St. Lamberti



Alles zum Ort "St. Lamberti"


  • Ochtrup

    Mo., 08.03.2021

    Bücherei St. Lamberti ist wieder geöffnet

    Wer f

    Die Bücherei St. Lamberti darf wieder öffnen. Ab Dienstag (9. März) können Lesefans wieder in den Räumen am Marktplatz nach Büchern stöbern. Allerdings gibt es noch einige Einschränkungen.

  • Lamberti-Omis planen Ferienlager

    Di., 02.03.2021

    Lageranmeldung unter Vorbehalt

    Bald wieder auf Reisen? Trotz ungewisser Aussichten steht die Omi-Runde von St. Lamberti in den Startlöchern für das Ferienlager

    Die Messdiener von St. Lamberti gehen ganz optimistisch an die Planungen für ihr Ferienlager heran. In den ersten beiden Wochen der Sommerferien soll es stattfinden. Einige Plätze sind noch frei, sofern die Corona-Pandemie ihnen keinen Strich durch die Rechnung macht.

  • Nadine Leuderalbert leitet den Kindergarten St. Lamberti

    Mo., 01.02.2021

    Ein ungewöhnlicher Einstieg

    Nadine Leuderalbert hat vor zehn Monaten die Leitung des Lamberti-Kindergartens übernommen.

    Manchmal kommt es anders, als man denkt: Vor zehn Monaten hat Nadine Leuderalbert die Leitung des St.-Lamberti-Kindergartens übernommen. Es war der erste Tag der Notbetreuung.

  • Neuer Service der Bücherei St. Lamberti

    Di., 26.01.2021

    Bei Telefonanruf Überraschungspaket

    Die Bücherei bietet ab sofort die Möglichkeit an, sich Überraschungspakete zusammenstellen zu lassen.

    Die Bücherei St. Lamerti hat ihren Abholservice erweitert. Nun schnürt das Bücherei-Team auch Überraschungspakete mit jeder Menge Lesestoff für große und kleine Ochtruper.

  • Bücherei St. Lamberti

    So., 10.01.2021

    Abholservice für Lesestoff wird wiederbelebt

    Die Bücherei St. Lamberti bietet ab Dienstag wieder einen Abholservice für Leseratten an.

    Wenngleich die Büchereien während des Lockdowns weiterhin geschlossen bleiben, sollen Leseratten trotzdem an neues Material kommen. Die Bücherei St. Lamberti richtet daher wieder einen Abholservice für Medien aller Art ein.

  • Weihnachten und Jahreswechsel

    Fr., 18.12.2020

    Bistum überträgt Gottesdienste live

    Das Bistum Münster überträgt rund um Weihnachten und den Jahreswechsel Gottesdienst im Internet.

    Durch die coronabedingten Abstands- und Hygieneauflagen finden in den Kirchen deutlich weniger Menschen Platz. Damit die Gläubigen alternativ als virtuelle Gemeinde das Weihnachtsfest und den Jahreswechsel begehen können, überträgt das Bistum Münster Gottesdienste rund um die Feiertage.

  • Corona-Weihnachten

    Fr., 04.12.2020

    Gottesdienste mit Anmeldung und im Freien

    Heiligabend-Gottesdienste sind nicht nur in den Kirchen, sondern etwa auch vor dem Schloss geplant.

    Weihnachten wird anders, auch die Heiligabend-Gottesdienste. Die Kirchengemeinden haben deshalb ihre Angebote erweitert, teils nach draußen verlegt und Anmeldesysteme eingeführt. In den meisten Gemeinden ist diese technische und organisatorische Herausforderung bereits gemeistert.

  • Gerburg Große Lordemann ist neue Verbundleiterin der drei katholischen Kitas

    Mi., 25.11.2020

    Auf den Wandel reagieren

    Gerburg Große Lordemann ist die neue Verbundleiterin und verantwortlich für die drei katholischen Kindergärten St. Martin (oben), St. Lamberti (Mitte) und St. Nikolaus.

    27 Jahre leitete Gerburg Große Lordemann die Kita St. Lamberti. Nun hat sie einen neuen Posten in der Pfarrgemeinde übernommen. Die 54-Jährige ist Verbundleiterin der katholischen Kitas St. Martin, St. Nikolaus und St. Lamberti. Sie folgt auf Maria Schneider.

  • Schützenbruderschaft St. Lamberti Mecklenbeck

    Fr., 20.11.2020

    Keine Generalversammlung in diesem Jahr

    Viel war in diesem Jahr für die Mecklenbecker St.-Lamberti-Schützen coronabedingt nicht machbar. Im Januar konnte noch das gemeinsame Boßeln durchgeführt werden.

    Für die Mecklenbecker Schützen verläuft das Jahr 2020 alles andere als erfreulich: Die Corona-Pandemie lässt keine gemeinsamen Aktivitäten zu.

  • Architektur-Studenten auf der Suche nach Visionen für die Innenstadt-Entwicklung

    Fr., 13.11.2020

    Postkarten aus der Zukunft

    Studenten der Münster School of Architecture suchen nach Zukunftsvisionen für die Ochtruper Innenstadt: Eva-Maria Lemken (l.), Käthe Vulpi und ihre Kommilitonen starten zu diesem Zweck eine Postkarten-Aktion und laden alle Bürger zum Mitmachen ein.

    Studenten der Münster School of Architecture suchen mit „Postkarten aus der Zukunft“ nach Ideen, um die Ochtruper Innenstadt mit mehr Leben zu füllen. Sie rufen die Töpferstädter dazu auf, ihre Ideen aufzumalen oder niederzuschreiben. Dabei geht es weniger um kurzfristige Projekte, sondern vielmehr um Visionen.