Strombach



Alles zum Ort "Strombach"


  • Tennis: 2. Damen-Bundesliga

    Fr., 11.05.2018

    Union überrascht sich selbst und Berlin: 5:4-Sieg zum Auftakt

    Beim überraschenden 5:4-Erfolg des TC Union über den LTTC RW Berlin spielte Andrea Böckmann eine entscheidende Rolle. Sie gewann ihr Einzel und auch ihr Doppel mit Julia Wachaczyk.

    Mit diesem Auftakt hatte kaum jemand gerechnet. Der TC Union Münster bezwang zum Start der Zweitliga-Saison den höher gehandelten LTTC RW Berlin mit 5:4 (4:2) und machte damit den ersten Schritt zum angepeilten Klassenerhalt.

  • Tennis: 2. Bundesliga Nord

    So., 21.05.2017

    3:6 am Hundekehlesee – in Berlin gibt es für Union nichts zu holen

    Gewann das einzige Einzel für Union: Manon Kruse

    Vor zwei Jahren verließ der TC Union Münster die berühmte Anlage am Hundekehlesee mit einem Erfolg und feierte damit den Zweitliga-Klassenerhalt. Diesmal, am zweiten Spieltag im Tennis-Unterhaus, verlor die Mannschaft von der Steinfurter Straße mit 3:6 beim LTTC RW Berlin.

  • Handball

    Di., 28.07.2015

    Ex-Präsident Strombach kritisiert Machtkampf im DHB

    Ulrich Strombach kritisiert den Kampf um die Macht beim DHB. Foto (2013): Marius Becker

    Leipzig (dpa) - Ehrenpräsident Ulrich Strombach hat mit Befremden auf den Machtkampf um die Neubesetzung des Präsidiums im Deutschen Handballbund (DHB) reagiert.

  • Handball

    Di., 24.03.2015

    Handballbund wieder in der Präsidenten-Falle

    Leipzig (dpa) - Der überraschende Rücktritt von Präsident Bernhard Bauer hat den Deutschen Handballbund (DHB) vor unerwartete Probleme gestellt. Die unter seiner Führung vermittelte Aufbruchstimmung ist erst einmal dahin. Eine schnelle Lösung zeichnet sich nicht ab. Und Heiner Brand steht für das Amt nicht zur Verfügung.

  • Handball

    Mo., 16.06.2014

    DHB auf vielen Ebenen unter Zugzwang

    Bundestrainer Martin Heuberger konnte sich mit seinem Team nicht für die WM 2015 qualifizieren. Foto: Jens Wolf

    Der mitgliederstärkste Handball-Verband der Welt hat auch die größten Probleme zu bewältigen. Trotz der dauerhaften Vereinserfolge steht der DHB vor einer gewaltigen Aufgabe. Mit Spannung wird am Mittwoch die Entscheidung über den neuen (alten?) Bundestrainer erwartet.

  • „Ich bin jemand, der viel gibt“

    So., 10.11.2013

    DHB-Präsident Bernhard Bauer gilt als Hoffnungsträger des deutschen Handballs / Frische Ideen

    Ein Schwabe mit Weitsicht: Bernhard Bauer, der neue Präsident des Deutschen Handball-Bundes.

    Mit ihm soll ein Ruck durch Handball-Deutschland gehen: Bernhard Bauer. Am 21. September beerbte der 62-jährige ehemalige politische Beamte seinen Vorgänger Ulrich Strombach als Präsident des Deutschen Handball-Bundes (DHB). Sein erster Schachzug: Die Weltmeisterschaft 2019 findet in Deutschland und Dänemark statt. Am Donnerstag weilte Bauer im Rahmen einer DHB-Fachtagung im Institut für Sportwissenschaften der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Redaktionsmitglied André Fischer hatte Gelegenheit, mit ihm zu sprechen.

  • Handball

    Fr., 11.10.2013

    Deutschland und Dänemark bewerben sich gemeinsam für WM

    2007 erlebten die deutschen Handballer mit dem Sieg bei der Heim-WM ihr Wintermärchen. Jetzt will Deutschland erneut eine Männer-WM ausrichten - gemeinsam mit Dänemark. Die beiden Verbandspräsidenten stellten ihren Plan dem Weltverband vor.

  • Handball

    Sa., 21.09.2013

    Bernhard Bauer neuer Präsident des DHB

    Bernhard Bauer ist neuer Handball-Präsident. Foto: Marius Becker

    Bernhard Bauer ist neuer Präsident des Deutschen Handballbundes (DHB). Der Jurist wurde auf dem Bundestag als Nachfolger von Ulrich Strombach gewählt. Dieser war nach 15 Jahren nicht wieder angetreten. Auch Bob Hanning bekam ein einstimmiges Votum.

  • Handball

    Fr., 20.09.2013

    HBL setzt auf frischen Wind im DHB - Hoffnung Hanning

    Ein Engagement von Bob Hanning im DHB ist die Hoffnung der Bundesliga-Clubs. Foto: Hannibal

    Präsident Ulrich Strombach und drei seiner Stellvertreter verlassen das DHB-Präsidium. Eine verjüngte Verbandsspitze soll den deutschen Handball professioneller aufstellen. Für die Bundesliga-Clubs ist vor allem Füchse-Manager Bob Hanning der Hoffnungsträger.

  • Handball

    Do., 19.09.2013

    DHB bleibt bei WM-Bewerbung für 2019

    Leipzig (dpa) - Der Deutsche Handballbund (DHB) hält seine Bewerbung für die Männer-WM 2019 aufrecht. Entgegen seiner Ankündigung hat das scheidende Verbandspräsidium eine schriftliche Absichtserklärung an den Weltverband IHF nicht zurückgezogen.