Stettin



Alles zum Ort "Stettin"


  • Polnische Liga

    So., 27.09.2020

    30 Corona-Fälle in Stettin - Nationaltrainer infiziert

    Auch Polens Fußball-Nationaltrainer Jerzy Brzeczek hat sich mit dem Coronavirus angesteckt.

    Warschau (dpa) - Beim polnischen Fußball-Erstligisten Pogon Szczecin (Stettin) sind 30 Spieler und Betreuer positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das teilte der Ekstraklasa-Club mit.

  • Autobahn nahe Stettin

    So., 09.06.2019

    Sechs Tote bei Massenkarambolage in Polen

    Ausgebrannte Fahrzeuge, Krankenwagen und Polizei, Verletzte und Tote. Schreckliche Bilder gab es auf der Autobahn A6 nahe Stettin.

    Stettin (dpa) - Sechs Todesopfer und vermutlich 16 Verletzte hat eine Massenkarambolage auf einer Autobahn in Polen gefordert. Nach Angaben von Polizei und Feuerwehr war ein Lastwagen nahe der Stadt Stettin (polnisch Szczecin) am Sonntagnachmittag auf im Stau stehende Autos aufgefahren.

  • Turn-EM in Stettin

    So., 14.04.2019

    Nach Sturz am Balken: Pauline Schäfer verpasst Podest

    Verpasste in Stettin das Podest: Pauline Schäfer.

    Zum dritten Mal stand Pauline Schäfer am Sonntag in einem EM-Finale am Schwebebalken. Zum dritten Mal ging sie auch in Stettin leer aus. Zahlreiche Wackler prägten ihre Übung, sodass nicht mehr als Platz sechs heraussprang. Das deutsche Turn-Team blieb damit erfolglos.

  • Turn-EM in Stettin

    Fr., 12.04.2019

    Olympia-Held Toba ohne Fehler im Mehrkampf-Finale

    Lieferte eine fehlerfreie Vorstellung ab: Andreas Toba.

    Als einzigem deutschen Turner war dem Olympia-Helden Andreas Toba der Einzug in ein Finale gelungen. Am Freitag gelang ihm im Mehrkampf eine weitere Steigerung. Die 16 Jahre alte EM-Debütantin Lisa Zimmermann konnte nicht an ihre Leistung aus dem Vorkampf anknüpfen.

  • Turn-EM

    Do., 11.04.2019

    Ex-Weltmeisterin Schäfer mit Super-Comeback am Balken

    Feierte ein gelungenes Comeback: Turnerin Pauline Schäfer.

    Nach einer langen Verletzungspause ist Pauline Schäfer wieder da. Bei der Turn-EM im polnischen Stettin untermauert sie ihre Ambitionen auf ihre erste EM-Medaille am Schwebebalken. Ein 16-jähriges Talent überzeugt beim EM-Debüt.

  • Turnen

    Sa., 16.03.2019

    Nguyen will trotz Platz vier auf EM-Mehrkampf verzichten

    Marcel Nguyen kam mit 82,864 Punkten beim Turn-Weltcup in Stuttgart auf den vierten Rang.

    Der Routinier zeigt sich gut in Schuss. Marcel Nguyen hat beim Turn-Weltcup in Stuttgart ansprechende Form für die bevorstehenden Europameisterschaften nachgewiesen. Doch überraschend will er auf den Mehrkampf in Stettin verzichten. Der Coach sieht das anders.

  • EM in Polen

    Di., 29.08.2017

    «Cooles Erlebnis» Kattowitz: Volleyballer verschnaufen

    Als Gruppensieger geht es für Trainer Andrea Giani und das DVV-Team nun von Stettin ins 560 Kilometer entfernte Kattowitz.

    Von Stettin nach Kattowitz: Die deutschen Volleyballer setzen ihre EM-Tour fort. Als Gruppensieger verdienen sie sich zwei Ruhetage. Kattowitz ist ein besonderer Ort für sie.

  • Grozer nur Zuschauer

    Mo., 28.08.2017

    Deutsche Volleyballer stürmen ins EM-Viertelfinale

    Die deutschen Spieler (vorn) feiern einen Punkt im Spiel gegen die Slowaken.

    Die deutschen Volleyballer gewinnen bei der EM auch ihr drittes Gruppenspiel. Als Staffelsieger verdienen sie sich zwei Ruhetage und bestreiten erst am Donnerstag ihr Viertelfinale. Nationaltrainer Andrea Giani gönnt seinem Star Georg Grozer die Zuschauerrolle.

  • Zweiter EM-Gruppensieg

    Mo., 28.08.2017

    Volleyballer vor Einzug ins EM-Viertelfinale

    Das Team um Topspieler Georg Grozer (l) gewann das zweite Gruppenspiel bei der Volleyball-EM gegen Tschechien mit 3:0.

    Die deutschen Volleyballer wollen ihr erstes EM-Etappenziel schaffen. Mit einem Sieg gegen die Slowakei ist ihnen der direkte Einzug ins Viertelfinale sicher. Dort soll noch lange nicht Schluss sein.

  • Volleyball

    So., 27.08.2017

    Volleyballer gewinnen bei EM 3:0 gegen Tschechien

    Stettin (dpa) - Die deutschen Volleyballer haben bei der EM in Polen auch ihr zweites Gruppenspiel gewonnen. Zwei Tage nach ihrem Überraschungserfolg gegen Italien siegte die Mannschaft von Nationaltrainer Andrea Giani in Stettin gegen Tschechien ungefährdet mit 3:0. Mit einem weiteren Sieg morgen gegen die Slowakei kann der WM-Dritte von 2014 Platz eins in Gruppe B perfekt machen. Damit wäre der direkte Einzug ins Viertelfinale sicher.