St. Pauli



Alles zum Ort "St. Pauli"


  • Fußball

    Mo., 14.10.2019

    Sahin darf nicht mehr für St. Pauli spielen

    Hamburg (dpa) - Der FC St. Pauli wird den türkischen Fußball-Profi Cenk Sahin nicht mehr einsetzen. «Nach erneuten Gesprächen zwischen den Verantwortlichen des Vereins und dem Spieler wird Cenk Sahin vom Trainings- und Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung freigestellt. Zur Entscheidungsfindung trugen vor allem die wiederholte Missachtung der Werte des Vereins sowie der Schutz des Spielers bei», teilte der Zweitligist mit. Sahin hatte am vergangenen Freitag bei Instagram die Syrien-Offensive der Türkei begrüßt und seine Solidarität bekundet.

  • 2. Liga

    So., 06.10.2019

    Nürnbergs Klettertour gebremst: Remis gegen St. Pauli

    Nürnbergs Nikola Dovedan (M) versucht sich gegen die St. Paulianer Marvin Knoll (l) und Matt Penney (r) durchzusetzen.

    Nürnberg (dpa) - Der 1. FC Nürnberg ist auf seiner Klettertour in der 2. Fußball-Bundesliga vom FC St. Pauli gebremst worden. Die Franken kamen in einer intensiven Partie gegen die punktgleichen Hamburger nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus.

  • 2. Liga kompakt

    So., 06.10.2019

    HSV vorn, Konkurrenten patzen - Erster Sieg für Bochum

    Der Hamburger SV ist der große Gewinner des Spieltages.

    Remis im Top-Spiel zwischen Nürnberg und St. Pauli, Niederlage von Tabellenführer Stuttgart - der HSV profitiert von den Patzern der Konkurrenten. Bochum schaffte den ersten Saisonsieg.

  • 2. Liga

    So., 29.09.2019

    St. Pauli feiert Heimsieg gegen SV Sandhausen

    Ryo Miyaichi (r) und Mats Möller Daehli (2.v.r) vom FC St. Pauli jubeln nach dem Tor zum 2:0 neben Sandhausens Torwart Martin Fraisl.

    Hamburg (dpa) - Die Zweitliga-Fußballer des FC St. Pauli haben ihre Serie ungeschlagener Spiele ausgebaut.

  • Fußball: 2. Bundesliga

    Mo., 23.09.2019

    VfL Osnabrück kann mit 1:1 gegen St. Pauli leben

    Bashkim Ajdini freute sich nach langer Verletzung über sein Comeback.

    So recht wussten die Kicker des VfL Osnabrück auch am Tag danach nicht, ob sie sich über das 1:1 gegen den FC St. Pauli freuen oder ärgern sollten. Zumindest konnten alle damit leben. Das gilt auch für Sebastian Klaas, der seinen ersten Startelfeinsatz seit über eineinhalb Jahren hatte.

  • 2. Liga

    So., 22.09.2019

    Sechs Tage nach Derbysieg: FC St. Pauli nur 1:1 in Osnabrück

    Kein Sieger im Duell Osnabrück gegen St. Pauli.

    Osnabrück (dpa) - Der FC St. Pauli hat den Schwung seines Derbysieges in der 2. Fußball-Bundesliga nicht nutzen können. Sechs Tage nach dem 2:0-Erfolg gegen den HSV spielten die Hamburger beim starken Aufsteiger VfL Osnabrück nur 1:1 (1:1).

  • Namedropping

    So., 22.09.2019

    Thees Uhlmann über Berlin, St. Pauli und den Rest

    Guiter Platz: Thees Uhlmann in der Astra Stube in Neukölln.

    Thees Uhlmann legt nach längerer Pause ein neues Album vor. «Junkies und Scientologen» wimmelt nur so vor bekannten Namen. Im Interview sagt der Singer-Songwriter, was ihn zum Comeback motiviert hat.

  • Fußball: 2. Bundesliga

    So., 22.09.2019

    VfL kämpft bis zuletzt, aber vergeblich um den Sieg: 1:1 im Nordderby gegen St. Pauli

    Osnabrücks Etienne Amenyido (l) tritt Youba Diarra (r) von St. Pauli bei einem versuchten Fallrückzieher an den Kopf. Für die Aktion sah Amenyido die gelbe Karte.

    Ein packendes und rassiges Nordderby fand keinen Sieger - doch 14500 Osnabrücker feierten den VfL Osnabrück nach dem 1:1 gegen den FC St. Pauli erst recht: Die Mannschaft von Daniel Thioune verdiente sich den Punkt gegen den Hamburger Derbysieger mit einer willensstarken, mutigen Leistung.

  • Fußball: 2. Bundesliga

    Fr., 20.09.2019

    VfL-Trainer Thioune plant gegen FC St. Pauli Wechsel in der Startaufstellung

    Da Trainer Daniel Thioune (rechts) Änderungen in der Startelf vornehmen möchte, ist es gut möglich, dass Benjamin Girth (am Ball) in der Anfangsformation steht.

    Es ist ein Nordderby, und das Stadion ist ausverkauft: Alles ist angerichtet für ein Fußballfest, wenn am Sonntag der VfL Osnabrück auf den FC St. Pauli trifft. Die Erwartungshaltung ist auf beiden Seiten hoch.

  • 2. Liga

    Mo., 16.09.2019

    St. Pauli besiegt den HSV überraschend im Derby

    Dimitrios Diamantakos (2.v.l.) von St. Pauli erzielt das Tor zum 1:0 gegen HSV-Torwart Daniel Heuer Fernandes.

    Das hat es seit fast 60 Jahren in einem Hamburger Derby nicht mehr gegeben: Dem FC St. Pauli gelingt in einem Pflichtspiel ein Heimerfolg gegen den Stadtrivalen Hamburger SV.