St. Marien



Alles zum Ort "St. Marien"


  • Kita St. Marien in der Coronazeit

    Mo., 25.05.2020

    Erzieher sehnen Öffnungstag herbei

    Die Kita St. Marien in Metelen: Bald geht der eingeschränkte Regelbetrieb los.

    Notbetreuung in der Coronazeit: Noch dürfen nur 20 Mädchen und Jungen die Kita St. Marien besuchen. Am 8. Juni soll die Einrichtung aber wieder für alle 75 Kinder öffnen. Dass das noch längst keine Rückkehr zur Normalität bedeutet, macht Leiterin Karin Krechting im Pressegespräch deutlich.

  • Marien-Kindergarten hat jetzt ein Lastenfahrrad

    Mo., 18.05.2020

    Kleiner Transporter für die Kita

    Kita-Leiterin Karin Krechting trat in die Pedale des neuen Lastenrades, das Paul und Theo (l.) bereits mit Beschlag belegten. Über die finanzielle Unterstützung von Innogy, vertreten durch Monika Schürmann, freute sich Metelens Bürgermeister Gregor Krabbe.

    Elektrisch unterstützt wird das Lastenfahrrad, das der Netzbetreiber Innogy jetzt der Kita St. Marien überreichte. Das Dreirad ist mit einer Transportbox ausgestattet. In dieser lassen sich sowohl Einkäufe im Ort rasch und umweltschonend erledigen als auch Kinder befördern.

  • Gleichberechtigung in der Kirche

    So., 10.05.2020

    „Maria 2.0“-Aktion an der Kapelle

    Die Plakate oder Zettel mit Gedanken zur Gleichberechtigung waren an der Gnadenkapelle abgelegt worden.

    Plakate oder Zettel mit Gedanken zur Gleichberechtigung der Frauen in der Kirche waren an der Gnadenkapelle abgelegt worden. Damit machten Frauen aus der Gemeinde St. Marien am Samstag erneut auf die Anliegen der Initiative „Maria 2.0“ aufmerksam.

  • Kirchengemeinde St. Lambertus

    Do., 30.04.2020

    Im Mai gibt es wieder öffentliche Gottesdienste

    Freut sich wieder mit den Gläubigen die Messe feiern zu können: Pfarrer Stefan Hörstrup.

    Am ersten Mai-Wochenende gibt es auch in Ochtrup wieder öffentliche Gottesdienste. Die katholische Kirchengemeinde überträgt aber weiterhin eine Messe als Live-Stream.

  • Pfarrer em. Ludger Funke nimmt sich gerne Zeit

    Di., 28.04.2020

    Mit „Herz und Seele“ Seelsorger

    In der Kapelle des Malteserstifts feiert Pfarrer em. Ludger Funke in Nicht-Corona-Zeiten gerne Gottesdienste.

    Pfarrer Ludger Funke lebt seit drei Jahren in Drensteinfurt. Viel Zeit hat er seitdem auch im Malteserstift St. Marien verbracht, hält dort – im Wechsel mit den anderen Pastoren in der Gemeinde – Gottesdienste, macht Geburtstagsbesuche – und ist eben auch „mit Herz und Seele“ Seelsorger, wie er selbst sagt.

  • St. Lambertus verschiebt Termine

    Mo., 27.04.2020

    Erstkommunion im Advent

    Die Kirchengemeinde St. Lambertus verschiebt die Termine für die Erstkommunion. Neuer Termin: die beiden ersten Adventswochenenden.

  • 150 Pixie-Büchlein zum Abholen

    Do., 23.04.2020

    Aufmerksamkeit für die Kita-Kinder

    Erzieherin Marga Spitthoff verteilte auch an diese Mädchen und Jungen die Pixie-Bücher als kleine Aufmerksamkeit der Kita St. Marien während der angeordneten Auszeit durch die Corona-Krise.

    Marga Spitthoff ist Erzieherin in der Kita St. Marien und hat dennoch seit Wochen die allermeisten ihrer jungen Schützlinge nicht mehr gesehen. Bis jetzt.

  • Bibliotheken von St. Marien und Johannes wieder erreichbar

    Di., 21.04.2020

    Büchereien öffnen wieder – mit Einschränkungen

    Auch viele neue Tonies freuen sich darauf, endlich zu den Kindern zu kommen

    Mehr als vier Wochen waren die Büchereien in Sassenberg und Füchtorf komplett geschlossen – es  konnten keine Medien zurückgegeben oder ausgeliehen werden, kein Leser durfte die Bücherei betreten. Jetzt freuen sich die Bücherei-Leiterinnen Mechthild Paschen und Hiltraut Bergmann mit ihren Teams, dass die Arbeit ab Mittwoch langsam wieder aufgenommen werden kann.

  • Lebensmittellieferungen an über 50 Haushalte

    Mo., 13.04.2020

    Stadtgesellschaft unterstützt sich

    Lebensmittel werden nun auch nach Hause geliefert. Wer Hilfe benötigt, kann sich bei der Hotline im Rathaus melden.

    In Kooperation zwischen dem Team des Telgter Teilers, der katholischen Jugendgruppen der Kirchengemeinde St. Marien in Telgte und der Stadtverwaltung werden in dieser Woche erste Lebensmittellieferungen an über 50 Haushalte organisiert.

  • Jeanette Möllmann feiert ihr silbernes Jubiläum im Malteserstift

    Di., 31.03.2020

    25 Jahre im Dienst der Senioren

    Im Jahr 1995 begann Jeanette Möllmann ihre Arbeit im Sozialen Dienst. Heute feiert sie als Leiterin des Malteserstiftes St. Marien ihr 25-jähriges Dienstjubiläum.

    Den Rahmen hatten sich die Beteiligten ein wenig anders gewünscht: Die geplante Feierstunde muss angesichts der Corona-Pandemie ausfallen. Dennoch gratuliert das Team des Malteserstiftes St. Marien seiner Leiterin Jeanette Möllmann zum silbernen Dienstjubiläum.