Spanien



Alles zum Ort "Spanien"


  • Kritik an Krawallen

    Do., 17.10.2019

    Kataloniens Regionalchef droht mit neuer Volksabstimmung

    In Barcelona ist es erneut zu schweren Ausschreitungen von katalanischen Unabhängigkeitsbefürwortern gekommen.

    Katalonien kommt nicht zur Ruhe. Zwar verurteilt Regionalpräsident Quim Torra die Gewaltausbrüche der Separatisten erstmals öffentlich, droht aber auch erneut mit einer Abspaltung von Spanien.

  • EM-Qualifikation

    Mi., 16.10.2019

    Spanien «qualvoll» - Schweizer Hoffnung, Finnlands Vorfreude

    Der Spanier Rodri (l) und Kristoffer Olsson aus Schweden im Kampf um den Ball.

    Erst in der 92. Minute kann Spanien aufatmen: Ausgerechnet in ihrem 700. Spiel lösen die Südländer durch ein Remis in Schweden ihr EM-Ticket. Die Schweiz vermiest Irland den vorzeitigen Jubel und darf nun selbst wieder stärker hoffen.

  • Historisches Urteil

    Mo., 14.10.2019

    Lange Haft für Kataloniens Separatistenführer

    Tausende Befürworter der Unabhängigkeit Kataloniens protestieren in Barcelona gegen das Urteil des Obersten Gerichts.

    Vor zwei Jahren stimmten die Katalanen trotz eines Justizverbots über eine Abspaltung ihrer Region von Spanien ab. Nun ist klar: Der Großteil der separatistischen Führungsriege muss wegen «Aufruhrs» viele Jahre ins Gefängnis. Rund um Barcelona gab es heftige Proteste.

  • EM-Qualifikation

    Mo., 14.10.2019

    Pflicht folgt nach der Kür: U21 strebt Tabellenführung an

    Stefan Kuntz will die Tabellenführung in der EM-Quali übernehmen.

    Nach dem Achtungserfolg im Test gegen Europameister Spanien ist Deutschlands U21 wieder in der EM-Qualifikation gefordert. In Bosnien-Herzegowina sollen ein Sieg und die Tabellenführung her. Der Dreierpacker aus dem Auftaktspiel ist wieder fit.

  • Europäischer Wohnungsmarkt steht unter Druck

    Mo., 14.10.2019

    Die Suche nach Wohnraum

    Wohnraum ist in Europa knapp.  In vielen Ländern, wie hier in Portugal, steigen die Mieten immens an.Karin Zauner-Lohmeyerhat die Bürgerinitiative „Housing for All“ gegründet. Daniel Shaked Housing

    Wien ist die sechstgrößte Stadt in der EU. Die Metropole wächst, ohne dass der Wohnungsmarkt kollabiert. Damit dies auch woanders funktioniert, wurde in Wien die europäische Bürgerinitiative „Housing for All“ gegründet.

  • Schöppinger Ehepaar fahren das Begleitfahrzeug

    Fr., 11.10.2019

    Carola und Peter Niestegge begleiten Jakobsweg-Radpilger

    Auf dem Jakobsweg führte KBW-Leiter Franz-Josef Plesker (l.) jetzt eine Radpilger-Gruppe. Das Schöppinger Ehepaar Carola und Peter Niestegge half dabei als Fahrteam des Begleitfahrzeugs.

    Mal ein Deo oder ein vergessener Pilgerpass – Carola und Peter Niestegge kümmerten sich um die Radpilger des Katholischen Bildungswerks auf dem Weg nach Santiago de Compostela. Dabei fand Carola Niestegge einen ganzen neuen Reiz.

  • Remis gegen Spanien

    Fr., 11.10.2019

    U21 lernt aus Härtetest - Kuntz warnt vor Bosnien

    Gibt sich als Mahner: U21-Coach Stefan Kuntz.

    Die Neuauflage des Endspiels der U21-EM endet mit einem Remis. Trainer Stefan Kuntz stuft die 1:1-Erfahrung zum Jubiläum als wichtigen Schritt im Reifeprozess ein. Der Torheld aus dem Wales-Spiel hofft auf eine rechtzeitige Genesung.

  • Vogelart stark gefährdet

    Fr., 11.10.2019

    Naturschützer wählen Turteltaube zum «Vogel des Jahres 2020»

    Die Turteltaube ist «Vogel des Jahres 2020».

    Die Turteltaube ist hierzulande ein Symbol für die Liebe. Inzwischen sinkt die Zahl der Vögel. Gründe für den Rückgang seien die Landwirtschaft und die Jagd im Mittelmeerraum.

  • Härtetest gegen Europameister

    Do., 10.10.2019

    Zum kleinen Jubiläum: U21 erkämpft sich ein 1:1 in Spanien

    Niklas Dorsch setzt sich gegen den Spanier Adriá Giner Pedrosa (l) durch.

    Drei Monate nach dem verlorenen EM-Finale glückt der deutschen U21 zwar kein Sieg gegen Spanien, aber ein achtbares Remis. Nach einer schwierigen Anfangsphase kämpft sich die Auswahl von Stefan Kuntz zurück. Der Coach darf mit dem ersten Härtetest zufrieden sein.

  • Visueller Dialog

    Mi., 09.10.2019

    Rembrandt und Velázquez in Amsterdam

    Die Gemälde «Regenten des Haarlem Oudemannenhuis», «Finis Gloriae Mundi» und «Regenten des Haarlem Oudemannenhuis» im Amsterdamer Reichsmuseum.

    Rembrandt und Velázquez - die beiden großen Maler des 17. Jahrhunderts kannten sich nicht. Doch der Holländer und der Spanier haben große Übereinstimmungen. Eine ungewöhnliche Begegnung.