Tuspo



Alles zum Ort "Tuspo"


  • Volleyball: 3. Liga

    Do., 15.02.2018

    Endspurt im Titelrennen beginnt für den BSV Ostbevern beim Tuspo Weende

    Mit Wiebke Silge (Mitte), aber ohne Maren Flachmeier (r.) reisen die Volleyballerinnen des BSV Ostbevern am Samstag nach Weende, wo sie den Schlussspurt in der Drittliga-Saison beginnen.

    Mit dem Auftritt beim Tabellenzehnten Tuspo Weende beginnt für die Volleyballerinnen des BSV Ostbevern am Samstag der Endspurt im Titelrennen der 3. Liga. Tags drauf steht bei BW Aasee die Vorrunde zum Bezirkspokal an. Und in Potsdam gab‘s Infos zu den Anforderungen der 2. Bundesliga.

  • Volleyball: 3. Liga

    So., 17.12.2017

    BW Aasee wieder punktlos in Göttingen

    Nils Kaufmann 

    Wie im letzten Jahr lieferten Aasees Volleyballerinen brav die Punkte in Niedersachsen ab. Bei Tuspo Weende unterlag der Drittligist in vier Sätzen. Trainer Nils Kaufmann sah dennoch eine Steiegrung im Vergleich zur letzten Partie.

  • Volleyball BSV Ostbevern

    Mo., 27.02.2017

    Mit Lockerheit und Selbstvertrauen

    Sophia Eggenhaus und die BSV-Volleyballerinnen wandelten zunächst einen 0:2-Satzrückstand in einen 3:2-Auswärtserfolg um und genossen dann den Mannschaftsausflug nach Göttingen.

    Langsam nimmt die Siegesserie der BSV-Volleyballerinnen unglaubliche Züge an.

  • Volleyball BSV Ostbevern

    Sa., 25.02.2017

    Gastspiel mit Übernachtung

    Anna Dreckmann (l.) und Sabrina Roer bei der Blockarbeit. Am Samstag sind sie beim Tabellenneunten Tuspo Weende gefordert.

    „Das Auswärtsspiel beim Tuspo Wende ist mit knapp drei Stunden Fahrzeit die weiteste Anreise von allen Begegnungen“, erläutert Trainer Dominik Münch. Deshalb wandeln die BSV-Volleyballerinnen den Drittliga-Auftritt in Göttingen in einen Wochenendausflug mit Übernachtung um.

  • Volleyball: 3. LIga Damen

    So., 12.02.2017

    BW Aasee kassiert in Weende die vierte Niederlage

    Die Anweisungen von Trainer Nils Kaufmann fruchteten diesmal nicht. BWA verlor mit 0:3 in Weende.

    BW Aasee bleibt in der Tabelle weiter Zweiter, doch wie ein Aufstiegskandidat präsentierte sich der Neuling beim Tuspo Weende nicht. Das 0:3 gegen die gefährdeten Gastgeber war ein Rückschlag in einer bislang starken Saison.

  • Volleyball: 3. Liga der Frauen

    Fr., 07.10.2016

    Der Trainer muss basteln – ASV Senden gastiert bei GfL Hannover

    Jeweils mit 3:1 gewann und verlor der ASV Senden in der vorigen Saison gegen GfL Hannover, hier eine Szene vom Heimsieg mit Viktoria Micke.

    Mit einem Überangebot an Zuspielerinnen fährt der ASV Senden zur GfL Hannover. Die Gastgeberinnen haben bislang beide Saisonspiele gewonnen. ASV-Trainer Suha Yaglioglu muss sich aber vor allem Gedanken über die eigene Aufstellung machen.

  • Volleyball: 3. Liga West der Frauen

    So., 18.09.2016

    Rasanter Start – ASV Senden gewinnt 3:0 bei Tuspo Weende

    War sehr zufrieden: ASV-Trainer Suha Yaglioglu.

    Nach nur 71 Minuten war alles klar, dann hatte Drittligist ASV Senden bei Aufsteiger Tuspo Weende mit 3:0 gewonnen. Auch in zwei Schwächephasen ließen sich die Gäste im ersten Saisonspiel in Göttingen nicht aus der Ruhe bringen.

  • Volleyball: 3. Liga West der Frauen

    Do., 18.08.2016

    ASV Senden startet bei Aufsteiger Tuspo Weende in Göttingen

    Für Trainer Suha Yaglioglu und den ASV Senden beginnt die Saison bei Tuspo Weende.

    Vier Mannschaften sind weg, sechs sind dazugekommen: Die 3. Liga West der Frauen wurde aufgestockt. Der ASV Senden startet auswärts in die Saison bei Aufsteiger Tuspo Weende. Die Sendenerinnen dürfen sich auf zwei attraktive Duelle mit kurzen Fahrzeiten freuen.