für frühere Schüler der Sinninger Bauerschaftsschule geht Jahrzehnte nach dem Abschluss noch einmal der Gong. Zum Ehemaligentreffen ruft eine Gruppe um Heinz Eilers.

  • Goldene Hochzeit Hankemann

    Do., 27.09.2018

    Kennengelernt beim Landjugendtreffen

    Goldhochzeit feiern Hildegard und Eduard Hankemann aus Sinningen, Bürgermeister Wilfried Roos (l.) gratulierte mit Blumen und Urkunde.

    Die Landwirtschaft hat das Leben von Hildegard und Eduard Hankemann geprägt, die am Samstag das Fest ihrer Goldenen Hochzeit feiern.

  • Jahresübung von Freiwilliger Feuerwehr und DRK auf dem Hof Weber in Sinningen

    So., 26.08.2018

    Ein anspruchsvolles Szenario

    Personenrettung unter anderem aus der verqualmten Scheune hatte Vorrang bei der Jahresübung.

    Feuer und Rauch in einem Wirtschaftsgebäude des Hofs Weber in Sinningen, ein Autounfall in der Folge, vermisste Menschen und der nächste Löschteich ziemlich weit weg: Das war das Szenario der gemeinsamen Jahreshauptübung von Freiwilliger Feuerwehr und DRK.

  • Energiestammtisch unterwegs: Ausgleichsflächen des Bürgerwindparks Sinningen

    Do., 19.07.2018

    Gut für Rohrweihe, Kiebitz und Co.

    Was die Betreiber des Bürgerwindparks Sinningen für den ökologischen Ausgleich tun, erläuterte Dieter Ruhe, Geschäftsführer der Windpool GmbH, Teilnehmern des Energiestammtischs vor Ort.

    Mehr als 20 kohlendioxidneutrale Kilometer im Fahrradsattel leisteten die Teilnehmer des Energiestammtischs der Klimakommune Saerbeck am Dienstag, um sich über den Bürgerwindpark in Sinningen und besonders die Ausgleichsflächen dafür zu informieren.

  • Kreissängertag in Sinningen

    Mo., 19.02.2018

    Aufruf zum Aufbruch

    Der Gemischte Chor Sinningen war Gastgeber des Kreissängertages. Vertreter von 46 der insgesamt 61 Mitgliedschöre des Sängerkreises Nordwestfalen waren der Einladung zu der Versammlung gefolgt.

    In einem flammenden Appell hat die Präsidentin des Chorverbandes NRW, Regina van Dinther, den Sängerkreis Nordwestfalen aufgefordert, sich gesellschaftlichen Entwicklungen nicht länger zu verschließen. Van Dinther war Hauptrednerin des Kreissängertages in Emsdetten-Sinningen, zu dem Sängerkreisvorsitzende Rosemarie Deiters Vertreter von 46 der insgesamt 61 Mitgliedsvereine mit seinen fast 3600 Mitgliedern in der Sinninger Mehrzweckhalle begrüßte.

  • Karnevalsfeier in Sinningen

    Mo., 29.01.2018

    Die Prinzessin stand stumm in der Ecke

    Eine geniale Idee, die nur echt närrischen Hirnen einfallen kann: Weil der Elferrat des BSV Sinningen ausschließlich aus Ex-Schützenköniginnen und ihren amtierenden Nachfolgerinnen besteht, hätte die Kür zur Karnevalsprinzessin ja für jede eine Degradierung bedeutet; deshalb holte frau sich Verstärkung von außen.