Tallinn



Alles zum Ort "Tallinn"


  • EM-Qualifikation

    So., 08.11.2020

    Deutsche Handballer formverbessert: Klarer Sieg in Estland

    Hat auch sein zweites Spiel als Handball-Bundestrainer gewonnen: Alfred Gislason.

    Nach dem mühevollen Start in die EM-Qualifikation präsentieren sich die deutschen Handballer beim Sieg in Estland deutlich formverbessert. Bundestrainer Gislason zieht ein positives Fazit.

  • Handball-Bundestrainer

    Sa., 07.11.2020

    Gislason: Gegen Estland auch Geduld gefragt

    Deutschlands Bundestrainer Alfred Gislason verfolgt das Aufwärmen seiner Mannschaft.

    Tallinn (dpa) - Die deutsche Handball-Nationalmannschaft geht mit Optimismus in das EM-Qualifikationsspiel gegen Estland am Sonntag (15.15 Uhr/ZDF) in Tallinn.

  • Handball-EM-Qualifikation

    Fr., 06.11.2020

    Nach schwachem DHB-Debüt: Gislason erwartet Steigerung

    War mit seinem Debüt als Handball-Bundestrainer nur bedingt zufrieden: Alfred Gislason.

    Deutschlands Handballer tun sich im ersten Pflichtspiel seit Ende Januar äußerst schwer. Bundestrainer Gislason gibt sich dennoch milde und setzt auf den Zeitfaktor. Schon am Sonntag steht die nächste Aufgabe an.

  • Kult-Komponist

    Fr., 11.09.2020

    Arvo Pärt: Der Meister der Stille wird 85

    Arvo Pärts Werke werden weltweit aufgeführt und als einzigartige Klangwelten bewundert.

    Die Stille ist für ihn so wichtig wie der Klang: 85 Jahre alt wird der Komponist Arvo Pärt - und noch immer ist er voller Tatendrang. Sein künstlerisches Erbe weiß er in seiner Heimat Estland in sicheren Händen.

  • Triathlon

    Sa., 05.09.2020

    Ex-Weltmeister Kienle Zweiter beim Ironman70.3 in Estland

    Ex-Weltmeister Sebastian Kienle wurde Zweiter in Tallinn.

    Tallinn (dpa) - Sebastian Kienle hat beim Ironman70.3 in Tallinn den Sieg verpasst. In einem wegen der Coronavirus-Pandemie nur wenigen Triathlon-Wettkämpfe in diesem Jahr belegte der Ironman-Weltmeister von 2014 den zweiten Platz.

  • Städtereise ins Baltikum

    Do., 30.07.2020

    Estlands Hauptstadt Tallinn wandelt sich ständig

    Estlands Hauptstadt wächst dynamisch und bietet Besuchern mit jedem Jahr mehr.

    Tallinn erfindet sich permanent neu. Dank kreativer Köpfe ist Estlands Hauptstadt längst in der Zukunft angekommen - versteht sich aber auch darauf, das Alte zu bewahren.

  • Neues Angebot

    Do., 13.02.2020

    Flixbus will von Berlin nach Estland fahren

    Der Fernbusanbieter Flixbus will bald Berlin mit Estlands Hauptstadt Tallinn verbinden.

    Mit dem Fernbus nach Estland: Diese Route soll durch eine neue Verbindung möglich werden.

  • Erdkabel angenagt

    Do., 21.11.2019

    Estlands Online-Bürgerdienste teils von Ratten lahmgelegt

    Eine Ratte hockt auf einem Feldweg.

    Tallinn (dpa) - In Europa gilt Estland als einer der Vorreiter der digitalen Verwaltung - und hat seine Computersysteme umfangreich gegen Angriffe aus dem Internet geschützt.

  • Jörg Weustenhagen reist mit alten Freunden nach Estland

    Di., 15.10.2019

    So kam „Ascheberg“ nach Tallinn

    Jörg Weustenhagen (oben rechts) hat auf der Reise nach Tallinn seine Fahnenkumpels wiedergetroffen und natürlich trotz zwischenzeitlicher Probleme die Ascheberg-Fahne im Stadion aufhängen lassen. Gute Laune herrschte im Pub, bis die Nachrichten aus dem Stadion verbreitet wurden.

    Vor sechs Jahren hat Jörg Weustenhagen sich als dauerhafter Fahnenbegleiter der deutschen Fußball-Nationalelf verabschiedet. Ein Wiedersehen mit der Szene feierten er und seine (kleine) Fahne nun in Tallinn.

  • EM-Qualifikation

    Mo., 14.10.2019

    Neue Foto-Affäre: Gündogan findet's «krass»

    Sorgte in Estland für Gesprächsstoff: Ilkay Gündogan (r).

    Ein Jahr nach dem Wirbel um die Erdogan-Bilder haben Nationalelf und DFB eine neue Foto-Affäre. Mitten im türkischen Salut-Jubel steht Gündogan, der beim Sieg in Estland eine Doppelrolle spielt. Erst mit etwas Abstand spricht DFB-Direktor Bierhoff von einem Fehler.