St. Sebastian



Alles zum Ort "St. Sebastian"


  • Die Urne Bernhard Poethers ist zurzeit in St. Sebastian ausgestellt – Todestag des Kaplans jährt sich heute

    Di., 04.08.2020

    Die Geschichte des Kupferkästchens

    Aktuell ist das versiegelte Kupferkästchen im Sakrarium der St. Sebastian-Kirche in Amelsbüren sichtbar ausgestellt

    Kaplan Bernhard Poether starb im Konzentrationslager Dachau an den Folgen von Folter und Unterernährung.

  • Aktion der St.-Sebastian-Bruderschaft

    Mo., 27.04.2020

    Am 13. und 14. Juni sollen die Vereinsfahnen wehen

    Die Fahnen der Sebastianer an der Plettendorfstraße sollen zeigen, dass die Bruderschaftler auch weiterhin aktiv sein wollen.

    Auf die Mitglieder der Nienberger Schützenbruderschaft St. Sebastian wartet ein besonderes Highlight: Der Vorstand ruft sie zum Fotografieren auf. 30 Liter Bier winken.

  • „Marktkaffee“ im Pfarrheim St. Sebastian besteht seit 20 Jahren

    Do., 13.02.2020

    Erst bummeln, dann austauschen

    Die ehrenamtlichen Kräfte im Marktkaffee sind ein engagiertes Team. Dazu gehören (neben anderen, die nicht jeden Freitag dabei sind) Ulla und Manfred Jüstel (v.l.), Gerda Esser, Rosemarie Fark, Christel Braun, Uta Schnier und Dieter Bode

    Das „Marktkaffee“ im katholischen Pfarrzentrum St. Sebastian ist zu einer echten Institution geworden. Den bekannten Treffpunkt im Stadtteil gibt es seit 20 Jahren.

  • KfD St. Sebastian verabschiedet Brigitte Steverding und Anita Schürmann

    Mi., 05.02.2020

    Viele lobende Worte für die jahrzehntelange Arbeit

    Ursula Venschott (l.) und Pfarrer Netzler verabschiedeten Brigitte Steverding aus der Leitungstätigkeit in der kfd St. Sebastian. Auch Anita Schürmann wurde verabschiedet, fehlte aber krankheitsbedingt.

    33 und sogar 37 Jahre: Was Brigitte Steverding und Anita Schürmann geleistet haben, ist vorbildlich. Und noch viel mehr. „Ganz großen Respekt“ habe er vor dieser Leistung, sagte Pfarrer Mike Netzler.

  • Schützenbruderschaft St. Sebastian baut 200 Vogelhäuschen

    Sa., 01.02.2020

    Es wird ein Jugendprojekt

    Jungschützen und Fahnenschwenker werden sich um das Zusammenschrauben der Vogelhäuschen kümmern.

    Die Schützenbruderschaft St. Sebastian wird die Nistkästen für die Meisen nicht einkaufen. Sie wird sie komplett selber anfertigen.

  • Schützenbruderschaft St. Sebastian

    Sa., 11.01.2020

    Jugendarbeit zahlt sich aus

    Für die vereinseigene Schießgruppe fand die Schützenbruderschaft St. Sebastian zwei Sponsoren. Michael Schönewiese (4.v.r.) und Christian Riegert (r.) unterstützten zur Freude des Ersten Brudermeisters Ludger Suttarp (2.v.r.) die Anschaffung von zwei weiteren Gewehren.

    Die Schützenbruderschaft hat etwas geschafft, was heute im Schützenwesen kaum noch jemand für möglich hält. In Amelsbüren sind allein im vergangenen Jahr 46 Mitglieder beigetreten. Überwiegend sind es junge Leute. Die Bemühungen der vergangene beiden Jahren, gute Jugendarbeit zu leisten, tragen Früchte, sagt der Erste Brudermeister Ludger Suttarp. Einen wichtigen Beitrag leistet die Schießgruppe des Vereins.

  • Katholische öffentliche Bücherei St. Sebastian

    Do., 26.12.2019

    Lesen liegt Weihnachten im Trend

    Weihnachtsliteratur hat Konjunktur: Renate Dörner, Hannelore Nixdorf, Christel Nettels und Mechtild Kost (v.l.) vom ehrenamtlichen Team der St.-Sebastian-Bücherei lesen nicht nur an den Tagen vor Weihnachten selbst gern vor – meistens den Enkelkindern.

    „Zu Weihnachten und auch schon im Advent werden mehr Bücher gelesen und vorgelesen als zu anderen Zeiten“, sagen die Mitarbeiterinnen der Nienberger Pfarrbücherei. Sie wissen, wovon sie reden.

  • St. Sebastian

    Do., 12.12.2019

    Krippen in großer Zahl

    Die Krippe in der S.-Sebastian-Kirche.

    Zum dritten Adventssonntag soll Weihnachtskrippen in großer Zahl in der St.-Sebastian-Kirche zu sehen sein. Der Ortsausschuss lädt zur Ausstellung ein.

  • Katholische Frauengemeinschaft St. Sebastian

    Mi., 11.12.2019

    Volles Haus bei der Adventsfeier

    Die Adventsfeier der kfd St. Sebastian war, wie erwartet, auch diesmal wieder gut besucht.

    Die Organisatorinnen hatten keinen Grund, sich zu beklagen: Der Andrang bei der kfd-Adventsfeier im Pfarrzentrum St. Sebastian war auch diesmal wieder ausgesprochen groß.

  • Adventskonzert in St. Sebastian

    Do., 05.12.2019

    Ein Weihnachtsmix aus Klassik und Moderne

    Der Männerchor „Cäcilia“ Nienberge gab in der St.-Sebastian-Kirche ihr Adventskonzert.

    Zum Adventskonzert hatte der Männerchor Cäcilia in die Pfarrkirche St. Sebastian eingeladen. Aber nicht nur der Gastgeber wusste die zahlreichen Zuhörer im Gotteshaus zu begeistern.