Steinfurt



Alles zum Ort "Steinfurt"


  • Viertklässler besuchen Q.Uni-Camp vor der Eröffnung

    Do., 20.06.2019

    Generalprobe: Echt klasse!

    Das Mammutblatt wird auch „Sonnenschirm der Armen“ genannt. Die Klasse!-Kids waren am Mittwoch glücklich, dass sie ein paar Minuten unter die großen Blätter kriechen konnten: Schatten-Zeit beim sonnigen Q.Uni-Rundgang im Botanischen Garten.

    Eine Brausetablette als „Antrieb“ für eine Rakete? Kann klappen, wie Viertklässler der Ludgerusgrundschule Hiltrup und der Heinrich-Neuy-Schule Steinfurt am Mittwoch im Schlossgarten feststellen konnten. Im Rahmen des Medienprojektes „Klasse!“ testeten sie bereits einen Tag vor der offiziellen Eröffnung die Stationen des diesjährigen Q.Uni-Camps. [Mit Videos]

  • Biomüll-Kontrollen

    Do., 20.06.2019

    57 rote und 103 gelbe Karten

    „Aus diesen Befüllungen kann beim besten Willen kein ordentlicher Kompost produziert werden. Insbesondere Plastiktüten gehören nicht in die Biotonne. Manchmal muss man sich fragen, ob es wirklich nur Unwissenheit ist?“, schreibt die Stadtverwaltung zu diesen Ergebnissen bei den ersten Kontrollen der Biotonnen.

    Am Montag haben die vier Mitarbeiter der Entsorgungsgesellschaft Steinfurt mit der Kontrolle des Inhalts von Biomüll-Tonnen in Lengerich begonnen. Erschreckendes Ergebnis: 57 Gefäße erhielten einen roten Aufkleber, gleichbedeutend mit „die Tonne wird nicht geleert“. 103 gelbe Karten geben den Besitzern den Hinweis, dass die Befüllung nicht in Ordnung ist.

  • Bürger fordern Kreistagsabgeordnete auf, Grünen-Antrag abzulehnen

    Do., 20.06.2019

    „Klimanotstand – Symbolpolitik ohne Nutzen“

    Rund 70 Frauen und Männer aus Greven, Nordwalde, Hörstel, Ibbenbüren, Münster und Telgte haben sich in einem Brief an Landrat Dr. Klaus Effing sowie die Abgeordneten im Kreistag gewandt, den Antrag der Grünen abzulehnen, im Kreis Steinfurt den Klimanotstand auszurufen.

  • Wohnungsbauförderung

    Do., 20.06.2019

    Geld vom Land auch für die Häuslebauer

    Die Nachfrage nach Baugrundstücken im Ort – hier das Wohngebiet Hilbuskamp – ist ungebrochen. Dass nicht nur für den sozialen Wohnungsbau, sondern auch für Eigenheime interessante Finanzierungen über den Kreis Steinfurt möglich sind, darüber informierte Jürgen Blömker.

    Instrumente der Wohnungsbauförderung stellte jetzt ein Vertreter des Kreisbauamtes im Bau- und Planungsausschuss vor.

  • Aufstiegsrunde zur Bezirksliga der D-Junioren

    Mi., 19.06.2019

    Fortuna Gronau scheitert am Keeper

    Im zweiten Durchgang sah Fortunas Coach Altin Husha zahlreiche Chancen seiner Mannschaft. Aber der Ausgleich gelang nicht.

    Die D-Jugend-Fußballer des SV Burgsteinfurt haben sich in der Aufstiegsrunde zur Bezirksliga zurückgemeldet. Fortuna Gronau musste einen Dämpfer hinnehmen.

  • Selbstbewusste Grüne wollen den Politikwechsel im Kreis Steinfurt herbeiführen

    Mi., 19.06.2019

    Kandidat für die Landratswahl

    Sehen Chancen für einen Politikwechsel bei den Kommunalwahlen im nächsten Jahr (v.l.): Die Grünen-Sprecher Dr. Michael Kösters-Kraft und Ines Brehe sowie die Kreistagsabgeordneten Kathrin Horre und Elke Schuchtmann-Fehmer.

    Die jüngsten Wahl- und Umfrageergebnisse in Europa, im Bund und Ländern spornen die Grünen an, auch auf kommunaler Ebene zum Sturm auf die Kreis- und Rathäuser zu blasen. „Es ist wichtig, dass wir unseren Anspruch formulieren“, erklären Dr. Michael Kösters-Kraft und Ines Brehe, Sprecher des Grünen Kreisverbandes, sowie die Kreistagsabgeordneten Elke Schuchtmann-Fehmer und Kathrin Horre, im Gespräch mit dieser Zeitung.

  • „Klimaschutzbürger 2.0“

    Mi., 19.06.2019

    „Jeder Einzelne kann etwas tun“

    Fahrradaffin und stolze Besitzer eines Niedrigenergiehauses: Die „Klimaschutzbürger“ Gabi Steinbrüggen und Georg Hillebrandt.

    Bei dem vom Verein „energieland2050“ des Kreises initiierten Projekt „Klimaschutzbürger 2.0“ werden seit Jahresbeginn 18 Familien kreisweit bei dem Versuch begleitet, ihren ökologischen Fußabdruck zu verringern. In verschiedenen Workshops vom Klimakochkurs bis zum Spritspartraining wird den Teilnehmern nähergebracht, wie sie sich klima- und ressourcenschonender verhalten können. Mit dabei: Das Borghorster Paar Gabi Steinbrüggen und Georg Hillebrandt.

  • Schweres Gewitter

    Mi., 19.06.2019

    Amtliche Unwetterwarnung für Teile des Münsterlands

    Schweres Gewitter: Amtliche Unwetterwarnung für Teile des Münsterlands

    Der Deutsche Wetterdienst hat am Mittwochmittag eine amtliche Unwetterwarnung für Teile des Münsterlandes herausgegeben. Es werden schwere Gewitter mit heftigem Starkregen und Hagel erwartet.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    Mi., 19.06.2019

    Doppelpower auf Langenhorster Trainerbank macht sich bezahlt

    SpVgg-Trainer Thorsten Bäumer bezeichnet es als einen echten Glücksgriff . . . ,

    Die SpVgg Langenhorst/Welbergen setzt als einer von ganz wenigen Vereinen im Kreis Steinfurt auf eine Doppellösung auf der Trainerbank. Thorsten Bäumer und Thomas Fraundörfer haben mit den Schwarz-Gelben in der abgelaufenen Saison als Aufsteiger die Klasse gerockt. Für die beiden Coaches kein Neuland, denn schon als aktive Kicker bildeten die beiden ein kongeniales Duo.

  • Synode in Ladbergen

    Mi., 19.06.2019

    André Ost kandiert erneut

    Superintendent André Ost.

    André Ost wird während der Synode des Evangelischen Kirchenkreises Tecklenburg am 1. Juli in Ladbergen für die Wiederwahl als Superintendent kandidieren. Der Nominierungsausschuss präsentiert ihn als einzigen Kandidaten, teilt der Kirchenkreis mit.