Speyer



Alles zum Ort "Speyer"


  • Hält die Bewährungsstrafe?

    Di., 28.07.2020

    Berufung im Prozess gegen Verkehrssünder

    Der Haupteingang des Landgerichts im pfälzischen Frankenthal. Hier wird heute verhandelt.

    Er soll sich immer wieder ans Steuer gesetzt haben, obwohl er keine gültige Fahrerlaubnis hatte. Und sein Punktekonto in Flensburg ist prall gefüllt. Ins Gefängnis schickte ein Gericht den Angeklagten aber nicht - nun will die Staatsanwaltschaft die Bewährung kippen.

  • Requisiten der Kultserie

    Mi., 20.05.2020

    «Lindenstraße»-Kulissen im Museum zu sehen

    Die Original-Wohnküche der Serienfigur Else Kling steht in der Dauerausstellung «Lindenstraße» im Technik Museum in Speyer.

    Ende des Jahres sollen im Technik Museum in Speyer das Café Bayer und das Retaurant Akropolis für Besucher zugänglich sein.

  • Kriminalität

    Fr., 06.12.2019

    Zöllner retten 39 Eidechsen

    Auf einem Fahrzeug klebt das Wappen des Zolls.

    Speyer/Saarbrücken (dpa/lrs) - Zöllner haben aus einem Postpaket 39 lebende Kanareneidechsen gerettet. Die artgeschützten Reptilien waren einzeln in Stoffsäckchen eingenäht und als Souvenir deklariert, wie das Hauptzollamt in Saarbrücken am Freitag mitteilte. Nach ihrer Rettung wurden die Eidechsen in ein Tierheim gebracht. Obwohl sie ohne Wasser und Nahrung in den Pappkarton gesteckt wurden, überlebten sie den Transport. Die Empfängerin der Sendung - eine Frau aus Nordrhein-Westfalen - muss den Angaben zufolge mit einer hohen Strafe rechnen, weil die kleinen Echsen nur mit einer Genehmigung nach Deutschland eingeführt werden dürfen.

  • Weltkulturerbe

    Fr., 29.11.2019

    Vorhalle des Doms in Speyer in neuem Glanz

    Heinrich V. als Sandsteinfigur.

    Das Gotteshaus gilt als Gesamtkunstwerk. Nach Monaten der Sanierung erstrahlt nun sein Eingangsbereich in neuem Glanz.

  • B-Mädchen-Fußball: Bundesliga

    Do., 05.09.2019

    Arminias Ibbenbürens U17 fährt am zweiten Spieltag nach Speyer

    Pia-Laura Wisnewski und die DJK-Mädchen treten am Samstag im rheinland-pfälzischen Speyer an.

    Mit dem Bus geht es schon am Freitag los für die U17-Fußballerinnen der DJK Arminia Ibbenbüren nach Rheinland-Pfalz. Dort ist das Team am zweiten Spieltag am Samstag ab 11 Uhr beim FC Speyer 09 gefordert. 400 Kilometer beträgt die Anfahrt.

  • Schum-Städte

    Mi., 24.07.2019

    Jüdische Stätten am Rhein sollen Welterbe werden

    Blick auf die Neue Synagoge in Mainz.

    Rund 600 Seiten umfasst das Nominierungsdossier Darin wird der außergewöhnliche universelle Wert der jüdischen Stätten am Rhein beschrieben. Es geht um jüdische Tradition in Speyer, Worms und Mainz.

  • Mussen erinnern an Mondlandung

    Do., 18.07.2019

    Wo in Deutschland Mondgestein zu sehen ist

    Ein Stück Mondgestein in einer Sonderausstellung in Hildesheim.

    Wer zu einem Stein vom Mond pilgert, darf nicht enttäuscht sein: Er glänzt weder gelblich wie der Mond am Himmel noch unterscheidet er sich äußerlich groß von Erdgestein. Faszinierend sind die Mondsteine dennoch.

  • Gotteshäuser

    Mi., 12.06.2019

    Kirchen beklagen Kaugummis als klebrige Hinterlassenschaft

    Gotteshäuser: Kirchen beklagen Kaugummis als klebrige Hinterlassenschaft

    Bubblegum im Betbereich: Die meisten Besucher wissen sich in Gotteshäusern zu benehmen, doch Ärger bereiten die schwarzen Schafe, etwa mit ekligen Kaugummis unter der Bank.

  • Deutscher Fotograf

    Mo., 03.06.2019

    Monroe-Fotos von Manfred Kreiner werden versteigert

    Ganz nah dran: Manfred Kreiners Fotos von Hollywood-Legende Marilyn Monroe.

    Er wurde in Speyer geboren, arbeitete lange in New York, und er hat Marilyn Monroe fotografiert. Jetzt kommen seine Bilder der Film-Ikone unter den Hammer - zusammen mit vielen anderen Promi-Fotos.

  • 21. Juli 1969

    Mi., 29.05.2019

    Astronaut Duke: Verschwörungstheorien zu Mondlandung absurd

    Apollo 11-Astronaut Edwin «Buzz» Aldrin steht neben der US-Flagge auf dem Mond.

    Bei der historischen ersten Mondlandung war er der Verbindungsmann am Boden, später flog er selbst ins Weltall. Charles Duke kennt die Raumfahrt von vielen Seiten. Der Mensch wird einmal in einer Station auf dem Erdtrabanten forschen, ist der frühere US-Raumfahrer sicher.