Thüringen



Alles zum Ort "Thüringen"


  • Mittelfinger im Parlament

    Mi., 25.11.2020

    Staatsanwaltschaft will Aufhebung der Immunität Ramelows

    Der Mittelfinger, den Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow im Landtag einem AfD-Abgeordneten gezeigt hat, sorgt weiter für Wirbel.

    Ein Ministerpräsident, der gegenüber einem AfD-Abgeordneten die Beherrschung verliert und sich zu einer beleidigenden Geste hinreißen lässt. Der Mittelfinger von Bodo Ramelow hat möglicherweise ein Nachspiel für ihn.

  • Bundesweiter Corona-Brennpunkt

    Mo., 23.11.2020

    Alle Schulen und Kitas im Landkreis Hildburghausen schließen

    Nach besonders hohen Corona-Infektionszahlen werden ab Mittwoch im thüringischen Landkreis Hildburghausen alle Schulen und Kitas geschlossen.

    Einige Zeit verlief das Corona-Infektionsgeschehen in Thüringen überschaubar. Inzwischen spitzt sich die Lage vor allem in einem Landkreis immer weiter zu. Das hat nun Konsequenzen, die nicht nur Kinder und Eltern spüren werden.

  • Aus Thüringen

    Mo., 23.11.2020

    Weihnachtsbaum am Brandenburger Tor eingetroffen

    Am Ziel.

    Weihnachten rückt näher. Auch am Brandenburger Tor wird es jetzt langsam festlicher.

  • «Demokratiefeinde»

    Sa., 21.11.2020

    Debatte über mögliches AfD-Verbot - Höcke wiedergewählt

    «Die gesamte Partei entwickelt sich in eine rechtsextremistische Richtung»: Georg Maier.

    Der Chef der Innenministerkonferenz hält ein Verbot der AfD in der Zukunft für denkbar. Deren Thüringer Landesverband wählt Höcke, den der Verfassungsschutz als Rechtsextremisten einstuft, mit großer Mehrheit erneut zu seinem Vorsitzenden.

  • Weihnachten

    Sa., 21.11.2020

    Tanne für Brandenburger Tor in Thüringen gefällt

    Eine Weihnachtstanne aus Thüringen schmückt in diesem Jahr zur Weihnachtszeit den Pariser Platz vor dem Brandenburger Tor in Berlin.

    Auch in diesem Jahr schmückt eine Weihnachtstanne den Pariser Platz vor dem Brandenburger Tor. In Berlin wurde sie aber nicht gefällt.

  • Corona-Sorgen

    Do., 19.11.2020

    Thüringens Wintersportregionen bangen um den Saisonstart

    So unbeschwert wie im vergangenem Jahr wird der Winterurlaub in Thüringen diesmal nicht ablaufen. Offen ist, ob der Saisonbetrieb überhaupt losgehen kann.

    Langlaufloipen sind ausgeschildert, die Skilifte einsatzbereit. Doch hinter der Wintersportsaison 2020/21 im Thüringer Wald stehen dicke Fragezeichen. Das hat nicht nur mit dem Wetter zu tun.

  • «Fraktion wird weiblicher»

    Fr., 13.11.2020

    Lambrecht: Ziel «Frauen in die Parlamente» nicht aufgeben

    Christine Lambrecht (SPD), Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz, am Rande eines dpa-Interviews.

    Für mehr Frauen in den Parlamenten setzt die SPD auf eine konsequente Quote. Andere Parteien gehen andere Wege - oder ignorieren die ungleiche Besetzung. Justizministerin Lambrecht wünscht sich mehr Mut der Parteien.

  • Polizei ermittelt

    Do., 05.11.2020

    Bodo Ramelow fühlt sich von «Querdenken» bedroht

    Bodo Ramelow will gegen Bedrohungen juristisch vorgehen.

    Vor dem Wohnhaus von Thüringens Regierungschef legen Unbekannte eine Grabkerze und Werbung für eine Demonstration in Leipzig ab. Bodo Ramelow sieht darin eine unverhohlene Drohung gegen seine Person.

  • Heeker Winfried Leusbrock bei Gedenkstätten-Eröffnung in Thüringen anwesend

    Mo., 19.10.2020

    Den Toten ein Gesicht gegeben

    Auf Gedenksteinen auf dem KZ-Häftlingsfriedhof im thüringischen Berga/Elster sind die Namen der Naziopfer festgehalten.

    Massiver Polizeischutz, kreisende Hubschrauber, Shuttlebusse und eine Stimmung, die vielen der rund 50 Teilnehmer Tränen in die Augen trieb. So schildert es Winfried Leusbrock, Inhaber der Geo-Radar GmbH aus Heek. Und doch war der 15. Oktober ein Meilenstein. Der würdige Abschluss einer 40-jährigen Suche in Berga/Elster in Thüringen.

  • Suche nach Endlager

    Sa., 17.10.2020

    Atommüll: Bundesamt warnt vor «Wegducken»

    Wolfram König, Präsident des Bundesamts für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung.

    Bei der Suche nach einem Atommüll-Endlager beginnt die Beteiligung der Öffentlichkeit. Noch aber sind sehr viele Gebiete im Rennen. Der Chef einer Bundesbehörde weist Kritik am Verfahren zurück.