St. Mauritz



Alles zum Ort "St. Mauritz"


  • 950 Jahre Mauritzkirche

    Sa., 09.11.2019

    Münsters ältestes Bauwerk

    Die Mauritzkirche am Hohenzollernring feiert ihren 950. Geburtstag. Der vordere Turm stammt aus dem zwölften Jahrhundert, die beiden hinteren Türme wurden im elften Jahrhundert errichtet. Ganz links befindet sich die Erpho-Kapelle aus dem zwölften Jahrhundert.

    Die Pfarrgemeinde St. Mauritz feiert das 950-jährige Bestehen der Mauritzkirche. Ihre Osttürme sind die ältesten bis heute erhaltenen Bauwerke Münsters. Bis ins kommende Jahr hinein sind viele Veranstaltungen geplant.

  • Nowak-Schüler Niklas Piel beginnt in St. Mauritz als Kirchenmusiker

    Mo., 07.10.2019

    Klangregisseur traf stets den „guten Ton“

    Niklas Piel

    Keine sechs Tage ist er im Amt – und schon gibt er sein erstes Orgelkonzert: Niklas Piel.

  • Blasmusik unter Palmen

    Mo., 30.09.2019

    Münsteraner sammelt Instrumente für Uganda

    Blasmusik unter Palmen: Münsteraner sammelt Instrumente für Uganda

    14 Trompeten, fünf Posaunen, ein Tenorhorn und eine Tuba hat der Musiklehrer Thomas Stählker in den vergangenen Jahren seinem Freund Andrew Oruni in Uganda geschickt. Was daraus erwachsen ist, kann sich hören lassen!

  • Jugendparlament im Kinderheim St. Mauritz

    Mi., 25.09.2019

    Kinder an die Macht

    Ein greifbares Beispiel für aktive Mitbestimmung. Zu der Anschaffung des Klettergerüstes haben die Kinder aus dem Kinder- und Jugendparlament angeregt.

    Seit zehn Jahren werden junge Menschen der Kinder- und Jugendhilfe St. Mauritz in Entscheidungen eingebunden: im hauseigenen Kinder- und Jugendparlament.

  • Film „Systemsprenger“ fesselt Pädagogen

    Fr., 20.09.2019

    Wenn Kinder Erzieher erschüttern

    Bei der Podiumsdiskussion nach der Filmvorführung des ausgezeichneten Films Systemsprenger im Cinema (v.l.): Regisseurin Nora Fingscheidt, Prof. Dr. Menno Baumann (Professur für Intensivpädagogik Fliedner-Fachhochschule Düsseldorf), Benedikt Lütke Glanemann (Leiter des Sozialen Dienstes des Jugendamtes Münster) und Matthias Lehmkuhl (Referatsleiter Erziehungshilfen im LWL-Landesjugendamt Westfalen)

    Eine Neunjährige, die aus Pflegefamilie, Wohngruppen und Schule fliegt, bringt Pädagogen und Sozialarbeiter zur Verzweiflung. Regisseurin Nora Fingscheidt diskutierte im Cinema mit Experten. Und wir haben mit dem Leiter der Jugendhilfeeinrichtung St. Mauritz über Systemsprenger in Münster gesprochen.

  • Neues aus der Partnergemeinde des Hilfswerkes Uganda-Hilfe

    So., 08.09.2019

    Der Engel von St. Mauritz

    Schwester Janet Peace kümmert sich in Obiya Palaro, unterstützt vom münsterischen Hilfswerk Uganda-Hilfe St. Mauritz, um Flüchtlingskinder aus dem Südsudan.

    Seit 30 Jahren hilft die Uganda-Hilfe St. Mauritz, die Entwicklung im Dorf Obiya Palaro im Norden Ugandas vorzutreiben. Jetzt helfen die Menschen dort Flüchtlingskinder aus dem Südsudan.

  • Änderungen zur Landtagswahl 2022

    Sa., 07.09.2019

    Münsters Osten „verlässt“ Münster

    Änderungen zur Landtagswahl 2022: Münsters Osten „verlässt“ Münster

    Für die Landtagswahl 2022 werden die Wahlbezirke neu zugeschnitten. Für die Menschen in Gelmer, Handorf und St. Mauritz ergeben sich dadurch gravierende Veränderungen.

  • Dachdeckerbetrieb sponsert Jugendhilfe

    Fr., 23.08.2019

    Carport für Kindergruppe

    Freuen sich über das spendierte Carport (v.l.): Michael Kaiser (Leiter der Kinder- und Jugendhilfe St. Mauritz), Mitarbeiterin Christel Loschelder, Richard Michael Halberstadt (Sozialausschuss), Mitarbeiterin Linnea Lagemann, Dachdeckermeister Tobias Planer sowie die Azubis Timo Sowade und Nick Heuermann (auf dem Dach).

    Lernen fürs Leben: Dachdecker-Azubis haben drei Tage lang unter den interessierten Blicken der Kinder in einer heilpädagogischen Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe St. Mauritz am Johanne-Walhornweg einen Unterstand gebaut. Am Ende stand aber viel mehr als nur ein Carport.

  • Prozessionsweg St. Mauritz

    Fr., 16.08.2019

    Wohin mit der „Vergänglichkeit“?

    So sieht sie aus, die vierteilige Skulptur „Vergänglichkeit“, die der Roxeler Künstler Klaus Wethmar aus dem Stamm einer 150 Jahre alten Linde vom Prozessionsweg von St. Mauritz geschaffen hat. Ein Initiativkreis regt an, das Sturmholz-Kunstwerk in der Nähe des einstigen Baumstandorts zu installieren.

    Der Roxeler Künstler Klaus Wethmar hat aus einer im Sturm umgefallenen Linde eine Skulptur für den Prozessionsweg von St. Mauritz erstellt.

  • Ordensschwester in Telgte

    So., 04.08.2019

    Für Fürbitten aus aller Welt zuständig

    Schwester Maria Theodore Hofschen lebt in dem Haus, in dem Pater Christoph Bernsmeyer die Mauritzer Franziskanerinnen 1844 gründete.

    Viel zu beten hat Schwester Theodore im August, dann übernimmt die Franziskanerin aus dem St.-Klara-Schwesternhaus die Klosterfürbitte des Internet-Seelsorge-Portals im Bistum Münster.