Spelle



Alles zum Ort "Spelle"


  • Bernard Krone im Arnoldinum

    Di., 14.01.2020

    Mit dem Chef auf Augenhöhe

    Bernard Krone, Chef von 2000 Mitarbeitern, nahm sich am Montag anderthalb Stunden Zeit für die Beantwortung von Fragen der Arnoldiner. Die zeigten sich gut vorbereitet und diskutierten rege.

    Es ist eine Win-Win-Aktion für alle Beteiligten – Schüler, Firmenchef, Organisator und die Schule selbst: Bernard Krone, Firmenchef des gleichnamigen Landmaschinen- und Nutzfahrzeugeherstellers aus dem emsländischen Spelle, war am Montag zu Gast im Arnoldinum.

  • Tarife

    Mo., 18.11.2019

    Gewerkschaft kündigt Warnstreiks in Betonindustrie an

    Spelle (dpa) - Beim Baustoff Beton ist nach Gewerkschaftsangaben in den kommenden Wochen mit streikbedingten Produktionsausfällen in Norddeutschland zu rechnen. Ab morgen soll es zunächst in Niedersachsen und später in Schleswig-Holstein, Hamburg und Bremen Warnstreiks geben, wie die IG BAU mitteilte. Zum Auftakt seien die rund 700 Mitarbeiter des Betonwerks Rekers in Spelle aufgerufen, die Arbeit niederzulegen. Derzeit laufen Tarifverhandlungen für mehr als 3700 Beschäftigte der Branche in Norddeutschland.

  • Maria Lindemann nimmt Abschied als Erste Beigeordnete

    Di., 15.10.2019

    „Steinfurter sollten stolz aufeinander sein“

    Maria Lindemann auf der Göckenteichbrücke: Dass Steinfurt eine Stadt im Grünen ist, hat ihr besonders gut gefallen.

    Erste Beigeordnete Maria Lindemann geht zum Monatsende als Bürgermeisterin in ihre Heimatgemeinde Spelle. Obwohl sie in Steinfurt eigentlich beruflich alt werden wollte. Zum Abschied hat die scheidende Dezernentin einen Tipp für die Borghorster und Burgsteinfurter.

  • Erste Beigeordnete Maria Lindemann und Vorzimmerdame Inge Ziuziakowski verabschiedet

    Fr., 11.10.2019

    Ein Anruf kann alles verändern

    Für die Erste Beigeordnete Maria Lindemann war es am Donnerstag die letzte Ratssitzung in Steinfurt.

    Es gab stehende Ovationen, Blumensträuße, Champagner und andere gute Tropfen in Flaschen. Die Erste Beigeordnete Maria Lindemann und die Chefin im Bürgermeister-Vorzimmer Inge Ziuziakowski wurden am Donnerstagabend vom Rat verabschiedet.

  • WN OnlineMarketingClub

    Spelle

    Evers Bautrocknung GmbH

    Spelle: Evers Bautrocknung GmbH

    Mit Evers Bautrocknung sind feuchte Wände kein Thema mehr!

  • Arbeit prägt ihr Leben

    Mi., 10.04.2019

    „Es geht immer weiter“

    Zu den ersten Geburtstagsgästen bei Maria Dauwe gehörten neben Familienangehörigen Horstmars Bürgermeister Robert Wenking (3.v.l.) und Diakon Franz-Josef Reuver (3.v.r.).

    Ihren 90. Geburtstag feierte am Mittwoch Maria Dauwe. Zu den ersten Gratulanten gehörten neben Familienangehörigen Horstmars Bürgermeister Robert Wenking, der im Namen der Stadt Horstmar und Diakon Franz-Josef Reuver, der im Namen der Kirchengemeinde St. Gertrudis gratulierte. Die Jubilarin hat in ihrem Leben stets viel gearbeitet, was sie aber – wie sie im Gespräch meinte – nicht geschadet hat.

  • Die Wurzeln des Fahrzeugbauers Krone liegen in Ochtrup

    Di., 18.12.2018

    Von der Schmiede zum Global Player

    In dem kleinen Gebäude vorne rechts an der Bültstraße richtete Bernhard Krone 1897 seine Schmiede ein. Sie sollte zur Keimzelle des heute weltweit tätigen Nutzfahrzeug- und Landmaschinenherstellers werden. Der Enkel des Gründers, Bernard Krone (kl. Foto), berichtet über die Anfangsjahre, die auch im Firmenmuseum mit dem Nachbau der Schmiede dargestellt werden.

    Mit „Bernard III.“ signiert der Senior des Unternehmens die Chronik, die 256 Seiten stark und schwergewichtig die mittlerweile 112-jährige Entwicklung der Firma Krone am Standort Spelle abbildet. Die römische Drei steht für die Tradition der Firma Krone, nach der der Unternehmensführer den Vornamen Bernard trägt. Krone ist weltweit als Nutzfahrzeug- und Landmaschinen-Hersteller aktiv.

  • Mit überwältigender Mehrheit zur CDU-Bürgermeisterkandidatin in Spelle gewählt

    Fr., 09.11.2018

    Maria Lindemann auf dem Sprung

    Maria Lindemann setzte sich am Donnerstagabend mit überwältigender Mehrheit gegen ihren Mitbewerber Stefan Sändker durch.

    Als Maria Lindemann am Donnerstagabend in Spelle vor die 277 wahlberechtigten CDU-Mitglieder trat, war ihr schon klar, dass sie „ganz gute Chancen“ hatte.

  • CDU-Bürgermeisterkandidatin

    So., 30.09.2018

    Lindemann bewirbt sich in Spelle

    Maria Lindemann bewirbt sich um das Bürgermeisteramt in ihrer Heimatgemeinde Spelle. Am Donnerstag ging sie als zweite Bewerberin neben Stefan Sändker (r.) aus einer erweiterten Vorstandssitzung des CDU-Samtgemeindeverbandes hervor. In der Mitte CDU-Chef Klaus Santen.

    Steinfurts Erste Beigeordnete Maria Lindemann möchte Bürgermeisterin werden. In ihrer Heimat Spelle geht die 50-Jährige für die CDU ins Rennen um den Chefposten im Rathaus der Samtgemeinde. Zuvor muss sie allerdings noch einen innerparteilichen Gegenkandidaten ausschalten. Die Mitglieder der Partei entscheiden bei einer Versammlung am 8. November, mit welchem Bewerber sie antreten werden. Lindemann selbst schätzt ihre Chancen auf 50:50 ein, wie sie im Gespräch mit dieser Zeitung sagte.

  • Joachim Fehrenkötter und über 80 weitere Oldtimerfreunde haben Schweden im Visier

    Fr., 31.08.2018

    Musealer Wanderzirkus auf Tour

    Der 70-jährigen Simon Laan aus Holland ist mit einem Mercedes 312 aus dem Jahre 1956 und 100 PS am Start.

    Motorengeräusche und Dieselgeruch auf dem Landmaschinen- Trainingsgelände der Firma Krone in Spelle. Und davon reichlich. Am Donnerstagabend trudeln dort nach und nach 84 Oldtimerfreaks mit ihren Lkw, Autos und Kleintransportern ein. Die Vorbereitungen für die 16. Nutzfahrzeugtour laufen auf Hochtouren. Der Plan steht. Die Route ist festgelegt, die Fahrzeuge sind vollgetankt. Die Vorfreude hat ihren Höhepunkt erreicht.