Toskana



Alles zum Ort "Toskana"


  • Kinder- und Jugendwerk

    Mo., 25.01.2021

    Ferienfreizeit in der Toskana

    Die erste Jugendfreizeit führte im Jahr 2008 ebenfalls nach Italien. Damals besuchte die Gruppe Rom und besichtigte auch das Kolosseum.

    Die diesjährige Ferienfreizeit des Kinder- und Jugendwerks Telgte soll Anfang Juli in die Toskana führen.

  • Toskana soll «orange» werden

    Di., 10.11.2020

    Corona-Lage in Italien spitzt sich zu

    Eine Frau mit Mund-Nasen-Schutz in Rom. Italien mit seinen rund 60 Millionen Einwohnern ist in drei Corona-Zonen eingeteilt.

    Regionen in Norditalien waren im Frühjahr besonders heftig vom Coronavirus getroffen worden. Dann hatte sich die Lage beruhigt. Doch das Virus ist zurück - und diesmal praktisch landesweit.

  • Treffen in der Toskana

    So., 11.10.2020

    Weltmeister von 1990 feiern Titeljubiläum: «Perfektes Team»

    Die Weltmeister von 1990 um Rudi Völler, Lothar Matthäus, Franz Beckenbauer und Andreas Brehme (l-r) trafen sich in der Toskana.

    München (dpa) - Die Fußball-Weltmeister von 1990 haben das 30-jährige Jubiläum ihres Triumphes in Italien gefeiert. Die Auswahl um Kapitän Lothar Matthäus, Teamchef Franz Beckenbauer und Finaltorschütze Andreas Brehme dachte dieser Tage in der Toskana an den Titelgewinn von Rom zurück.

  • Hochrechnungen

    Mo., 21.09.2020

    Regionalwahlen in Italien: Mitte-Links verteidigt Toskana

    Giuseppe Conte gibt seine Stimme in einem Wahllokal in Rom ab.

    Die Toskana bleibt nach den Regionalwahlen in der Hand der Linken. Insgesamt geht der Stimmungstest in Italien zwischen der Regierung und der rechten Opposition um Lega-Chef Salvini aber eher unentschieden aus. Trotzdem sehen viele gute Gründe zum Feiern.

  • Formel 1

    Mo., 14.09.2020

    Internationale Pressestimmen zum Großen Preis der Toskana

    Hat in der Toskana seinen 90. Grand Prix gewonnen: Lewis Hamilton (r).

    Mugello (dpa) - Beim Grand Prix der Toskana hat der britische Mercedes-Pilot und sechsmalige Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton in Mugello seinen 90. Erfolg in der Motorsport-Königsklasse gefeiert. Der Brite liegt damit nur noch einen Sieg hinter Rekordweltmeister Michael Schumacher.

  • Formel 1

    Mo., 14.09.2020

    Die Lehren aus dem Großen Preis der Toskana

    Lewis Hamilton holte in Mugello seinen 90. Grand-Prix-Sieg - Rekordhalter Michael Schumacher hat 91.

    Viel Chaos, viele Unfälle und Unterbrechungen - aber derselbe Sieger wie fast immer. Lewis Hamilton rast unaufhaltsam dem nächsten Titel in der Formel 1 entgegen. Für Sebastian Vettel scheint nach der nächsten Enttäuschung keine Besserung im Ferrari in Sicht.

  • Formel 1

    So., 13.09.2020

    Hamilton siegt beim Crash-Chaos - Vettels nächstes Debakel

    Lewis Hamilton (M) freut sich nach dem chaotischen Rennen in Mugello über seinen Sieg.

    In einem chaotischen Grand Prix fährt Lewis Hamilton in Mugello zum nächsten Formel-1-Sieg. Der Mercedes-Star kommt einer weiteren Bestmarke von Michael Schumacher ganz nah. Für Ferrari setzt es beim großen Jubiläumsrennen auf der Hausstrecke wieder ein Debakel.

  • Formel 1

    So., 13.09.2020

    Darauf muss man beim Großen Preis der Toskana achten

    Sebastian Vettel startet auch in der Toskana von weit hinten.

    Die Ferrari-Fans müssen sehr tapfer sein. Beim 1000. Grand Prix der Scuderia in der Formel 1 ist Mercedes in Italien der Favorit. Für die Fahrer wird es in Mugello besonders anstrengend, aber immerhin werden sie vor Ort erstmals in diesem Jahr wieder angefeuert.

  • Nachwuchsrennserie

    Sa., 12.09.2020

    Mick Schumacher übernimmt Gesamtführung in Formel 2

    Mick Schumacher führt zum ersten Mal die Gesamtwertung in der Formel 2 an.

    Mugello (dpa) - Mick Schumacher hat erstmals die Gesamtführung in der wichtigsten Nachwuchsrennserie Formel 2 übernommen. Der Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher wurde im Rennen im italienischen Mugello Fünfter und profitierte auch von Aussetzern der Konkurrenz.

  • Formel 1

    Do., 10.09.2020

    Perez verlässt Racing Point: Wechsel von Vettel steht bevor

    Macht bei Racing Point den Platz frei für einen Nachfolger: Sergio Pérez.

    In der Formel 1 schaut alles auf Sebastian Vettel. Wechselt der viermalige Weltmeister noch vor dem Großen Preis der Toskana zu Racing Point? Nach dem Abschied von Sergio Perez ist ein Platz frei.