Stockum



Alles zum Ort "Stockum"


  • Fußball: Bezirksliga 9

    So., 27.09.2020

    Zweite Halbzeit macht Union Lüdinghausen Mut

    In dieser Szene kann der Stockumer Stürmer Leander Dreßel Unions Tormann Yannick Barenberg (r.) nicht überwinden.

    Union Lüdinghausen bleibt auch nach vier Spielen punktlos. Dem TuS Stockum unterlagen die Schwarz-Roten am Sonntag mit 2:4 (0:3). Nach rabenschwarzer erster Hälfte geschah etwas, das den Steverstädtern Hoffnung geben sollte.

  • Probepredigt in Herbern

    Mo., 20.01.2020

    Carolyne Knoll erhält halbe Stelle

    Die Tanzgruppe „Berggeist Rübezahl“ lockerte den Probegottesdienst von Pfarrerin Carolyne Knoll mit zwei Lichtertänzen auf. Pfarrerin Carolyne Knoll.

    Rund 50 Gemeindeglieder aus dem Pfarrbezirk Stockum und Herbern waren am Sonntagabend der Einladung zur Probepredigt von Pfarrerin Carolyne Knoll in der evangelischen Auferstehungskirche gefolgt.

  • Verkehrsuntersuchung

    So., 20.10.2019

    Wie viel Verkehr ist auf den Straßen?

    Diese Sperre an der Straße Am Zippenberg verhindert den kurzen Weg aus dem Wohngebiet Fasanenfeld 2 zur Bundesstraße. Viele Autofahrer nutzen daher die Wege zwischen den Höfen in Stockum, oftmals mit viel zu hohen Geschwindigkeiten, so die Anlieger.

    Die Verbindung zwischen dem Wohngebiet Fasanenfeld 2 und der B525 bleibt ein Knackpunkt. Bevor allerdings irgendetwas geändert wird, sollen erst die Ergebnisse einer geplanten Verkehrsuntersuchung da sein.

  • Viele Vereine und Gruppen beteiligt

    Do., 16.05.2019

    Ein Gemeinschaftswerk – damals wie heute

    Goldmedaille beim Bundeswettbewerb: (v.l.) Bundespräsident Gustav Heinemann, Graf Lennart Bernadotte, Landwirtschaftsminister Josef Ertl,Bürgermeister Heinrich Köhler und Stadtdirektor Peter Bröhl in Bad Godesberg.

    1969 gab es für Seppenrade sowohl auf Landes- als auch auf Bundesebene die höchste Auszeichnung im Wettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden“. Das ist jetzt 50 Jahre her und wird am Sonntag (19. Mai) gefeiert. Ein Blick zurück auf das damalige Geschehen:

  • Egon Zimmermann präsentiert wahre Kriminalfälle

    Sa., 20.10.2018

    Herbern – das sündige Dorf

    Egon Zimmermann, hier mit Enkelin Jule, hat alte Kriminalfälle aus Herbern zusammengetragen.

    Herbern das sündige Dorf, nennt Egon Zimmermann einen Blick auf alte Kriminalfälle. 221 Seiten lassen sich damit füllen.

  • Berg- und Wintersportler unterwegs

    Sa., 06.10.2018

    Atemberaubender Panoramablick als Belohnung

    Die Berg- und Wintersportler absolvierten einen 14 Kilometer langen Rundweg am Sorpesee.

    Die dreitägige Wandertour führte auf Einladung der Berg- und Wintersportabteilung des VfL Sassenberg nach Stockum am nahe gelegenen Sorpesee. Nach ihrer Ankunft am Freitagmittag wanderten die Teilnehmer zum Sorpesee. Der Wasserspiegel zeigte deutliche Spuren der langen regenfreien Sommerzeit.

  • Tischtennis: Ahlener Ergebnisse im Überblick

    Di., 14.11.2017

    Ärgerliche Derbypleite für Westfalia Vorhelm beim CTTF Beckum

    Heinrich Heitkötter (links) und Friedrich Hackenjos zogen mit der TuS Westfalia den Kürzeren beim Rivalen aus Beckum.

    Nichts zu holen war für Westfalia Vorhelm im Kreisklassen-Derby beim CTTF Beckum. Personell ganz dünn besetzt war auch Vorwärts Ahlen 3. Doch hier schaffte jemand Abhilfe, mit dem niemand gerechnet hatte.

  • Fußball: Kreisliga A Beckum

    Fr., 21.07.2017

    Fortunen lassen es donnern: 8:0-Testspielsieg

    Marcel Brillowski schoss vier Tore.

    Erst ließ es der Wettergott am Mittwochabend ordentlich krachen, wenig später – das Gewitter war schon weitergezogen – donnerten die Fußballer von Fortuna Walstedde ihrem Gegner, dem SV Stockum II, gleich fünf Tore innerhalb von 45 Minuten in die Maschen. Nach Wiederanpfiff schraubte die Elf von Trainer Eddy Chart das Ergebnis noch auf 8:0 hoch.

  • Alltag vergessen – genießen!

    Mo., 10.07.2017

    Elegant fließend und nüchtern sachlich

    Neue Ausstellung: Dr. Gabriele Hovestadt (r.) mit den Künstlern Gábor Török und Katharina Gerold (3.v.r.). Gezeigt werden Skulpturen und Grafiken.

    Die Galerie Hovestadt zeigt Skulpturen und Grafiken von Katharina Gerold und Gábor Török.

  • Galerie Hovestadt

    Di., 16.05.2017

    Zwischen Licht und Schatten

    Stellten die neue Ausstellung vor (v.l.): Laudator Kay Heymer, Künstlerin Zipora Refaelov und Galeristin Dr. Gabriele Hovestadt.

    Scherenschnitt oder Schattenriss – Zipora Rafaelov hat dieser Kunsttradition mit ihren Arbeiten zu neuer Aktualität verholfen. Jetzt sind ihre Werke in der Galerie Hovestadt zu sehen.