Toledo



Alles zum Ort "Toledo"


  • Radsport

    Sa., 14.09.2019

    Radprofi Martin nach Sturz optimistisch: Hoffe auf WM-Start

    Tony Martin glaubt nach seinem schweren Sturz bei der Spanien-Rundfahrt weiter an eine WM-Teilnahme.

    Toledo (dpa) - Radprofi Tony Martin glaubt nach seinem schweren Sturz bei der Spanien-Rundfahrt an eine WM-Teilnahme. «Ich hoffe, ich bin bei den Weltmeisterschaften dabei», schrieb der 34-Jährige auf Instagram.

  • Kunsttransfer

    Mo., 20.05.2019

    Neue Museen in Spanien

    Roberto Polo, kubanisch-amerikanischer Kunstliebhaber und ehemaliger Brüsseler Galerist, im neuen Museum in Toledo.

    Mit Hunderten Werken, die ein kubanisch-amerikanischer Millionär dem Staat überlässt, sollen in Spanien gleich mehrere Museen gegründet werden. Das erste hat in der Touristen-Hochburg Toledo eröffnet.

  • In Höhe Lengerich

    So., 28.10.2018

    22-Jährige nach Unfall auf der A1 gestorben

    Von der Autobahn in den angrenzenden Böschungsbereich wurde der Pkw geschleudert, in dem die 22-Jährige und drei Mitfahrer saßen.

    Eine 22-jährige Frau ist am Samstagabend auf der A1 bei einem Unfall ums Leben gekommen. Vier weitere Personen wurden leicht verletzt. Das Unglück ereignete sich in Höhe des Parkplatzes Buddenkuhle.

  • In Südfrankreich

    Mi., 28.06.2017

    Eine ganze Ausstellung für einen El Greco

    Die «Unbefleckte Empfängnis» des spanischen Malers El Greco im Kunstmuseum Paul Valery in der südfranzösischen Hafenstadt Sète.

    Eine Ausstellung für ein einziges Werk: Mit dem spanischen Meister El Greco startet die südfranzösische Hafenstadt Sète ein neues Ausstellungskonzept: Zeit für Kunst.

  • Bestechungsgeld

    Sa., 11.02.2017

    Krimi um Perus gesuchten Ex-Präsidenten: Toledo in den USA

    Wegen Korruptionsvorwürfen ist internationaler Haftbefehl gegen Toledo erlassen worden.

    Der brasilianische Baukonzern Odebrecht hat Politiker geschmiert, um öffentliche Aufträge zu erhalten. In ganz Lateinamerika geraten ehemalige und aktive Staatschefs ins Visier. Einer versucht, im Ausland dem Zugriff der Justiz zu entgehen.

  • Luftverkehr

    So., 04.12.2016

    Vier Tote bei Absturz von Kleinflugzeug in Spanien

    Madrid (dpa) - Beim Absturz eines Kleinflugzeuges in der Nähe der spanischen Stadt Toledo sind vier Menschen ums Leben gekommen, darunter zwei Minderjährige. Die Maschine, die in Madrid gestartet war, sei unterwegs nach Cascais in Portugal gewesen, als sie am Nachmittag aus noch ungeklärter Ursache verunglückte, wie die Zeitung «La Opinión» berichtete. Hilfskräfte der Feuerwehr und Notärzte waren unter anderem mit einem Hubschrauber im Einsatz, konnten die Insassen aber nur noch tot bergen.

  • Brände

    Fr., 13.05.2016

    Giftiger Rauch vertreibt Anwohner von brennender Deponie

    Brände : Giftiger Rauch vertreibt Anwohner von brennender Deponie

    20 Meter hohe Flammen und eine Qualmwolke, die kilometerweit zu sehen ist: Brennende Berge von Autoreifen vertreiben Hunderte Spanier aus ihren Wohnungen bei Madrid. Der aufsteigende Rauch ist giftig.

  • Tourismus

    Fr., 22.04.2016

    400 Jahre nach Cervantes Tod: Auf der Spur des Don Quijote

    Der Kampf gegen Windmühlen: Der Romanheld Don Quijote hielt die Mühlen bei Campo de Cripta für Riesen - zehn von ihnen wurden restauriert.

    Eine «Don Quijote»-Route führt Urlauber durch eine Gegend Spaniens, die Touristen weder ein blaues Meer noch Badestrände zu bieten hat. In La Mancha liegen die Schauplätze des weltberühmten Romans von Miguel des Cervantes. Was gibt es dort zu sehen?

  • Prozesse

    Do., 08.10.2015

    Streit um das Erbe der «roten Herzogin» - Prozess

    Die «rote Herzogin» Luisa Isabel Alvarez de Toledo (1969).

    Die spanische Herzogin von Medina-Sidonia hielt sich zu Lebzeiten nicht immer an die Konventionen des Adels. Ein Gericht entscheidet nun über das Erbe der «roten Herzogin». Dort stehen sich die Kinder und die Lebensgefährtin der Aristokratin gegenüber.

  • Fairtrade-Lesung mit Eymard Toledo

    Do., 02.10.2014

    Wenn Verpackungen zu Geschichten werden

    Eine Autorenlesung für Kinder der besonderen Art erlebten rund 70 „Schulkinder“ des Ev. Familienzentrum Arche Noah, des Awo-Familienzentrums Alter Postweg, des DRK-Familienzentrums und der DRK-Kitas Kinderladen Kunterbunt jetzt in der Stadtbücherei Gronau.