Texas



Alles zum Ort "Texas"


  • Migration

    Fr., 03.05.2019

    Floß gekentert: Drei Migranten in Texas vermisst, Baby tot

    Eagle Pass (dpa) - Im US-Bundesstaat Texas suchen Grenzschützer nach drei vermissten Migranten, deren Floß auf dem Rio Grande gekentert ist. Ein zehn Monate altes Baby sei nach dem Vorfall tot geborgen worden, teilte die Grenzschutzbehörde mit. Nach zwei weiteren Kindern und einem Mann werde noch gesucht. Nach Darstellung der Behörde gehörten sie zu einer größeren Gruppe, die den Fluss überqueren wollte, um in die USA zu gelangen. Der Rio Grande bildet in Texas die Grenze zwischen den USA und Mexiko.

  • Vor allem Südstaaten betroffen

    Mo., 15.04.2019

    Viele Tote durch Sturmfront über den USA

    Vor allem Südstaaten betroffen: Viele Tote durch Sturmfront über den USA

    Extremwetter erfasst den Süden der USA - mehrere Menschen sterben, viele werden verletzt. Die Schlechtwetterfront zieht weiter, dreht in Richtung der Großstädte an der Ostküste.

  • Mehrere Kinder sterben

    So., 14.04.2019

    Unwetter im Süden der USA

    Tornadoschäden im texanischen Franklin.

    Extremwetter im Süden der USA - Tornados und Hagelstürme halten die Rettungsdienste auf Trab.

  • Wetter

    So., 14.04.2019

    Zwei Tote und viele Verletzte bei Unwetter in Texas

    Dallas (dpa) - Bei schweren Unwettern mit Tornados und Hagelstürmen im Osten des US-Staats Texas sind zwei Kinder ums Leben gekommen. Das Fahrzeug, in dem die drei und acht Jahre alten Kinder saßen, sei von einem umstürzenden Baum getroffen worden, hieß es aus dem Büro des Sheriffs im Angelina County. Nach Angaben der Rettungsdienste wurden zwischen 30 und 40 Menschen verletzt, der Gesundheitszustand von fünf Menschen sei kritisch. Die Schwerverletzten wurden mit Hubschraubern abtransportiert.

  • Keine Deutschen dabei

    Mo., 01.04.2019

    US-Golfer Kisner siegt bei Matchplay Championship in Texas

    Keine Deutschen dabei: US-Golfer Kisner siegt bei Matchplay Championship in Texas

    Austin (dpa) - Golfprofi Kevin Kisner zum ersten Mal die Matchplay Championship gewonnen und damit den größten Erfolg seiner Karriere gefeiert.

  • Retro-Softpop

    Di., 26.03.2019

    Robert Ellis und E.B. The Younger auf AOR-Zeitreise

    Liberace ist für Robert Ellis ein Vorbild.

    Softrock hat bei Musikkritikern ein insgesamt schlechtes Image. Aber wie fast jede Stilrichtung im Pop erlebt auch diese irgendwann eine Renaissance. Jetzt versuchen sich Robert Ellis und Eric Pulido alias E.B. The Younger an watteweichen Retro-Sounds.

  • Tiere

    Do., 21.03.2019

    Hausbesitzer in Texas lebte mit 45 Klapperschlangen

    Dallas (dpa) - Eigentlich hatte ein Hausbesitzer in Albany im US-Staat Texas nur an «einige» Klapperschlangen unter seinem Haus gedacht, als er eine spezialisierte Firma zu Hilfe rief. Der Mann wollte zunächst nach einem Sturm einen beschädigten Kabelanschluss unter dem Haus reparieren, doch er zog sich schnell zurück, als er die Schlangen entdeckte. Die Schlangenexperten entdeckten dann aber unter dem etwas erhöht auf Fundamenten ruhenden Gebäude insgesamt 45 der gefährlichen Reptilien, wie örtlichen Medien berichten.

  • Brände

    Di., 19.03.2019

    Großbrand in Chemiewerk in Texas

    Houston (dpa) - Ein Großbrand in einem Chemiewerk in einem Vorort von Houston sorgt für dichte Rauchwolken über der texanischen Großstadt. Nach Medienberichten haben die Flammen bereits mehrere Großtanks erfasst, in denen verschiedene Chemikalien und Treibstoffe lagern. Die Feuerwehr bemüht sich, ein Ausweiten der Flammen zu verhindern, und rechnet damit, dass es noch bis Mittwoch dauern könnte, um den Brand vollständig zu löschen. Menschen kamen nicht zu Schaden.

  • Ausflug zur NASA

    Di., 05.03.2019

    Ein Traum, der in den Sternen liegt

    Der 16-jährige Ostbeverner Melvin Beverburg, hier mit Brigitte Schneider, ist der Glückliche, der am Telgter Gymnasium ausgewählt wurde, zur NASA nach Houston/Texas in die USA zu fahren.

    Die Sterne zum greifen nah – der Traum von einer Reise ins Welthall hegen viele Menschen. Der Ostbeverner Melvin Beverburg kommt diesem Traum nun einen Schritt näher. Er wird von seiner Schule, dem Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium in Telgte, zur NASA nach Houston geschickt.

  • Notfälle

    Sa., 23.02.2019

    Frachtflugzeug in Texas abgestürzt

    Houston (dpa) - Im US-Bundesstaat Texas ist ein Frachtflugzeug in eine Bucht gestürzt. Nach ersten Berichten seien drei Menschen an Bord der Maschine gewesen, teilte eine Sprecherin der US-Luftfahrtbehörde FAA mit. Die Boeing 767 stürzte demnach kurz vor 12.45 Uhr Ortszeit nahe des Ortes Anahuac in die «Trinity Bucht». Anahuac liegt etwa 80 Kilometer von der Großstadt Houston entfernt. Das Büro des Sheriffs teilte auf Facebook mit, Rettungsmannschaften hätten sich auf den Weg zur Absturzstelle gemacht und das Flugzeug sei am nördlichen Ende der Bucht lokalisiert worden.