St. Marien



Alles zum Ort "St. Marien"


  • Schützenbruderschaft St. Marien

    Mi., 19.06.2019

    Josef Gevers‘ ungewöhnlicher Weg auf den Schützenthron

    Auf ein spannendes Vogelschießen hoffen der amtierende Schützenkönig Ludger Schmalbrock (l.) und Josef Gevers, König von 1969. Sie selbst haben schon einiges erlebt.

    Vom Kartentisch auf den Schützenthron. So ist Josef Gevers vor 50 Jahren auf den Thron der Schützenbruderschaft St. Marien gekommen. Doch so einfach war das gar nicht.

  • Kita St. Marien

    Di., 18.06.2019

    Regenbogen-Fest für alle

    Fähnchen schwingend eröffneten Kinder, Erzieherinnen und Eltern in der Kita St. Marien das Regenbogen-Sommerfest.

    Ein Regenbogenfest in vielen bunten Farben und mit verschiedenen Nationalitäten hat die Kita St. Marien am Sonntag gefeiert.

  • 50 Jahre Kindergarten St. Marien

    Di., 18.06.2019

    „Geborgenheit unter einem Dach“

    Großen Wert legt das Team der Kita St. Marien auf die Zusammenarbeit mit der Pfarrei: Regelmäßig kommt Pfarrer Ulrich Messing zum Morgenkreis in die Kita.

    „Kindergarten-Geburtstag“ wird am 29. Juni gefeiert. 50 Jahre gibt es dann den katholischen Kindergarten in Sprakel.

  • Fronleichnam in der katholischen Kirche

    Di., 18.06.2019

    Prozessionen und viele Gottesdienste

    Am Hochfest Fronleichnam finden in vielen Gemeinden wieder Gottesdienste und Prozessionen statt.

  • Firmung in Telgte und Westbevern

    Mo., 17.06.2019

    90 Jugendliche empfingen das Sakrament

    Die Jugendlichen wurden von Weihbischof Dr. Stefan Zekorn gefirmt.

    Das Sakrament der Firmung empfingen in Telgte und Westbevern insgesamt 90 Jugendliche.

  • „Spirituelles Wochenende“ in Telgte

    So., 16.06.2019

    Kraft, Trost und Ermutigung

    Die Besucher genossen die verschiedenen Programmpunkte. Ob Gesang, die atemberaubenden Aktionen eines Feuerspuckers oder die in Eis verpackte Marienfigur – die Menschen waren begeistert.

    Die Kirchengemeinde St. Marien, das Museum Religio, die Stadt und die Wallfahrtsgilde hatten erstmals ein „Spirituelles Wochenende“ organisiert. Viele – teils außergewöhnliche – Programmpunkte wurden den Besuchern geboten. Die Angebote wurden gut angenommen.

  • Jugendkatechese im Bistum Münster

    Di., 04.06.2019

    Glaube ist etwas Alltägliches

    Jugendliche aus Lünen, Telgte und Borken, darunter viele Firmlinge, nahmen an der Jugendkatechese teil.

    Zum Auftakt der Jugendkatechese im Bistum Münster mit Bischof Dr. Felix Genn kamen Gruppen aus den Pfarreien St. Marien in Telgte, St. Marien in Lünen und St. Ludgerus in Borken in die Jugendkirche „effata“ in Münster.

  • Tierische Attraktion für Kinder

    Do., 30.05.2019

    Kiebitz-Küken in der Kita

    Putzmunter unter der Rotlichtlampe: Sophie, Elias, Edward, Jan, Charlotte und Harry (v.l.) verfolgen gespannt die Entwicklung der ersten vier Kiebitz-Küken.

    Vier putzmuntere Kiebitz-Küken sind derzeit die Attraktion in Metelens St.-Marien-Kita. Die Kinder waren dabei, als sich das Quartett im Brutschrank aus den Eiern pickte und unter der wärmenden Rotlichtlampe die ersten Schritte ins Leben unternahm. Das Gelege war beim Absuchen eines Feldes bei Schöppingen vor der Mahd entdeckt worden. Der Brutschrank wiederum stand in der Kita, da die Kinder eigentlich Hühnerküken beim Schlüpfen beobachten wollten.

  • Maiandachten

    Di., 28.05.2019

    „Der schönsten aller Frauen“ geweiht“

    Die Marienverehrung – das Bild zeigt den Bildstock mit Schutzmantel-Madonna in der Weiner – ist im Münsterland weit verbreitet.

    Die Marienverehrung ist im Münsterland weit verbreitet. Auch in Ochtrup organisieren verschiedene Gruppen, Vereine und Verbände Andachten zu Ehren der Muttergottes, die als „schönste aller Frauen“ gilt. Die kfd St. Marien hat aber auch den Heiligen Josef im Blick.  

  • Pfarrjugend in Aktion

    Mo., 27.05.2019

    72 Stunden in Aktion

    Die Pfarrjugend von St. Marien und St. Josef beteiligte sich an der 72-Stunden-Aktion im Bistum Münster.