St. Katharina



Alles zum Ort "St. Katharina"


  • Katharinen blicken auf ein ungewöhnliches Jahr zurück

    Di., 05.01.2021

    „Wir müssen flexibel sein“

    Der Büttabend der Katharinen im Februar, hier ein Archivbild aus 2019, wurde von der Corona-Krise noch nicht überschattet.

    In der Hoffnung, dass sich die Corona-Lage auf Dauer entspannt, hat der Vorstandst der Bruderschaft St. Katharina erst einmal viele Programmpunkte für das neue Jahr geplant. Ob diese dann letztendlich durchgeführt werden oder abgesagt werden müssen, wird sich in der aktuellen Lage zeigen. 2020 war ein sehr ungewöhnliches Jahr für die Schützen, resümiert Präsident Klaus Laurenz.

  • Weihnachtsbaumverkauf am Suerbusch

    Di., 15.12.2020

    Schützenbrüder organisieren über Nacht Nachschub

    Es war zwar alles anders beim Tannenbaumverkauf der Schützenbruderschaft St. Katharina Berg und Tal, aber die gute Laune ließ sich niemand nehmen.

    Klar, irgendwie ist dieses Jahr alles anders. So auch am Wochenende am Suerbusch. Dort fand der traditionelle Tannenbaumverkauf der Schützenbruderschaft St. Katharina Berg und Tal statt.

  • Linda Huesmann ist Nachfolgerin von Ulrike Büker

    Sa., 22.08.2020

    Neue Leiterin startet in schwerer Kindergarten-Zeit

    Linda Huesmann hat im Kindergarten St. Benedikt die Nachfolge von Leiterin Ulrike Büker angetreten.

    Es gibt einfachere Zeiten als diese: Linda Huesmann hat mitten in der Corona-Pandemie die Regie im Kindergarten St. Benedikt übernommen.

  • Genossen treten mit einem Team aus Neuen und Erfahrenen zur Kommunalwahl an

    Fr., 26.06.2020

    SPD will zweitstärkste Kraft bleiben

    Mit dieser Mannschaft zieht der SPD-Ortsverein Horstmar/Leer in den Wahlkampf.

    Mit dem Ziel, zweitstärkste Kraft im Stadtrat zu bleiben, tritt die SPD in Horstmar und Leer an. Das betonte Fraktionsvorsitzender Michael Kaiser während der Aufstellungsversammlung im Vereinshaus der Bruderschaft St. Katharina. In der aktuellen Corona-Pandemie-Zeit zeige sich deutlich, wie wichtig es sei, sozialdemokratisch zu denken, meint der Genosse, der die SPD gut aufgestellt sieht.

  • Stadt Horstmar will Umwandlung von Schotteranlagen fördern

    Do., 18.06.2020

    Je mehr Bienen, desto besser

    Gärten wie dieser sollen von der Stadt Horstmar gefördert werden.

    Hausaufgaben nahmen die Mitglieder des Bau-, Planungs- und Umweltschusses mit nach Hause, die unter dem Vorsitz von Ludger Hummert im Vereinshaus der Bruderschaft St. Katharina tagten. Die Kommunalpolitiker wollen überlegen, ob und inwieweit durch eine Art Förderung die insektenfreundliche Gestaltung der Gärten und Vorgärten vorangetrieben werden kann.

  • Schützenfest der Bruderschaft St. Katharina

    Do., 28.05.2020

    Gedenken auch ohne eine Kranzniederlegung

    Die Königspaare aus dem Jahr 2019 müssen noch ein Jahr warten,

    Kein Schützenfest wegen Corona, keine Kranzniederlegung, kein offizielles Gedenken – trotzdem werden die Schützen der Bruderschaft St. Katharina ihre Ehemaligen nicht vergessen.

  • Kinderkarneval im Vereinshaus der Bruderschaft St. Katharina

    Mo., 24.02.2020

    Nachwuchs trotzt Sturmtief „Yulia“

    Das gesamte Kinderkarnevals-Team mit dem Prinzenpaar Milo und Nele an der Spitze bedankte sich beim Publikum.

    Tolle Stimmung herrschte beim Kinderkarneval im Vereinshaus der Katharinen. Dort boten die zahlreichen Akteure nicht nur dem Nachwuchs ein närrisches und kurzweiliges Programm, das das Sturmtief „Yulia“, das draußen wütete, komplett vergessen ließ.

  • Büttabend der Bruderschaft St. Katharina

    So., 23.02.2020

    Wo „dat Herz von de Welt“ schlägt

    Beim Sitzungskarneval der Bruderschaft St. Katharina weiß man zu feiern: Im Saal herrschte ausgelassene Stimmung.

    Das Geheimnis eines guten Sitzungskarnevals – die Bruderschaft St. Katharina hat es gefunden: Lachen, singen, schunkeln, tanzen, wer will, küssen nebst essen und trinken.

  • Tanzgarden der Bruderschaft St. Katharina präsentieren beim Familiennachmittag ihr Können

    So., 02.02.2020

    Akteurinnen begeistern Zuschauer

    Die „Burgkathrinchen“, die „Burgsternchen“, die „Flummis“ und die „St.-Katharina-Garde“ verstanden es mit ihren Darbietungen und Kostümen die Besucher des Familiennachmittags im Vereinshaus der Katharinen zu überzeugen.

    Die Tanzgarden der Katharinen sind für den Endspurt der närrischen Zeit bestens gerüstet. Während eines Familiennachmittags zeigten sie ihre Tänze.

  • Appell des Präsidenten Klaus Roters während der Generalversammlung der Bruderschaft St. Katharina

    Mo., 27.01.2020

    „Ich bitte Euch, macht mit“

    Freuen sich über die positive Bilanz der Katharinen: Sven Wigger, Präses Johannes Büll, Präsident Klaus Roters, Uwe Hartmann (hinten v.l.), Helmut Ruhof, Lukas Wernsmann, David Zurstegge und Lars Overkamp (vorne v.l.).

    Gut vorbereitet von den Verantwortlichen ging die Generalversammlung der Bruderschaft St. Katharina im Vereinshaus über die Bühne. Der besondere Gruß des Präsidenten Klaus Roters galt dem Präses Dechant Johannes Büll, dem Diözesanjungschützenmeister André Heinze, der neuen Landesbezirks-Bundesmeisterin Gisela Sonnabend und ihrem Stellvertreter Bernhard Böddeling