Stevern



Alles zum Ort "Stevern"


  • Wassertretbecken in Stevern fast fertig

    Sa., 17.10.2020

    Nottuln hat eine Kneipp-Anlage

    Nahmen die neue (noch nicht ganz fertige) Kneipp-Anlage in Augenschein (v.l.): Ideengeber Heribert Stockmann, Hubertus Schulze Westerath und Heimatvereinsvorsitzender Hanns Moormann.

    Nottuln hat eine Kneipp-Anlage - und das mitten an einem idyllischen Ort.

  • Landgasthof Arning

    Mo., 30.03.2020

    Speisen zum Fest

    Von hundert auf null: Die Corona-Krise macht auch Gastronom Arno Arning sehr zu schaffen.

    Das Coronavirus beschert dem Landgasthof Arning eine wirtschaftliche Vollbremsung. „Die Lage ist sehr ernst“, sagt Gastronom Arno Arning.

  • Deltaboys überzeugten im Sandsteinmuseum

    Di., 10.03.2020

    Vollblutmusiker begeisterten

    Deltaboys überzeugten im Sandsteinmuseum: Vollblutmusiker begeisterten

    Volles Haus gab es im Sandsteinmuseum am Samstagabend beim Konzert der Deltaboys. Zum vierten Mal gastierte das Duo in Havixbeck. Der Ostwestfale Michael van Merwyk und der in Stevern aufgewachsene Münsteraner Gerd Gorke sind Vollblutmusiker, die das Publikum begeistern können.

  • Vergleichsschießen

    Mi., 15.01.2020

    Jonas Zumbrink gewinnt

    Ihr alljährliches Vergleichsschießen haben die Schützenbrüder der „Gemütlichkeit“ Stevern und des Schützenvereins Schapdetten jetzt ausgetragen.

    Spannend war der Wettkampf der Schützenvereine „Gemütlichkeit“ Stevern und Schapdetten nur in der Einzelwertung. Bei der Mannschaftswertung gab es einen klaren Sieger.

  • Schützenverein Schapdetten

    Mi., 17.07.2019

    Er hält die Zügel fest in der Hand

    Seit 25 Jahren sitzt er traditionell auf dem Kutscherkasten, wenn die Majestäten chauffiert werden wollen. Kutscher Ralf Krevert feiert Jubiläum.

    Traditionell ist er der königliche Kutscher: Ralf Krevert feiert seit 25-jähriges Jubiläum auf dem Kutscherkasten.

  • Deutscher Mühlentag

    Mi., 05.06.2019

    Drei Schätze öffnen die Türen

    Die Maschinen in der historischen Mühle Zumbülte in Nottuln werden von Heimatfreunden in aufwendiger Handarbeit nach und nach wieder gängig gemacht. Am Mühlentag können sich Interessierte über den aktuellen Stand der Restaurierung informieren.

    Wer sich für Pfingstmontag noch nichts vorgenommen hat, bekommt von den Mühlenfachleuten einen guten Tipp.

  • Schützenverein „Gemütlichkeit“ Stevern

    Mo., 03.06.2019

    Traditionsreich und persönlich

    Das Königspaar Martin und Karin Wilmer umringt von Geehrten, Offizieren, Vorstand und Ehrengästen. Zum traditionellen Fototermin war das letzte Gewitter längst über die Baumberge verschwunden.

    Ein festlicher Schützengottesdienst, das gemeinsame Frühstück und zahlreiche Ehrungen bestimmten am Montag den Verlauf des dritten Festtages beim Schützenverein „Gemütlichkeit“ Stevern. Mittendrin Änne Poppe als älteste Teilnehmerin, die Vorsitzender Ludger Gorke besonders gerne begrüßte.

  • Schützenverein „Gemütlichkeit“ Stevern

    So., 02.06.2019

    Martin Wilmer beendet das Warten

    Großer Jubel nach dem entscheidenden Schuss: Der neue König Martin Wilmer wird von seinen Schützenbrüdern auf die Schultern genommen.

    Martin Wilmer hat mit dem 104. Schuss den Vogel beim Schützenfest der „Gemütlichkeit“ in Stevern von der Stange geholt.

  • Schützenverein „Gemütlichkeit“ Stevern

    Sa., 25.05.2019

    Der Countdown läuft

    Johannes Gorke war im vergangenen Jahr der Mann mit der sichersten Hand. Er holte den Vogel von der Stange und wurde Schützenkönig in Stevern.

    Die Schützen in Stevern eröffnen den Reigen der Schützenfeste in der Gemeinde. Wer Nachfolger von König Johannes Gorke werden wird, ist noch unklar. Fest steht aber, dass die Gemütlichkeit diesmal ganz besondere Jubilare in ihren Reihen hat.

  • Plattdeutsche Laienspielschar

    So., 19.05.2019

    Ein sehr geschätzter Brauch

    in großer Zahlen kamen die Menschen aus Nottuln und Umgebung zur plattdeutschen Maiandacht.

    Auf dem Hof Bröker in Stevern wurde es richtig voll. Aus Nottuln und Umgebung kamen die Menschen, um gemeinsam einen plattdeutschen Gottesdienst unter freiem Himmel zu feiern.