Steinhagen



Alles zum Ort "Steinhagen"


  • Brände

    Mo., 23.03.2020

    Trotz Rettungsversuch: Drei Hunde sterben bei Hausbrand

    Feuerwehrmänner der freiwilligen Feuerwehr sitzen in ihrem Fahrzeug.

    Steinhagen (dpa/lnw) - Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Steinhagen (Kreis Gütersloh) sind drei Hunde an Rauchvergiftungen gestorben. Die 30 Jahre alte Bewohnerin des Hauses habe noch versucht, ihre Tiere zu retten, und sei dabei schwer verletzt worden, erklärte die Polizei am Montag. Sie kam in ein Krankenhaus. Ein 69 Jahre alter Nachbar sei bei dem Feuer am Freitag leicht verletzt worden. Die Ursache für den Brand war zunächst unklar.

  • Handball: Verbandsliga

    So., 26.01.2020

    ASV Senden gegen Steinhagen: Alles wieder gut – bis fast zum Schluss

    ASV-Spieler Jens Micke traf sechs Mal, davon zwei Mal vom Siebenmeterpunkt.

    Mit vier, zwischenzeitlich sogar fünf Toren lag Favorit ASV Senden gegen Steinhagen zurück. Dann zogen die Gastgeber mit einer Sieben-Tore-Serie vorbei und waren schon fast durch. Fast . . .

  • Handball: Verbandsliga

    Sa., 25.01.2020

    ASV Senden empfängt Steinhagen

    Steffen Mühlhoff fällt mit Knieproblemen aus.

    Schlusslicht Steinhagen läuft beim Tabellendritten ASV Senden auf. Das Hinspiel haben die Sendener klar gewonnen. Dennoch sieht ihr Trainer sein Team nicht in der Favoritenrolle.

  • Unfälle

    Di., 17.12.2019

    Junge Mutter stirbt bei Unfall: Tochter schwer verletzt

    Ein leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr.

    Steinhagen (dpa/lnw) - Junge Mutter tot, ihre zweijährige Tochter im Auto schwer verletzt: Bei einem Auffahrunfall im ostwestfälischen Steinhagen ist der stehende Kleinwagen einer 23-jährigen Fahrerin in den Gegenverkehr geschleudert worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei musste die junge Frau am Dienstagmorgen beim Linksabbiegen den Gegenverkehr abwarten, als plötzlich von hinten - vermutlich ungebremst - ein Auto auffuhr und sie rammte. Auf die Gegenfahrbahn geraten prallte der Kleinwagen mit einem anderen Auto zusammen.

  • Unfälle

    Fr., 22.11.2019

    Falschfahrerin auf A33: Zwei Verletzte bei Kollision

    Ein Polizeifahrzeug an einer Unfallstelle.

    Steinhagen (dpa/lnw) - Eine 81-Jährige ist mit ihrem Auto auf der A33 bei Steinhagen mehrere Kilometer in die falsche Richtung gefahren und dann mit einem entgegenkommenden Wagen kollidiert. Die Frau und der 26 Jahre alte Autofahrer im anderen Wagen wurden nach dem Zusammenstoß am Freitag verletzt in Krankenhäuser gebracht, wie die Polizei mitteilte. Ein weiterer Autofahrer habe noch ausweichen können, sei dann aber gegen die Sicherungseinrichtungen an der Autobahn gestoßen.

  • Fußball: Westfalenpokal

    Do., 17.10.2019

    SV Herbern bezwingt Steinhagen

    Auflaufen zum Pokalsieg: SVH-Keeper Sven Freitag (v.l.) sowie seine Teamkollegen Görkem Cangül, Luis Krampe und Eric Sabe

    Landesligist SV Herbern steht im Viertelfinale und empfängt nun den SV Rödinghausen, der unter anderem schon Preußen Münster aus dem Wettbewerb gekegelt hat. Verdient haben sich die Herberner die Partie durch den Sieg gegen die Spvg Steinhagen.

  • Fußball: Westfalenpokal

    Mi., 16.10.2019

    Träumen ausdrücklich erlaubt – SV Herbern empfängt Spvg. Steinhagen

    Hütet am heutigen Donnerstag im Pokalspiel gegen Steinhagen das SVH-Tor: Sven Freitag.

    Am heutigen Donnerstag (17. Oktober), 20 Uhr, empfängt Landesligist SV Herbern in Runde drei des Wettbewerbs auf Verbandsebene die klassengleiche Spvg. Steinhagen. Gewinnt der SVH, wird‘s richtig lustig.

  • Handball: Verbandsliga 1

    Sa., 28.09.2019

    „Die werden brennen“: ASV Senden bei der HSG Hüllhorst

    Beide Partien der vergangenen Saison verlor der ASV gegen Hüllhorst: Hier verliert Jens Micke den Kampf um den Ball.

    Mit zwei Siegen in Steinhagen und gegen Spenge 2 ist der ASV Senden in die Saison gestartet. Weit weniger gut lief es für die HSG Hüllhorst,

  • Handball: Verbandsliga 1

    Sa., 21.09.2019

    Heimspiel-Premiere: ASV Senden empfängt TuS Spenge 2

    Will mit seinem Team den zweiten Sieg im zweiten Saisonspiel einfahren: ASV-Trainer Bieletzki.

    Zum ersten Heimspiel der Saison empfängt der ASV Senden den TuS Spenge 2. ASV-Trainer Swen Bieletzki will den Aufsteiger auf gar keinen Fall unterschätzen. Und hat dafür gute Gründe . . .

  • Handball: Verbandsliga 1

    Mo., 16.09.2019

    ASV Senden startet mit einem Sieg gegen Steinhagen

    Hendrik Hüging trug mit wichtigen Toren zum Auswärtssieg bei.

    Der ASV Senden ist mit einem Sieg in die neue Saison gestartet und hat damit eine Fehlserie gleich zu Beginn – wie bei der Spielzeit 2018/19 mit neun Niederlagen am Stück – vermieden. Bei der Spielvereinigung Steinhagen siegte der ASV mit 30:26.