Steinfurt



Alles zum Ort "Steinfurt"


  • Kirchenkreis unterstützt Erklärung gegen Atommüll-Transporte

    So., 18.11.2018

    Jugendbildungsstätte Nordwalde vorm Aus?

    Superintendent Joachim Anicker leitete die Synode.

    Auf der Herbstsynode des Evangelischen Kirchenkreises Steinfurt-Coesfeld-Borken stehen traditionell der Bericht des Superintendenten sowie die Haushaltsplanung des Kirchenkreises im Mittelpunkt der Beratungen. Am Samstag fassten die rund 100 Mitglieder des Kirchenparlaments, die im Kreishaus in Steinfurt zusammenkamen, wichtige Beschlüsse für die inhaltliche Arbeit im Kirchenkreis.

  • Gedenkfeiern zum Volkstrauertag

    So., 18.11.2018

    Demokratie bewahren

    Wie hier am Ehrenmal im Bagno gedachten die Menschen an vielen Orten im Land der Toten, die in den Kriegen des 20. Jahrhunderts ihr Leben ließen.

    In nahezu allen Städten und Gemeinden des Landes wurde am Volkstrauertag der Toten gedacht, die in den Weltkriegen des 20. Jahrhunderts ihr Leben verloren. Auch vor dem Ehrenmal im Bagno versammelten sich zahlreiche Gruppen und Verbände, darunter die Reservistengemeinschaft, Feuerwehrkameraden, DRK-Helfer, Schützenvereine, Politiker, der CVJM Posaunenchor und der Männerchor Frohsinn.

  • Neue Notfallseelsorger beauftragt

    Sa., 17.11.2018

    Die Bibel nennt sie Engel

    Dechant Ulrich Schulte Eistrup und Superintendent Joachim Anicker beauftragten in einem Gottesdienst zusammen mit Pfarrerin Alexandra Hippchen, Pfarrer Andreas Finke, Pfarrer Holger Erdmann, Diakon Eugen Chrost und Norbert Seeger sechs Frauen und Männer zum Dienst als ehrenamtliche Notfallseelsorger für den Kreis.

    Wenn sie gerufen werden, ist meistens etwas Schlimmes passiert - die Notfallseelsorger im Kreis Steinfurt. 126 Mal sind sie in diesem Jahr schon gerufen worden. Jetzt haben die beiden Kirchen sechs weitere Notfallseelsorger beauftragt.

  • Fußball: Kreisliga B Steinfurt

    Sa., 17.11.2018

    Die Ochsentour des FC Lau-Brechte geht weiter

    Co-Trainer Thorsten Hermes weiß, dass es schwer wird.

    Es wird nicht leichter: Mit der „Zweiten“ des SV Burgsteinfurt bekommt der FC Lau-Brechte am Sonntag den nächsten dicken Brocken serviert. Aber da die jüngsten Niederlagen verdaut sind, geben sich die Ochtruper vorsichtig optimistisch.

  • Fußball: Kreisliga B Steinfurt

    Sa., 17.11.2018

    Schwarz-Weiß Weiner will die Herbstmeisterschaft eintüten

    Stanislaw Moor (r.) ist augenblicklich der formstärkste Spieler beim FC Schwarz-Weiß Weiner.

    Für den FC SW Weiner stehen am Sonntag im Heimspiel gegen Germania Horstmar II zwei Punkte ganz oben auf der Agenda: Zum einen ein Sieg, zum anderen der Gewinn der Herbstmeisterschaft. Aber Vorsicht: Die Gäste können gefährlich werden.

  • Europa-Union veranstaltet Podiumsdiskussion

    Fr., 16.11.2018

    Europa ist der richtige Weg

    Prof. Dr. Ulrich Brückner, Professor an der Stanford University und Dozent an der Freien Universität Berlin, hielt einen Impulsvortrag zum Thema „Nationale Einwanderungspolitik und Europa – Hintergründe und Kontroversen“. Die Teilnehmer (dann von links) Ingrid Arndt-Brauer (MdB, SPD); Werner Jostmeier (Honorarkonsul Bulgariens in NRW, CDU), Filiz Polat (MdB, Grüne), Dr. Jörg Schneider (MdB, AfD); Jules El-Khatib (stellvertretender Landessprecher Die Linke, NRW).

    Ein Einwanderungsgesetz als Regelungsinstrument gegen den Fachkräftemangel? Oder zur Steuerung von Migration? Die Diskussion im Kunsthaus DA Kloster Gravenhorst war engagiert. Das Ergebnis: Ein Gesetz dieser Art ist durchaus willkommen - unter besonderen Bedingungen, je nach Parteibrille. Aber eindeutig: Europa ist der richtige Weg.

  • Streudienst der Stadt einsatzbereit

    Fr., 16.11.2018

    Der Winter kann kommen

    Der Winterdienst – das Foto stammt aus den Vorjahren – musste in dieser Saison noch nicht ausrücken.

    Auch wenn das Thermometer in der Nacht von Donnerstag auf Freitag erstmalig in diesem Herbst unter die Null-Grad-Grenze gefallen ist – der 150-Tonnen-Streusalzberg, der im städtischen Bauhof noch aus dem Vorjahr liegt, musste deswegen nicht angeknabbert werden. „In dieser Saison sind wir noch nicht rausgefahren“, erläuterte Kerstin Timmers als zuständige Fachdienstleiterin. Auch die bei Frostverdacht üblichen Winterdienst-Bereitschaften, bei denen Späher ganz früh am Morgen schauen, ob die Straßen glatt sind, mussten noch nicht angeordnet werden.

  • Eichenprozessionsspinner-Plage

    Fr., 16.11.2018

    Vorbeugen ist besser als saugen

    Der Eichenprozessionsspinner wurde im Sommer auch in Steinfurt zu einer echten Plage. Dazu soll es im nächsten Jahr erst gar nicht mehr kommen.

    Während der Nachwuchs in den Eiern dem Schlüpfen im Mai entgegenschlummert, macht sich Johannes Schencking mit seinen Kollegen in den umliegenden Ordnungsämtern Gedanken, wie der Überfall der Eichenprozessionsspinner im kommenden Jahr möglichst schon im Keim erstickt werden kann. „Wir konnten in diesem Sommer nur reagieren, sind wir doch von dem Problem regelrecht überrollt worden“, räumt der Fachdienstleiter im städtischen Rathaus ein. Darum hat es jetzt im Kreishaus eine Zusammenkunft mit den Kollegen aus der Nachbarschaft gegeben.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    Fr., 16.11.2018

    Nordwalder wollen gegen Preußen Borghorst nachlegen

    Michael Dömer arbeitet auf viel mit nach hinten.

    Der 1. FC Nordwalde hat bislang eine respektable Hinrunde gespielt, der SC Preußen Borghorst eher weniger. Zum Ende der Halbserie treffen die beiden Mannschaften nun aufeinander.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    Fr., 16.11.2018

    Leerer wollen Position ausbauen

    Zum Ende der Hinrunde bekommt es Westfalia Leer im eigenen Stadion mit dem Skiclub Nordwest Rheine zu tun. Trainer Thomas Overesch wünscht sich, dass die gute Position in der Tabelle weiter verbessert wird. Allerdings warnt er vor dem Gegner: „Das ist keine Laufkundschaft.“